Romane aus Russland - 47 Buchtipps

Kategorien: Klassiker, Kriegs-/Politroman, Roman/Erzählung

Die russische Literatur gilt oft und nicht immer zu Unrecht als "schwer", deprimierend und verwirrend - das letzte wohl wegen der Namensaufteilung in Vor-, Vaters- und Nachname. Hier kommt russische Belletristik zum Zug und zeigt ihre Vielfältigkeit.

Die Büchersammlung basiert auf dem Wissen von Lesern. Als Buchtipps zählen Bücher, für die sich mindestens 3 Leser ausgesprochen haben.

Anzeige

  1. (Ø)

    Verlag: FISCHER Taschenbuch


  2. (Ø)

    Verlag: Heyne


  3. (Ø)

    Verlag: Heyne


  4. (Ø)

    Verlag: Heyne


  5. (Ø)

    Verlag: Heyne


  6. (Ø)

    Verlag: Heyne


  7. (Ø)

    Verlag: Diogenes


  8. (Ø)

    Verlag: KiWi-Taschenbuch


  9. (Ø)

    Verlag: Rowohlt TB-V., Rnb.


  10. (Ø)

    Verlag: Piper


Update:

Anzeige