Amelie Thoma - Bücher & Infos

Genre(s)
Liebesroman

Neue Bücher von Amelie Thoma in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Amelie Thoma Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Amelie Thoma

  • Solange du da bist (Rezension)
  • Oskar das Schnabeltier
  • Literaturkalender 2012. 45. Jahrgang
  • Er & Sie
  • Der Letzte von uns (Rezension)
  • Die Polizisten
  • Das Verschwinden der Stephanie Mailer (Rezension)
  • Die Spiegelreisende: Die Verlobten des Winters (Rezension)
  • Sex und Lügen: Gespräche mit Frauen aus der islami...
  • Die Spiegelreisende: Die Verschwundenen vom Mondsc... (Rezension)
  • Die Spiegelreisende: Das Gedächtnis von Babel (Rezension)
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Amelie Thoma Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Amelie Thoma

  1. Zur Autorin (Quelle: amazon): Die französisch-marokkanische…

    Rezension von drawe zu "Das Land der Anderen"
    Zur Autorin (Quelle: amazon): Die französisch-marokkanische Autorin Leïla Slimani gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs. Slimani, 1981 in Rabat geboren, wuchs in Marokko auf und studierte an der Pariser Eliteuniversität Sciences Po. Ihre Bücher sind internationale Bestseller. Für den Roman »Dann schlaf auch du« wurde ihr der renommierte Prix Goncourt zuerkannt. »All das zu verlieren«, ebenfalls preisgekrönt, erscheint in 25 Ländern. Ihr jüngster Roman »Das Land der…
  2. Fantasy Bücher gehören mit zu meiner Lieblingsliteratur, so dass…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Die Stadt ohne Wind: Arkas Reise"
    Fantasy Bücher gehören mit zu meiner Lieblingsliteratur, so dass ich auch dieses Buch gerne in die Hand genommen und mich von der Autorin in die magische Welt Hyperboreas habe entführen lassen. Das Cover und dessen Gestaltung in schwarz, weiß und gold war auf jeden Fall schon mal beeindruckend und auch die Stärke des Buches - knapp 550 Seiten - versprach ein wunderbares Lesewochenende. Und ich wurde wie üblich beim Insel Verlag nicht enttäuscht. Inhaltlich geht es um die junge Arka, die nach…
  3. Nichts ist wie es scheint... 2018 Genf. Der Autor selbst erhofft…

    Rezension von dreamworx zu "Das Geheimnis von Zimmer 622"
    Nichts ist wie es scheint... 2018 Genf. Der Autor selbst erhofft sich, durch den Besuch in den Schweizer Alpen von einigen persönlichen Schicksalsschlägen etwas Abstand zu gewinnen. Er mietet sich im luxuriösen Hotel Palace de Verbier ein, doch an Erholung ist bald nicht mehr zu denken. Durch die Bekanntschaft mit seiner Zimmernachbarin, der Engländerin Scarlett Leonas, erfährt Joël Dickere eher zufällig von einem 15 Jahre zurückliegenden ungelösten Mordfall in Hotelzimmer 622. Doch dieses…
  4. Inhalt: Risse überziehen die Welt der Archen. Einer jagt den…

    Rezension von Chianti zu "Die Spiegelreisende: Im Sturm der Echos"
    Inhalt: Risse überziehen die Welt der Archen. Einer jagt den nächsten, die Abgründe werden immer größer. Babel, Pol, Anima – keine der Archen bleibt verschont. Die Bewohner müssen ungläubig mitansehen, wie ihre Welt nach und nach auseinanderbricht. Um die unaufhaltsame Zerstörung der Archen zu stoppen, muss so schnell wie möglich der Schuldige gefunden werden. Muss »der Andere« gefunden werden. Aber wie? Wo doch niemand auch nur weiß, wie er aussieht? Rezension: Während die Welt der 21 Archen…

Anzeige