Amber Kizer - Bücher in Reihenfolge

Anzeige

Neue Bücher von Amber Kizer in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 06/2015: Mein Leben für deins (Details)
  • Neuheiten 02/2014: Pieces of Me (Details)
  • Neuheiten 11/2012: Speed of Light (Details)
  • Neuheiten 12/2011: Meridian: Flüsternde Seelen (Details)
  • Neuheiten 07/2011: Wildcat Fireflies (Details)

Amber Kizer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Amber Kizer in der richtigen Reihenfolge

Gert Garibaldi's Rants & Raves Buchserie (2 Bände)

  1. One Butt Cheek at a Time (noch nicht übersetzt)
  2. Seven Kinds of Ordinary Catastrophes (noch nicht übersetzt)

Meridian Buchserie (4 Bände)

  1. Dunkle Umarmung (Rezension)
  2. Flüsternde Seelen (Rezension)
  3. Speed of Light (noch nicht übersetzt)
  4. Counting Tens (noch nicht übersetzt)
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Amber Kizer

  • Rezension zu Mein Leben für deins

    • Skyline
    Aktuelles Thema top aufbereitet für Jugendliche: berührend, authentisch, nah
    Klappentext
    „Ein schrecklicher Autounfall setzt Jessica Chains Leben ein Ende. Und doch lebt sie weiter, denn ihre Eltern entscheiden sich, ihre Organe zu spenden. An Samuel, Vivian, Leif und Misty. Vier Teenager, vier Schicksale voller Schmerzen, Ängste, Einsamkeit und Hoffnung – und über allen schwebt Jessica, begleitet und beobachtet sie: ‚Mein Leben hatte eine Bedeutung, aber nicht, als ich noch lebendig war,…
  • Rezension zu Meridian: Flüsternde Seelen

    • Illusion
    Originaltitel: Wildcat Fireflies: A Meridian Novel
    Achtung: Die Rezi kann Spoiler zum ersten Teil enthalten!
    Klappentext:
    "Es ist wunderschön eine Seele zu retten - und gefährlich
    Das Mädchen Meridian schwebt in größter Gefahr: Als Fenestra ist es ihre Aufgabe, den Seelen der Verstorbenen den Weg in den Himmel zu weisen - doch sie hat dunkle Gegenspieler, die dies verhindern wollen. Auf der Flucht vor den Aternocti gelangt Meridian in eine friedlich wirkende Kleinstadt, in der sie die Gegenwart…
  • Rezension zu Meridian: Dunkle Umarmung

    • Caracolita
    Gerade habe ich das Buch beendet und ich muss sagen, dass die Ansätze, mit denen die Autorin arbeitet, mir sehr gut gefallen.
    Allerdings die Umsetzung... naja, die hapert ein wenig.
    Zunächst einmal hätten wir da den Aufbau der Story. Anfangs geht es ziemlich rasant her, man findet leicht in die Handlung hinein und hat genügend Anreize, um weiter zu lesen. Was allerdings nicht an dem Schreibstil der Autorin liegt, denn der ist ziemlich seicht, aber zu diesem Zeitpunkt kann man darüber noch…