Armin Weber - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction

Neue Bücher von Armin Weber in chronologischer Reihenfolge

Armin Weber Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Armin Weber in der richtigen Reihenfolge

Cyberion Prime Buchserie (3 Bände)

  1. Der Auftrag
  2. Das Schiff
  3. Die Entscheidung

Der Besucher Buchserie (3 Bände)

  1. Erstkontakt
  2. Mars
  3. Unendlichkeit

Exoplanet Buchserie (3 Bände)

  1. Mission Kepler-438 b
  2. Lichtsturm
  3. Countdown

Kowalski Protokoll Buchserie (2 Bände)

  1. Todesfeature (Rezension)
  2. Skylight (D)

Weitere Bücher von Armin Weber

Rezensionen zu den Büchern von Armin Weber

  • Rezension zu Airlock

    • ViktoriaScarlett
    »Airlock« enthält eine spannende Geschichte, die zu Gewissenskonflikten und schweren Entscheidungen führte. Im Text werde ich mein Leseerlebnis wiedergeben.
    […]
    Meine Meinung zum Cover:
    Das Cover ist ein absoluter Eye-Catcher und sticht aus der Masse hervor. Es wirkt dermaßen echt, dass man denken könnte, man werfe gerade einen Blick in das Airlock. Die beiden Personen sind vermutlich Riley und Marta.
    Meine Meinung zum Inhalt:
    Armin Weber wählte für »Airlock« einen direkten Einstieg ins…
  • Rezension zu Der Abgrund

    • ViktoriaScarlett
    »Der Abgrund« ist ein richtig guter Science-Fiction Thriller, der mich mit seiner Geschichte in großem Umfang begeistern konnte. Als Nächstes teile ich dir mit, was mir an dem Buch gefallen hat.
    […]
    Meine Meinung zum Cover:
    Das Cover sieht lebensecht und äußerst gelungen aus. Ich weiß genau, was darauf zu sehen ist und finde die Kombination der Elemente sehr stimmig. Der Titel sticht durch die große Schrift stark hervor.
    Meine Meinung zum Inhalt:
    Mit »Der Abgrund« schrieb Armin Weber eine…
  • 2187: Pitt Kowalski ist Captain des Raumschiffs Chariot. Große Einsätze hatte er bisher nicht, trotzdem kam er vom letzten Einsatz durch einen Fehler von ihm zu einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, die er verheimlichen möchte. Doch er wird mit seiner Crew sofort zum nächsten Einsatzort auf den Mars gerufen, wo viele Kolonisten starben und niemand so wirklich weiß, was dort vorgeht.
    Das Cover des Buches ist wunderschön geworden und passt fabelhaft zur Handlung des Buches.
    Der Schreibstil des…