Annika Krummacher - Bücher & Infos

Annika Krummacher Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Annika Krummacher in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Annika Krummacher

  • Die Traumseglerin
  • Manneskraft per Postversand (Rezension)
  • Elche am Fjord
  • Ein Kerl zum Verlieben (Rezension)
  • Freundinnen
  • Schwedische Appetithappen
  • Kleine Elche im Schnee
  • Zwei Damen auf Männerfang
  • Herzschrittmacher gesucht! (Rezension)
  • Die schönsten Balladen
  • Unter Mördern und Elchen: Neues aus Schweden von M...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Annika Krummacher

  1. Als Zack bei der Zeitung seinen Job verliert, zieht er zurück zu…

    Rezension von SaintGermain zu "Der unschuldige Mörder"
    Als Zack bei der Zeitung seinen Job verliert, zieht er zurück zu seiner Mutter und will ein Buch schreiben. Es soll dabei um seinen Freund Adrian gehen, der zusammen mit ihm und zwei anderen Studenten das Kernstück des literarischen Studiums waren und dabei den Erfolgsautor Leo Stark kennenlernen durften. Dieser ist vor 12 Jahren verschwunden und Adrian saß wegen Mordes 8 Jahre dafür in Haft. Das Cover des Buches ist typisch für einen Skandinavien-Krimi und passt daher gut zum Buch, ist aber…
  2. Mein Leseeindruck: Mir hat einiges gut gefallen, anderes nicht.…

    Rezension von drawe zu "Die Lüge"
    Mein Leseeindruck: Mir hat einiges gut gefallen, anderes nicht. Der Roman ist spannend, da gebe ich meinen Vorschreibern Recht. DerAutor versteht es einfach, seine Cliffhanger gezielt einzusetzen und den Leserbei der Stange zu halten. Die Aufteilung der Geschichte auf drei Ich-Erzählerhat den Vorteil, dass der Leser drei unterschiedliche Perspektiven einnehmenkann. Jede der Personen erzählt zudem in Rückblenden von der Vorgeschichte und der eigenen Biografie, und dabei werden gelegentlich…
  3. Schauplatz Lund inSchweden Ausgangspunkt ist,daß ein 32jähriger…

    Rezension von Ilary zu "Die Lüge"
    Schauplatz Lund inSchweden Ausgangspunkt ist,daß ein 32jähriger Geschäftsmann kurz nach Mitternacht erstochen wurde. Erhatte einige Feinde in seinem Umfeld und war mit der nur 19jährigen Stellabefreundet. Sie wird des Mordes verdächtigt und in Untersuchungshaft genommen,jetzt steht sie vor Gericht. Im Folgenden wird dieGeschichte aus drei verschiedenen Perspektiven aufgerollt. Zuerst erläutert derVater, ein Pfarrer, dann die Tochter Stella, ein rebellischer Teenie und amEnde Mutter Ulrika,…
  4. Übersetzerin: Annika Krummacher Verlagstext Lund, Schweden:…

    Rezension von Buchdoktor zu "Die Lüge"
    Übersetzerin: Annika Krummacher Verlagstext Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Jetzt müssen Adam und Ulrika sich…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Annika Krummacher ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.