Anna Wichmann - Bücher & Infos

Neue Bücher von Anna Wichmann in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Anna Wichmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Anna Wichmann

  • Gelehrig
  • Lust de LYX: Verheißungsvolle Nacht
  • Zähme mich!
  • Rettung am Straßenrand
  • Tisch für drei
  • Perfektes Timing
  • Mein Tutor
  • Zieh dich aus! (Rezension)
  • Stolz und Fesselspiel: Mr: Darcys dunkle Seite (Rezension)
  • Heute wirst du sterben: The Teacher (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Anna Wichmann

  1. Wenn ein Mann monatelang auf eine Frau wartet, obwohl sie ihn…

    Rezension von Svanvithe zu "Truly, Madly, Whiskey"
    Wenn ein Mann monatelang auf eine Frau wartet, obwohl sie ihn auf Distanz hält, bedarf es eines starken Charakters. Den hat Bear Whiskey zweifellos, und er ist bemerkenswert beharrlich. Weil Crystal Moon keine unbedeutende Frau für ihn ist. Eigentlich gehört sie zu seinen engsten Freunden, aber seit acht Monaten beherrscht sie seine nächtlichen Phantasien. Ihre faszinierend herausforderndes Wesen zieht ihn magisch an. Doch er will sie nicht verschrecken und behutsam vorgehen. Denn Crystal ist…
  2. Charlotte Sterling ist die letzte ihrer Familie und wohnt allein…

    Rezension von Svanvithe zu "Alles für die Liebe"
    Charlotte Sterling ist die letzte ihrer Familie und wohnt allein im Sterling House, einem rustikalen Gasthof in den Bergen von Colorado. Die Einsamkeit dort macht ihr nicht viel aus, sie schätzt das ruhige entschleunigte Landleben. Als Autorin erotischer Romane sind ihre Tage und Nächte gleichwohl voller Leidenschaft, wenn auch nur auf dem Papier. Ihre Gedanken und Ideen kanalisiert sie in ihren Büchern. Charlotte ist nämlich der Meinung, dass die echten Männer in der Wirklichkeit ihren…
  3. „Für all jene, die die Hand ausstrecken und das Leben anderer in…

    Rezension von Svanvithe zu "Im Dschungel der Liebe: Sage Remington"
    „Für all jene, die die Hand ausstrecken und das Leben anderer in positiver, bedeutsamer Weise beeinflussen.“ (Melissa Foster) Sage Remington hat als Künstler alles erreicht. Der Maler verkauft seine Bilder für sechsstellige Beträge. Aber zunehmend fühlt Sage, dass Reichtum und Anerkennung im Leben nicht in Gänze befriedigend sind. Außerdem hat er die letzten fünf Jahre im Betondschungel New York gewohnt und gearbeitet und selten die Gelegenheit gehabt, mehr als die Straßen, Büros und…
  4. Inhalt / Klappentext "Es ist eine allgemein anerkannte…

    Rezension von Amalaswintha zu "Stolz und Fesselspiel: Mr: Darcys dunkle..."
    Inhalt / Klappentext "Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein dominanter Junggeselle, der eine beachtliche Auswahl an Fesseln besitzt, zu seinem Glück nur noch einer deutlich jüngeren, devoten Frau bedarf." So beginnt die heiße Variante von Stolz und Vorurteil... und mal ehrlich, welche Frau möchte sich den vornehmen Mr. Darcy nicht im Rausch der Gefühle vorstellen - mit Peitsche und Fesseln! Was Jane Austen nicht zu schreiben wagte. Mein Fazit Das Jahr nähert sich dem Ende und…

Anzeige