Roth Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Andrew Taylor

Serieninfos zur Reihe (1997-2000)

Reihenname: Roth / Requiem for an Angel

(*14.10.1951) erdachte die Serie vor über zwanzig Jahren. Von da an sind drei Teile der Reihenfolge entstanden. Ihren Ursprung besitzt die Buchreihe schon im Jahre 1997. Im Jahr 2000 erschien dann der aktuell letzte Band der Roth-Bücher.

3.8 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-3)

Die Reihe wird mit dem Teil "Die vier letzten Dinge" eröffnet. Wer alle Bände chronologisch lesen möchte, der sollte sich zu Beginn dieses Buch zulegen. Ein Jahr darauf wurde dann das zweite Buch "Das Recht des Fremdlings" herausgegeben. Ihr bisheriges Ende findet die Reihenfolge im Jahr 2000 mit dem dritten Teil "Eine Messe für die Toten".

  • Start der Reihenfolge: 1997
  • (Aktuelles) Ende: 2000
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 1,5 Jahre
  • Längste Pause: 1998 - 2000

Deutsche Übersetzung zu Requiem for an Angel

Die Originalausgaben der Buchreihe kommen ursprünglich nicht aus Deutschland. "The Four Last Things" heißt beispielsweise der Eröffnungsband im fremsprachigen Original. Um den deutschen Markt zu erreichen, wurden alle Bücher ins Deutsche übertragen.

Teil 1 von 3 der Roth Reihe von Andrew Taylor.

Teil 1 von 3 der Roth Reihe von Andrew Taylor.

Anzeige

Reihenfolge der Roth Bücher

  1. Band 1:

    The Four Last Things,

    von Andrew Taylor

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch


  2. Band 2:

    The Judgement of Strangers,

    von Andrew Taylor

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch


  3. Band 3:

    The Office of the Dead,

    von Andrew Taylor

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Roth Reihe?

Fortsetzung der Roth Reihe von Andrew Taylor

Über einen Zeitraum von drei Jahren erschienen neue Teile der Reihe in Abständen von im Durchschnitt 1,5 Jahren. Ein Erscheinungstermin zum vierten Band hätte sich damit theoretisch für 2002 anbahnen müssen. Apropos Historie: Schon zwanzig Jahre ist der kalkulatorische Veröffentlichungstermin Geschichte. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird aus diesem Grund keine Weiterführung der Reihenfolge erscheinen.

Wenn kein neuer Teil erscheinen sollte, könnte als Ersatz möglicherweise ein Wechsel zur Marwood and Lovett-Serie von Andrew Taylor lohnen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Roth Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Viele Autoren konzipieren eine Reihe von vornherein als Trilogie. In der Buchreihe wurde bislang exakt diese Quantität von drei Bänden herausgebracht.
  2. Im Durchschnitt wurden neue Bände jede 1,5 Jahre herausgebracht. Nimmt man diese Berechnung als Ausgangspunkt, hätte eine Fortführung der Reihenfolge mit Buch 4 in 2002 aufkommen müssen.
  3. Uns erreichte bislang keine Ankündigung zu einem vierten Teil. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.