Andrej Platonow - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • auch Andrei Platonowitsch Platonow
  • * 28.08.1899
  • Woronesch, Russland
  • † 05.01.1951

Neue Bücher von Andrej Platonow in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2021: Der makedonische Offizier (Details)
  • Neuheiten 11/2019: Die glückliche Moskwa (Details)
  • Neuheiten 12/2016: Die Baugrube (Details)
  • Neuheiten 02/1992: Unterwegs nach Tschevengur (Details)
  • Neuheiten 01/1992: Die Baugrube. Das Juvenilmeer. Dshan (Details)

Anzeige

Andrej Platonow Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Andrej Platonow

Rezensionen zu den Büchern von Andrej Platonow

  • Rezension zu Die Baugrube

    • serjena
    Inhalt
    Am Rand einer großen Stadt heben Arbeiter eine riesige Grube aus, um ein »gemeinproletarisches Haus« zu errichten. Vom Kriegsinvaliden über den Handlanger bis zum Ingenieur bildet sich unter den freiwilligen Sklaven eine Hierarchie, die den sozialen Verhältnissen in Stalins Sowjetunion ähnelt.Mit Nastja, dem Waisenkind, das sich nach seiner bourgeoisen Mutter sehnt, ist der »neue Mensch« bereits unter ihnen. Doch am Ende wird es in der Baugrube beerdigt, dem kollektiven Grab, das…
  • Hier eine ganz subjektive Auswahl an kleinen Abschnitten, Sätzen oder Wörtern, die mir in den ersten sieben (von zwanzig) Kapiteln aufgefallen sind. Sie geben vielleicht einen kleinen Eindruck von der poetischen Seite des Textes. Man könnte sicherlich seitenlang zitieren, auch andere Aspekte hervorheben...:
    « Im stillen nahm er Abschied von allen hiesigen toten Gegenständen. Irgendwann einmal würden auch sie lebendig werden – von selbst oder durch den Menschen.Er ging von einem der…

Anzeige