Andrea Fischer - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Andrea Fischer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Andrea Fischer in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Andrea Fischer

Themenlisten mit Andrea Fischer Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Andrea Fischer

  1. Klappentext Zélie und Prinzessin Amari haben das Unmögliche…

    Rezension von wiechmann8052 zu "Children of Virtue and Vengeance: Flamme..."
    Klappentext Zélie und Prinzessin Amari haben das Unmögliche geschafft: Die Magie ist nach Orïsha zurückgekehrt. Doch das Ritual war mächtiger, als sie ahnen konnten. Es hat nicht nur die verschütteten Kräfte der Magier geweckt, sondern auch jene des Adels. Mit ihrer neugewonnenen Macht sind Zélies Feinde gefährlicher als je zuvor. Und sie wollen Rache. Zélie muss einen Weg finden, das Land zu vereinen - oder zusehen, wie sich Orïsha in einem verheerenden Krieg zerreißt. Meinung Es ist zwei…
  2. (Zitat von Mara) claudi-1963 schreibt nämlich in ihrer…

    Rezension von Janina zu "Gone Baby, Gone"
    (Zitat von Mara) claudi-1963 schreibt nämlich in ihrer Rezension: "Mit einem wichtigen Thema befasst sich hier der inzwischen sechste Fall der beiden Privatdetektive. " Daher war ich verwundert... Also ist Gone Girl, gone der 7. Teil...
  3. "Kinder brauchen Wurzeln, die sie festigen, ihnen sicheren Halt…

    Rezension von claudi-1963 zu "Gone Baby, Gone"
    "Kinder brauchen Wurzeln, die sie festigen, ihnen sicheren Halt geben und Flügel, die sie in die Welt hinaustragen, um Erfahrungen zu sammeln um sich selbst erleben zu können." (Buch Vernachlässigung der Vernachlässigung) Eines Abends wird die vierjährige Amanda McCready vermisst. Helene die Mutter hat sie unbeaufsichtigt gelassen, während sie bei einer Freundin war. Die Polizei geht jeder Spur nach, doch Amanda bleibt weiter verschwunden. Aus Verzweiflung werden von der Familie die…
  4. Emilia Fontana arbeitet in der Bäckerei ihrer…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Heute schon für morgen träumen"
    Emilia Fontana arbeitet in der Bäckerei ihrer italienischstämmigen Familie und hat nicht viele Pläne für ihr eigenes Leben. Aufgrund eines Familienfluches wird sie, als Zweitgeborene, eh nie einen Mann kennenlernen und mit ihm eine glückliche Zukunft haben – warum also erst auf die Suche gehen. Ihre Großtante bittet sie überraschend, sie auf eine Reise nach Italien zu begleiten. Da Poppy sehr krank ist, kann Emilia ihr diesen Wunsch nicht abschlagen. Poppy ist ganz anders als Emilia, bunt,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Andrea Fischer ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.