Arne Dahl - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 11.01.1963 (57)

Über Arne Dahl

Arne Dahl ist das Pseudonym des im Jahr 1963 geborenen schwedischen Autors Jan Lennart Arnald. Als kleiner Junge begeisterte er sich für die Krimis seines Vaters und las Bücher von Agatha Christie und Desmond Bagley. Die meisten seiner Bücher veröffentlichte der promovierte Literaturwissenschaftler unter seinem Pseudonym. Einige wenige, wie beispielsweise "Maria und Artur", sind unter seinem Geburtsnamen erschienen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen daneben auch viele Artikel für die schwedische Tageszeitung Dagens Nyheter. Seinen ersten großen schriftstellerischen Erfolg feierte er mit den Büchern rund um die sogenannte A-Gruppe, eine Sonderermittlungsgruppe der schwedischen Polizei, die ab 1998 veröffentlicht wurden. Mit "Misterioso" kam in Deutschland 2003 der erste Band der Reihe auf dem Markt.

Inhaltsverzeichnis

Arne Dahl Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Arne Dahl in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Arne Dahl in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Arne Dahl

  • Misterioso / Böses Blut
  • Und die Großen lässt man laufen
  • Falsche Opfer • Tiefer Schmerz: Zwei Bestseller in...
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Arne Dahl Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Arne Dahl

  1. Norsborg eine Stadt nahe Stockholm . Paul Hjelm wird bei einer…

    Rezension von Bookdragon zu "Misterioso"
    Norsborg eine Stadt nahe Stockholm . Paul Hjelm wird bei einer Sondergruppe eingesetzt . Er soll mithelfen einen Serienmörder dingfest zu machen der es auf die Spitzen der Wirtschaft abgesehen hat . Aber immer wieder führen die Ermittlungen in eine Sackgasse . Ich hatte zwar etwas gebraucht um in dieses Buch hineinzukommen , aber nach einer einiger Zeit war ich mitten im Geschehen . Die Spannung baut sich langsam auf zum Schluss hin steigert sie sich rasant . Die Handlung spielt sich…
  2. Ich habe mir "Fünf plus drei" aus der Bücherei geholt und breche…

    Rezension von €nigma zu "Fünf plus drei"
    Ich habe mir "Fünf plus drei" aus der Bücherei geholt und breche es jetzt (= nach 150 Seiten) ab - der erste Abbruch des neuen Jahres schon am 3. Januar. :cry: Obwohl ich die beiden Vorgängerromane gelesen habe und deshalb der Handlung (Beziehung der Romanfiguren zueinander und deren Vorgeschichte) eigentlich ganz gut folgen kann, bereitet mir der Erzählstil dennoch keine Freude. Diese ständigen Einschübe von Erinnerungen mitten in Sätzen über das aktuelle Geschehen und ohne jede Kennzeichnung…
  3. Und das Original: Mittvatten leider nicht bei amazon.de, deshalb…

    Rezension von Mara zu "Fünf plus drei"
    Und das Original: Mittvatten leider nicht bei amazon.de, deshalb seht hier: https://www.albertbonniersforlag.se/Bocker/deckare/m/mittvatten/ Und der Inhalt: Sam Berger wird gejagt – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Doch dann braucht der Geheimdienst seine Hilfe: Der unter dem Tarnnamen Carsten operierende Ex-Geheimdienstler hält ein Mädchen in seiner Gewalt. Und Sam Berger ist der einzige, der sie finden kann. Er setzt sich auf Carstens Fährte, der er nur allzu leicht folgen kann.…
  4. Originaltitel: Mittvatten Der Autor (Amazon) Arne Dahl ist…

    Rezension von Lerchie zu "Fünf plus drei"
    Originaltitel: Mittvatten Der Autor (Amazon) Arne Dahl ist das Pseudonym des schwedischen Romanautors Jan Arnald, geboren 1963. Arnald ist Literatur- und Theaterkritiker und arbeitet für die Schwedische Akademie, die alljährlich den Nobelpreis vergibt. Als Arne Dahl wurde er in den letzten Jahren mit seinen Kriminalromanen um den Stockholmer Inspektor Paul Hjelm und die Sonderermittler der A-Gruppe bekannt und von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen. »Misterioso« ist Paul Hjelms…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Arne Dahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.