© Privat

Alexandra Holenstein - Bücher & Infos

Über Alexandra Holenstein

Alexandra Holenstein lebt seit mehreren Jahrzehnten im Tessin, im Süden der Schweiz, wohin es sie nach dem Studium und ersten Erfahrungen im Lehramt im Südwesten Deutschlands hintrieb. Obwohl die Beschäftigung mit der deutschen Sprache wesentlicher Bestandteil ihres Berufsalltags war, widmet sie sich dem Schreiben von Erzählungen und Romanen erst seit sechs Jahren. „Das Heinrich-Problem“ ist ihr Debütroman.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Alexandra Holenstein in chronologischer Reihenfolge

Alexandra Holenstein Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Alexandra Holenstein

  • Rezension zu Mord am Lago Maggiore

    • Lesezeichenfee
    Urlaubsflair, Mord und Bruno-der-Held
    Der Krimi wird aus der Sicht des Ehepaars Tabea und Ludwig erzählt, die zu Ludwigs Vater an den Lago Maggiore ziehen. Herbert Kummer, der Vater und Schwiegervater, ist ein merkwürdiger Geselle. Ich find ihn unfreundlich und zudem kündigt er seinem Gärtner und seiner Köchin. Warum weiß niemand. Dafür hat er aber seinen Basset Bruno. Eines Tages schlägt dieser Alarm und Tabea, die alleine im Haus ist, geht in Herberts Wohnung, wo sie diesen tot findet.…