Anton Serkalow - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Horror, Krimi/Thriller
  • * 1968 (55)
Anzeige

Neue Bücher von Anton Serkalow in chronologischer Reihenfolge

Anton Serkalow Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Anton Serkalow in der richtigen Reihenfolge

Nighthunter Buchserie (11 Bände)

  1. Die Nacht der Ghule (Rezension)
  2. Die Zombies von Pine Hill (Rezension)
  3. Custers letzter Ritt (Rezension)
  4. Die Posaunen von Jericho (Rezension)
  5. Das Geheimnis von Bright Hope (Rezension)
  6. Geisterreiter der Prärie
  7. Das Lied der Wölfe (Rezension)
  8. Hexenjagd am Salish-Lake
  9. Tod eines Pinkerton
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Vakkerville Buchserie (3 Bände)

  1. Dämmergrau (Rezension)
  2. Nebelgrenze (Rezension)
  3. Spiegelgrund

Weitere Bücher von Anton Serkalow

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Anton Serkalow

  • Die Stadt Jericho am östlichen Ausläufer der Sierra Nevada ist eine moderne Stadt. Die Häuser sind aus Stein, es gibt Anschluss an die Eisenbahn. Vermögende Holzunternehmen, Minengesellschaften und Viehbarone prägen das Erscheinungsbild. Hier gibt es keinen Platz für Geistergeschichten … Bis mehrere Funde von seltsam entstellten Leichen nicht mehr unter den Teppich gekehrt werden können und Horace Whittmore auf den Plan rufen. Der Pinkerton-Agent gilt als Experte für Übersinnliches.…
  • Rezension zu Nighthunter 3. Custers letzter Ritt

    • Lukes Meinung
    Kennen Sie Custer? Natürlich, den die Sioux und Cheyenne am Little Big Horn River vernichtend geschlagen haben. Ja. Doch das war George Armstrong Custer. Kennen Sie Neil Armstrong Custer?
    Nein?
    Kein Wunder, denn seine Geschichte ist eines der bestgehüteten Geheimnisse des amerikanischen Bürgerkrieges.
    Bei ihrer Jagd auf den Pinkerton-Agenten Horace Whittmore, zwingt ein Blizzard die Nighthunter, zu einem außerplanmäßigen Halt und bringt sie auf die Spur dieses Mysteriums:
    Eine Kavallerieeinheit der…
  • Die Toten erheben sich und fallen über die Einwohner des beschaulichen Städtchens Pine Hill her.
    Normalerweise Fremden nicht besonders gastfreundlich gesonnen, kommt ihnen die Ankunft der Nachtjäger Louis Royaume und Geistwolf in dieser Situation gelegen. Nach anfänglichem Zögern bitten sie die beiden um Schutz.
    Doch bald stellt sich heraus, dass der Preis für den Beistand schrecklicher sein könnte als die Bedrohung durch die Zombies.
    Denn in dieser Stadt ist niemand frei von Schuld.
    ...
    Ein Vampir…
  • Rezension zu Nighthunter 1. Die Nacht der Ghule

    • Lukes Meinung
    Ein Vampir und ein Skinwalker kommen in eine Bar…
    So könnte ein ziemlich seltsamer Witz beginnen. Allerdings handelt es sich beim NIGHTHUNTER nicht um einen Witz, sondern um einen Western, einen Horror-Western, um genau zu sein. Und wie soll das mit dem Vampir und dem Skinwalker gehen? Sind Vampire und Werwölfe denn keine Todfeinde?
    Verwirrt genug? Ja? Sehr schön!
    Zuerst einmal finde ich das Paar, bestehend aus dem Vampir Louis Royaume und dem Skinwalker Geistwolf – auch Skinny genannt, sehr…