Alaa al-Aswani - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 26.05.1957 (63)
  • Kairo, Ägypten

Alaa al-Aswani Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Alaa al-Aswani in chronologischer Reihenfolge

  • Die Republik der Träumer (Neues Buch Januar 2021)
  • Der Automobilclub von Kairo (Neues Buch September 2015)
  • Automobile club d'Egypte (Neues Buch August 2014)
  • Willkommen in Kairo (Neues Buch Januar 2014)
  • On the State of Egypt: What Made the Revolution In... (Neues Buch März 2011)

Weitere Bücher von Alaa al-Aswani

  • L'Immeuble Yacoubian
  • Ich wollt', ich würd' Ägypter
  • Yacoubian Building
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Alaa al-Aswani Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Alaa al-Aswani

  1. Anfangs hat mich die Personenfülle verwirrt und den Einstieg nur…

    Rezension von Fezzig zu "Der Jakubijân-Bau"
    Anfangs hat mich die Personenfülle verwirrt und den Einstieg nur schwer finden lassen, aber nach ca. 60 Seiten verflochten sich erste Stränge zu einem größeren Bild und danach hat's mich erwischt und ich konnte dieses beeindruckende Werk nicht mehr aus der Hand legen. Passend zur jeweiligen Thematik klingt abwechselnd ein lockerer humorvoller Ton, Mitgefühl, Heimatliebe oder Sarkasmus durch, die die Lektüre zu einer bunt gemischten Erfahrung macht. Mal fliegt man hoch, um dann ebenso wie die…
  2. Nach der Rezi von Alixe habe ich mir hinter diesem Buch meines…

    Rezension von tom fleo zu "Der Jakubijân-Bau"
    Nach der Rezi von Alixe habe ich mir hinter diesem Buch meines SUBs ein Ausrufezeichen gemacht, und dennoch hat es lange gedauert! Aber was lange dauert erweist sich ja oft als gut, und so fand ich die Lektüre dieses Buches sehr interessant. Es taucht uns in ein Land und gibt uns so einige Einblicke über Vorgänge, Themen, Probleme in Ägypten, und vielleicht auch darüber hinaus, manch andere islamische Gesellschaften?! Man befindet sich so z.B. zwischen dem Wettstreit mit dem Okzident und…
  3. Sie leben zusammen in diesem alten Gebäude im Herzen Kairos und…

    Rezension von Alixe zu "Der Jakubijân-Bau"
    Sie leben zusammen in diesem alten Gebäude im Herzen Kairos und doch scheinen sie sonst keine Gemeinsamkeiten zu haben. Der aristokratische Nostalgiker Zaki, der junge Pförtnersohn Taha, dessen größter Wunsch es ist Polizist zu werden, der homosexuelle Journalist Hatem, der seine Sexualität heimlich und von Ängsten verfolgt auslebt, die schöne und stolze Boussaïna, der die Naivität zum Verhängnis wird und Azzam, ein zwielichtiger und skrupelloser Geschäftsmann. Al Aswani zeichnet anhand der…