Andreas Gruber - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Horror
  • * 28.08.1968 (52)

Andreas Gruber Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Andreas Gruber in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Andreas Gruber in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Andreas Gruber

Was ist das beste Buch von Andreas Gruber?

Das beste Buch von Andreas Gruber ist Todesmärchen: Maarten S. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 90,3 Prozent.

  1. Todesmärchen: Maarten S (90,3% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Todesurteil: Maarten S (90,3% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Todesfrist (89% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Todesreigen (87,7% Zufriedenheit, Rezension)
  5. Rachesommer (84,4% Zufriedenheit, Rezension)

Themenlisten mit Andreas Gruber Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Andreas Gruber

  1. (Zitat von mapefue) da hast du richtig angemerkt, man kann mich…

    Rezension von Emili zu "Todesmal"
    (Zitat von mapefue) da hast du richtig angemerkt, man kann mich als Vielleserin bezeichnen, aber auch das ist subjektiv, es gibt welche, die noch mehr lesen, aber ich bin mit meinen Büchern zufrieden. :) Du kennst Gruber persönlich, da beneide ich dich ein wenig, ich habe ihn noch nie gesehen. Nur seine Bücher liebe ich. Besonders Maarten S. Sneijder. Und somit liebe ich auch den Autoren. :D Was die Rezensionen betrifft, ich bin der Meinung, dass diese nur subjektiv sein können. Und das…
  2. (Zitat von Emili) 2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837 Jedes Buch…

    Rezension von mapefue zu "Todesmal"
    (Zitat von Emili) 2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837 Jedes Buch im Durchschnitt 437 Seiten, alle 2,5 Tage ein Buch 2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856 Jedes Buch im Durchschnitt 407 Seiten, alle 2,2 Tage ein Buch Du bist eindeutig eine Vielleserin. :wink: Zu Andreas Gruber: Ich lese alles von ihm und bin begeistert, besonders von derSabine Nemez und Maarten S. Sneijder Reihe. Ich kenne Gruber persönlich und mag ihn, das heißt aber nicht dass ich alles kritiklos lese. Du den Kritiken an den…
  3. (Zitat von Marie) Wenn sogar die, die nach dem Lesen maulen und…

    Rezension von Emili zu "Todesmal"
    (Zitat von Marie) Wenn sogar die, die nach dem Lesen maulen und schlechtere Bewertung am Ende geben, das Buch so unterhaltsam finden, dass die es nicht aus der Hand legen können, dann hat der Autor ganz sicher was richtig gemach :) Bei mir ist es anders, ich gebe hohe Bewertung in so einem Fall ab, denn genau das erwarte ich von einem Thriller dieser Reihe: Rasante Handlung, spannenden und komplizierten Fall, authentische Charaktere (vor allem ein Wiedersehen mit dem Maarten S. Sneijder)…
  4. Mein Fazit: Nachdem mich der zweite Band so sehr begeistern…

    Rezension von Aleshanee zu "Todesmärchen: Maarten S"
    Mein Fazit: Nachdem mich der zweite Band so sehr begeistern konnte, war dieser hier zwar auch wieder gut, konnte mich aber nicht in allen Punkten überzeugen. Was mir in dieser Reihe gefällt sind die Perspektiven, die sich zwischen den Ermittlern und anderen Beteiligten abwechseln. Anfangs weiß man nie, wie das zusammenhängt, was sich dann aber im Laufe der Seiten immer mehr aufklärt. Das erhöht sehr die Spannung ich freu mich dann immer, wenn ich selber miträtseln kann und Zusammenhänge…