Anette Schwohl - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Anette Schwohl in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Anette Schwohl Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Anette Schwohl

  1. Eine gelungene Sammlung Buchmeinung zu Carola Christiansen &…

    Rezension von wampy zu "Tour de Mord"
    Eine gelungene Sammlung Buchmeinung zu Carola Christiansen & Mareike Fröhlich (Hg.) – Tour de Mord „Tour de Mord“ ist ein Kurzgeschichtenband zum 25-jährigen Jubiläum der „Mörderischen Schwestern“, der 2021 bei Servus erschienen ist. Zum Autor: Carola Christiansen, geboren in Hamburg, ist Schriftstellerin und Präsidentin der »Mörderischen Schwestern«, einem Netzwerk von über 600 Autorinnen, Leserinnen und Bücherfachfrauen, das seit 25 Jahren Kriminalliteratur von Autorinnen fördert. Sie lebt…
  2. Ach, was haben wir doch alles, hier im schönen Hessenland,…

    Rezension von claudi-1963 zu "Hessen mörderisch genießen"
    Ach, was haben wir doch alles, hier im schönen Hessenland, Äbbelwoi, de guude Handkäs, die gri Sos, die is bekannt. Bretsel, Wörschte, Haarte Kuche, auch des Frizche mit dem Kraut, tun sie alles das versuche, sind sie so wie ich gebaut. (Heinz Schenk) Hessen besticht nicht nur durch seine wunderschönen Landschaften, wie den Taunus, Westerwald oder das Schiefergebirge. Zudem bietet es eine breite Palette an wunderbaren kulinarischen und deftigen Köstlichkeiten. So geht es in dieser Anthologie…
  3. Vielfältige Mischung mit Lerneffekt Angekündigt wurde das Buch…

    Rezension von rumble-bee zu "Dürer und die Fratze des Teufels"
    Vielfältige Mischung mit Lerneffekt Angekündigt wurde das Buch als eine Sammlung von Krimi-Kurzgeschichten. Spielen sollten sie alle in Nürnberg, etwa zu Lebzeiten des Malers Albrecht Dürer. Und sie sollten ihn und seine prominenten Zeitgenossen als Protagonisten haben. Diese Beschreibung würde ich leicht abändern, denn man könnte sie falsch verstehen. Es geht hier nicht darum, historische Kriminalfälle aufzurollen. Vielmehr war das Buch vor der Abfassung als Wettbewerb ausgeschrieben. Die…
  4. "Die einzige Pflicht, die wir der Geschichte gegenüber haben,…

    Rezension von claudi-1963 zu "Blutspuren auf Mallorca"
    "Die einzige Pflicht, die wir der Geschichte gegenüber haben, ist, sie umzuschreiben." (Oscar Wilde) Mallorca Deutschlands beliebteste Insel, bekannt hauptsächlich durch den Ballermann, hat auch eine historische Geschichte. Wer hätte gedacht das man auf dieser Insel Juden verfolgt hat? Das in Nazizeiten die Deutschen mit ihren U-Booten vor der Insel lagen? Das Mallorca schon früher ein Ziel der Römer, Mauren, Araber, Vandalen und Byzantiner war? Doch leider kamen nicht alle in friedlicher…

Anzeige