Andreas Gruber - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Horror
  • * 28.08.1968 (55)
  • Wien

Über Andreas Gruber

Der österreichische Schriftsteller Andreas Gruber wurde 1968 in Wien geboren. Seine Bücher umfassen insbesondere die Genres Thriller, Fantastik und Horror. Den ersten Krimi schrieb er mit neun Jahren, doch nach drei Seiten waren alle Helden tot. Somit war auch seine Schriftstellerkarriere vorerst beendet. 1996 nahm Gruber einen weiteren Anlauf und verfasste Kurzgeschichten. Seine Erzählungen erschienen in zahlreichen Magazinen und später in über hundert Anthologien und wurden teilweise als Hörbücher oder Theaterstücke adaptiert. Große Erfolge erzielte er mit seinen Thrillern um den Wiener Privatdetektiv Hogart, der "Todes-Reihe" um den Kripo-Psychologen Sneijder sowie der "Rache-Reihe" um den Leipziger Ermittler Pulaski. Seine Bücher erreichten im deutschen Sprachraum eine Auflage von mehreren Millionen verkauften Exemplaren und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Ab 2019 wurden seine Bücher aus der "Todes-Reihe" verfilmt.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Andreas Gruber in chronologischer Reihenfolge

Andreas Gruber Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Andreas Gruber in der richtigen Reihenfolge

Andreas Gruber Erzählbände Buchserie (7 Bände)

  1. Northern Gothic: Dreizehn unheimliche Geschichten (Rezension)
  2. Apocalypse Marseille: dreizehn utopische Geschichten
  3. Jakob Rubinstein: sechs mysteriöse Kriminalfälle (Rezension)
  4. Der fünfte Erzengel: Fünfzehn unheimliche Geschichten (Rezension)
  5. Ghost Writer: neunzehn unheimliche Geschichten (Rezension)
  6. Die letzte Fahrt der Enora Time: elf utopische Geschichten
  7. Dinner in the Dark: achtzehn Crime-Storys

Code Genesis Buchserie (3 Bände)

  1. Sie werden dich finden
  2. Sie werden dich jagen
  3. Sie werden dich verraten
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Kommissar Walter Pulaski Buchserie (4 Bände)

  1. Rachesommer (Rezension)
  2. Racheherbst (Rezension)
  3. Rachewinter (Rezension)
  4. Rachefrühling (Rezension)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Last Line of Defense Buchserie (3 Bände)

  1. Der Angriff (Rezension)
  2. Die Bedrohung
  3. Der Crash

Privatermittler Peter Hogart Buchserie (3 Bände)

  1. Die Schwarze Dame (Rezension)
  2. Die Engelsmühle
  3. Die Knochennadel (Rezension)

Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder Buchserie (8 Bände)

  1. Todesfrist (Rezension)
  2. Todesurteil (Rezension)
  3. Todesmärchen (Rezension)
  4. Todesreigen (Rezension)
  5. Todesmal (Rezension)
  6. Todesschmerz (Rezension)
  7. Todesrache (Rezension)
  8. Todesspur
  9. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Andreas Gruber

Was ist das beste Buch von Andreas Gruber?

Das beste Buch von Andreas Gruber ist Todesmal. Es wird mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 93,6 Prozent.

1
Todesmal

Details

93,6% Zufriedenheit

2
Todesurteil: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez

Details

89,9% Zufriedenheit

3
Todesmärchen

Details

89,8% Zufriedenheit

4
Racheherbst

Details

88,3% Zufriedenheit

5
Todesfrist

Details

88,2% Zufriedenheit

6
Todesschmerz: Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez

Details

87,9% Zufriedenheit

7
Todesreigen

Details

86,4% Zufriedenheit

8
Rachesommer

Details

83,9% Zufriedenheit

Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Andreas Gruber

  • Rezension zu Rachefrühling

    • Aleshanee
    Klappentext
    Martin Kilian betreibt einen erfolgreichen True-Crime-Podcast. Dank seiner Recherchen wurden schon mehrere unschuldig Verurteilte wieder aus dem Gefängnis entlassen. Bis Kilian plötzlich selbst zum Verdächtigen wird: Bei dem grausamen Mord an der Wiener Chirurgin Dr. Rashid spricht alles gegen ihn. Verzweifelt wendet er sich an die renommierte Anwältin Evelyn Meyers, doch deren Nachforschungen gestalten sich komplizierter und gefährlicher, als anfangs gedacht. Und so bittet…
  • Eine ganz geheime Einsatztruppe stellt sich vor
    In Großbritannien wird eine neue Generation von Agenten ausgebildet, streng geheim, es wissen nur wenige Menschen davon und die Spezial-Teams unterstehen direkt dem Premierminister. Er nennt sie seine „Last Line of Defense“. Das neu gesuchte Omega-Team, bestehend aus Jayden, Erik und Lenny bekommen schon bald ihren ersten Auslandseinsatz. Jayden, verschlägt es als Assistent in die britische Botschaft nach Argentinien. Als sich dorthin die…
  • Rezension zu Todesmärchen

    • Yoyomaus
    Zum Inhalt (Booklet):
    Es war einmal in dunkler, abgrundtiefer Nacht ein böser, bitterböser Mann ... In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein – doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge…
  • Rezension zu Todesrache

    • mapefue
    Vorwort. Cliffhanger sind bei Autoren/Verlagen eine beliebte Vorgehensweise, um die Leserschaft bei der Stange zu halten. Andreas Gruber hat das nicht notwendig. Jeder einzelne Band ist ein absolutes literar-/kriminalistisches Highlight. Dass Sabine Nemez in Todesschmerz (Band 2) nicht stirbt, war von vornherein klar. Was sollte Maarten S. Sneijder im dritten Band ohne sein "Eichkätzchen" anstellen?
    Maarten S. Sneijder ist am Ende, mit einem Pistolenlauf im Mund. Gerade wollte er sein Hirn im…

Themenlisten mit Andreas Gruber Büchern