Amy Bloom - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Amy Bloom in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2019: Meine Zeit mit Eleanor (Rezension)
  • Neuheiten 05/2018: Away: Die unglaubliche Reise der Lillian Leyb (Details)
  • Neuheiten 02/2018: White Houses (Details)
  • Neuheiten 08/2017: New Haven Noir: Akashic Noir (Details)
  • Neuheiten 02/2015: Wir Glücklichen (Details)

Anzeige

Amy Bloom Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Amy Bloom

Rezensionen zu den Büchern von Amy Bloom

  1. Über die Autorin (Amazon) Amy Bloom, geboren 1953, ist Autorin…

    Rezension von Lerchie zu "Meine Zeit mit Eleanor"
    Über die Autorin (Amazon) Amy Bloom, geboren 1953, ist Autorin mehrerer Romane und Erzählungen und war bereits für den National Book Award nominiert. Sie schreibt u. a. für den New Yorker, The New York Times und Vogue. Bei Atlantik erschienen von ihr Wir Glücklichen (2015) und Zwischen hier und hier (2016). Mehr Informationen unter: http://www.amy-bloom.com Produktinformation (Amazon) Format: Kindle Ausgabe Dateigröße: 693 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 213 Seiten Verlag: Atlantik (1. April…
  2. Klappentext: Lillian Leyb ist Mitte zwanzig, als sie ihren…

    Rezension von Marie zu "Die unglaubliche Reise der Lillian Leyb"
    Klappentext: Lillian Leyb ist Mitte zwanzig, als sie ihren russischen Heimatort verlässt, um in Amerika Fuß zu fassen. Sie ist einem schrecklichen Massaker an der jüdischen Bevölkerung entflohen. In New York wird die Lower East Side zu ihrem neuen Zuhause, und das Schicksal scheint es gut mit ihr zu meinen - bis sie erfährt, dass ihre totgeglaubte Tochter vielleicht noch am Leben ist. Als Lillian 1924 in New York ankommt, will sie es schaffen in diesem neuen, verheißungsvollen Land. Schon bald…
  3. Dieser im Jahr 1919 zum ersten Mal erschienene „romanartige…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Winesburg, Ohio"
    Dieser im Jahr 1919 zum ersten Mal erschienene „romanartige Reigen aus Erzählungen“ über die verschiedensten Menschen einer fiktiven Kleinstadt in den USA, Winesburg, Ohio gilt als eines der wichtigsten Werke der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts und hat viele Schriftsteller beeinflusst, darunter William Faulkner, John Steinbeck, Ernest Hemingway und J.D. Salinger mit seinem „Fänger im Roggen“. In diesem Frühjahr kann der geneigte Leser zwischen zwei Neuausgaben wählen. Der Manesse…
  4. Kurzbeschreibung amazon.de Die Jüdin Lillian Leyb ist Mitte…

    Rezension von serjena zu "Die unglaubliche Reise der Lillian Leyb"
    Kurzbeschreibung amazon.de Die Jüdin Lillian Leyb ist Mitte zwanzig, als sie ihren russischen Heimatort nach einem schrecklichen Massaker verlässt, um in Amerika Fuß zu fassen. Die Lower East Side in New York wird zu ihrem neuen Zuhause, und das Schicksal scheint es gut mit ihr zu meinen - bis sie erfährt, dass ihre totgeglaubte Tochter vielleicht noch am Leben ist. Als Lillian 1924 in New York ankommt, weiß sie eines ganz genau: Sie will es schaffen in diesem großen, neuen, verheißungsvollen…

Anzeige