Antoine Choplin - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
Anzeige

Neue Bücher von Antoine Choplin in chronologischer Reihenfolge

Antoine Choplin Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Antoine Choplin

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Antoine Choplin

  • Rezension zu Partie italienne

    • tom leo
    Original: Französisch, 2022
    INHALT:
    Gaspar ist ein anerkannter und vielgefragter Künstler. Doch in diesem Frühling träumt er davon, Paris zu verlassen und sich am Campo de’ Fiori in Rom aufzuhalten. Auf der Terrasse eines Cafés spielt er dort gegen durchkommende Liebhaber des Spiels eine Partie Schach und geniesst den Tag. Eines Tages lässt sich eine Frau am Tisch nieder. Sie erweist sich als starke Gegnerin und gewinnt! Es ist Marya aus Ungarn. So entsteht eine Geschichte zwischen ihnen…
  • Rezension zu Nuit Tomb'e(la)

    • tom leo
    Original: Französisch, 2012
    INHALT:
    Ein Mann auf einem Motorrad, an das ein wackeliger Anhänger angekuppelt ist. Er durchquert die ukrainische Landschaft und will sich in die verbotene Zone rund um Tschernobyl begeben. Er hat etwas vor. Aber was?
    Die Reise Guris wird zur Gelegenheit, einige der Dortgebliebenen wiederzutreffen und zusammen sich an eine Welt zu erinnern, die verschwunden und verseucht ist und die doch in einigen menschlichen Lichtmomenten durchschimmert.
    (Quelle: franz. Klappentext,…
  • Rezension zu Nord-Est

    • tom leo
    Original : Französisch, 2020
    INHALT :
    Man hat die Tore geöffnet, und nichts hindert mehr die Männer und Frauen, das Lager zu verlassen. Sie sind frei. Und doch bleibt die Mehrheit dort und wartet auf hypothetische Lastwagen. Andere, unter der Führung des robusten Garri, machen sich zu Fuß auf den Weg. Es geht darum, die Ebenen des Nordosten zu erreichen, wo eventuell noch alles wie zuvor ist und ein neues Leben beginnen kann. Doch das bleibt noch zu entdecken… Vorher gilt es die Hochebene…
  • Rezension zu Les gouffres

    • tom leo
    Original : Französisch, 2014
    Vier Erzählungen
    « Les Gouffres » (44 S.): Milton et Prez, scheinbar obdachlos, durchqueren eine Stadt und Landschaft, die von einer Mauer und einem Abgrund geprägt sind. Ihr Ziel : der Kanal, das Meer...
    « Le cours des choses » (24 S.) : Wagram arbeitet in einer hochautomatisierten Fabrik. Er ist für einen Prozeß verantwortlich, bis es schiefläuft. Das Eigentliche aber scheint eine Blume auf seinem Fensterbord zu sein...
    « La conjecture d’Olga » (34 S.) :…