Antonia Meiners - Bücher & Infos

Neue Bücher von Antonia Meiners in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2018: Lange Liebe: Vom Glück des Zusammenbleibens: Vom G... (Details)
  • Neuheiten 01/2016: Die Suffragetten: Sie wollten wählen: Und wurden a... (Details)
  • Neuheiten 09/2013: Die Stunde der Frauen: Zwischen Monarchie, Weltkri... (Details)
  • Neuheiten 02/2011: Wir haben wieder aufgebaut: Frauen der Stunde null... (Details)
  • Neuheiten 03/2010: Kluge Geschäftsfrauen: Maria Bogner, Aenne Burda,... (Details)

Antonia Meiners Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Antonia Meiners

  • Die Frauen der Stunde Null erzählen ... In ihrem Buch „Wir haben wieder aufgebaut“ lässt Antonia Meiners Zeitzeuginnen aus der Nachkriegszeit zu Wort kommen. Einige jener Frauen, die die Trümmer wegräumten, die ihre Kinder ohne Väter aufzogen und die jeden Tag um das tägliche Brot kämpften.
    Es sind bekannte und unbekannte Frauen, die in ihren Erinnerungen kramen, die während des Erzählens nochmals die schrecklichen Tage der Flucht, der zerstörten Städte und der Besetzung durch die Alliierten…
  • Ein wunderbares Buch über streitbare Frauen, denen Wahlrecht und Gleichberechtigung oftmals wichtiger als das eigene Leben war.
    „Sie wollten wählen – und wurden ausgelacht“ so der Untertitel dieses Sammelbandes von Biographien streitbarer Frauen.
    Nein, nicht alle wurden ausgelacht. Einige starben für ihre Forderungen.
    Die Herausgeberin Antonia Meiners spannt einen weiten Bogen von Olympe de Gouges (1748-1793) bis zu den Kämpferinnen der 20. Jh. wie den Mutter und Töchter Pankhurst.
    Die Autorin…
  • Was Frauen während des Ersten Weltkrieges leisteten - ein Querschnitt
    Wenn Frauen über sich hinauswachsen, ...
    In vorliegendem Buch "Die Stunde der Frauen - zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht 1913-1919" betrachtet die Kulturwissenschaftlerin Antonia Meiners jene höchst interessante Epoche in der sich die Lebensbedingungen der Frauen durch den Ersten Weltkrieg dramatisch verändert haben.
    Diese Jahre sind von Widersprüchen und Veränderungen geprägt. Die gesellschaftlichen Verhältnisse…