Andrea von Treuenfeld - Bücher & Infos

Anzeige

Neue Bücher von Andrea von Treuenfeld in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2020: Leben mit Auschwitz (Details)
  • Neuheiten 02/2017: Erben des Holocaust: Leben zwischen Schweigen und... (Details)
  • Neuheiten 01/2015: Zurück in das Land, das uns töten wollte: Jüdische... (Details)
  • Neuheiten 09/2011: In Deutschland eine Jüdin (Details)

Andrea von Treuenfeld Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Andrea von Treuenfeld

  • Rezension zu Leben mit Auschwitz

    • dreamworx
    "Antisemitismus ist keine Meinung. Er ist eine Perversion." (Jacques Chirac)
    "Die Erinnerung ist wie das Wasser: Sie ist lebensnotwendig und sie sucht sich ihre eigenen Wege in neue Räume und zu anderen Menschen. Sie ist immer konkret: Sie hat Gesichter vor Augen, und Orte, Gerüche und Geräusche. Sie hat kein Verfallsdatum und sie ist nicht per Beschluß für bearbeitet oder für beendet zu erklären."
    (Noach Flug - Auschwitzüberlebender)
    Das 1845 von Heinrich Beta formulierte „Arbeit macht frei“…
  • Rezension zu In Deutschland eine Jüdin

    • Winfried Stanzick
    Andrea von Treuenfeld, geb. 1957, hat in Münster Publizistik und Germanistik studiert und nach einem Volontariat bei einer Tageszeitung lange als Kolumnistin, Korrespondentin und Redakteurin für namhafte Printmedien, darunter Welt am Sonntag und Wirtschaftswoche, gearbeitet. Heute lebt sie in Hamburg und schreibt als freie Journalistin Biografien und Reportagen mit dem Schwerpunkt Israel, das sie regelmäßig bereist, seit sie Ende der siebziger Jahre zum ersten Mal in einem Kibbuz lebte und…