Andreas Schröfl - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 30.07.1975 (45)

Neue Bücher von Andreas Schröfl in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Andreas Schröfl Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Andreas Schröfl in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Andreas Schröfl

  1. Klappentext: In der Münchner Sternbrauerei wird kurz vor dem…

    Rezension von Chattys Buecherblog zu "Brauerehre: Der »Sanktus« muss ermitteln"
    Klappentext: In der Münchner Sternbrauerei wird kurz vor dem Oktoberfest ein Mitarbeiter brutal ermordet. Der »Sanktus«, ein Bierbrauer, Ex-Polizist und Original-Münchner, versucht, den Mörder seines Freundes zu finden. Unterstützt wird er dabei von seinen ehemaligen Brauerkollegen und der Tochter des Brauereidirektors, Sanktus’ Jugendliebe. Seine abenteuerliche Recherche leitet ihn quer durch die facettenreiche Isarmetropole, auf das Oktoberfest und tief hinein in die nicht ganz so heile Welt…
  2. Klappentext: Zwei Alte Herren einer Münchner Studentenverbindung…

    Rezension von Chattys Buecherblog zu "Altherrenjagd: Der »Sanktus« muss ermitt..."
    Klappentext: Zwei Alte Herren einer Münchner Studentenverbindung verschwinden spurlos. Der einzige Hinweis auf ihren Aufenthaltsort sind E-Mails, die Koordinaten enthalten. Dr. Engler, der ebenfalls Mitglied der Studentenverbindung ist, bittet Alfred Sanktjohanser, den Sanktus, um Hilfe. In einer rasanten Geocachingjagd durch München versuchen die beiden, die Opfer zu befreien und den Mörder zur Strecke zu bringen. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt. Mein Leseeindruck: Auch das Cover des…
  3. Diesmal wird der Sanctus in der Holledau gebraucht. Er soll dort…

    Rezension von Tine13 zu "Weißbier-Requiem: Der »Sanktus« muss erm..."
    Diesmal wird der Sanctus in der Holledau gebraucht. Er soll dort mit einem Weißbier-Sud glänzen, zur Eröffnung eines neuen Bier-Wellness-Hotels, eine weitere Errungenschaft von so einer geldigen und prominenten Münchner Gastro Familie. Eigentlich ist so ein Promi-Ding so gar nicht dem Sanctus seine Welt, aber er hat nicht aus können und ein verlängertes Wellness-Wochenende mit seinen Lieben ist ja auch nicht zu verachten:) wenn’s denn für lau ist! Doch dummerweise fängt das Wochenende schon mit…
  4. Der Sanktus darf zum dritten Mal beweisen, dass es für ihn in…

    Rezension von utaechl zu "Schlachtsaison: Der »Sanktus« muss ermit..."
    Der Sanktus darf zum dritten Mal beweisen, dass es für ihn in München kein unlösbares Verbrechen gibt. Diesmal hat er es mit einer Jack the Ripper-Kopie zu tun. Spannend, humorvoll und mit sehr viel Lokalkolorit. Definitiv zu empfehlen! Inhalt: Alfred Sanktjohanser wird von seiner Schwester Anna darum gebeten, sich um den Mord an ihrer Freundin zu kümmern. Diese scheint einem Täter zum Opfer gefallen zu sein, der sich an den Kanonischen Fünf von Jack the Ripper orientiert. Zusammen mit…

Anzeige