Feder Leicht Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Marah Woolf

Serieninfos zur Reihe (2015-2018)

Reihenname: Feder Leicht

Die Serie erdachte (*11.11.1971) vor über fünf Jahren. Auf sieben Teile ist sie bis heute gewachsen. Die Reihenfolge begann im Jahre 2015. Im Jahr 2018 erschien dann der vorerst letzte Band der Feder Leicht-Bücher. Die Buchreihe wurde bis jetzt 61 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung beträgt 4,2 Sterne. Marah Woolf hat mit Götterfunke auch eine andere Reihe erschaffen.

4.2 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-7)

Den Ausgangspunkt der Serie bildet "Wie fallender Schnee". Wer alle Teile der Reihenfolge nach lesen möchte, der sollte sich als Erstes diesem Buch widmen. Direkt nach dem Start 2015 ließ der zweite Band nur kurz auf sich warten und folgte noch im selben Jahr mit dem Titel "Wie das Wispern der Zeit". Fortgeführt wurde die Buchreihe hieran über drei Jahre hinweg mit fünf neuen Büchern. "Wie ein Funke von Glück" heißt der letzte bzw. neueste Teil Nr. 7.

  • Start der Reihenfolge: 2015
  • (Aktuelles) Ende: 2018
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 6 Monate
Band 1 von 7 der Feder Leicht Reihe von Marah Woolf.

Band 1 von 7 der Feder Leicht Reihe von Marah Woolf.

Anzeige

Reihenfolge der Feder Leicht Bücher

  1. (Ø)

    Verlag: Ina Körner

    Bindung: Taschenbuch


  2. (Ø)

    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

    Bindung: Taschenbuch


  3. (Ø)

    Verlag: Independently published

    Bindung: Taschenbuch


  4. (Ø)

    Verlag: Independently published

    Bindung: Taschenbuch


  5. Band 5: Wie Nebel im Wind

    von Marah Woolf
    (Ø)

    Verlag: OTB

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    Eine Liebe ohne Zukunft? Eliza ist am Boden zerstört: Grace ist tot, und Cassian kann sein Augenlicht nur zurückgewinnen, wenn er Opal heiratet. Eliza steht vor der Aufgabe, das Siegel des Beliozar in Sicherheit zu bringen, doch die Magier gewinnen immer mehr an Macht. Eliza muss auf die Hilfe ihrer Freunde vertrauen und erfährt endlich, warum ausgerechnet sie mit der magischen Welt verbunden ist. Weiterlesen


  6. (Ø)

    Verlag: OTB

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  7. (Ø)

    Verlag: OTB

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    „Ich weiß nicht, ob ich das schaffe', flüsterte ich. „Aber ich weiß es', erwiderte Cassian. Erst wenn die drei magischen Siegel endgültig zerstört sind und Damian de Winter besiegt ist, wird Frieden herrschen und der Heilige Baum aus seiner Winterstarre erwachen. Aber Damian flieht in das Verbotene Königreich, und Eliza ist die Einzige, die ihm folgen kann, um das letzte Siegel zurückzuholen. Weiterlesen


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Feder Leicht Reihe?

Fortsetzung der Feder Leicht Reihe von Marah Woolf

Im Durchschnitt wurden Fortsetzungen der Reihe über eine Dauer von drei Jahren alle sechs Monate herausgebracht. Ein Veröffentlichungstermin zum achten Band hätte sich demnach theoretisch für 2019 abzeichnen müssen. Dieser Termin wurde verfehlt und trübt daher die Spekulationen um einen neuen Band. Der hypothetische Veröffentlichungstermin ist weiterhin inzwischen drei Jahre vorüber. Eine Ankündigung zu einem nächsten Buch erreichte uns bislang ebenfalls nicht. Bei zunehmenden Jahren wird die Publikation eines weiteren Teils der Buchreihe stets fraglicher.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Feder Leicht Bücher mit einem 8. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Häufig werden Reihenfolgen von vornherein als Trilogie konzipiert. In der Serie wurden bislang sieben, sprich mehr als drei Teile publiziert.
  2. Der durchschnittliche Takt an Fortführungen liegt in dieser Reihe bei sechs Monaten. Dieser Entwicklung nach hätte die Buchreihe bei unverändertem Abstand 2019 fortgesetzt werden müssen.
  3. Uns erreichte bislang keine verbindliche Bekanntmachung zu einem achten Band. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Marah Woolf

Marah Woolf wurde 1971 unter ihrem bürgerlichen Namen Ina Körner bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt, geboren. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau sowie dem Studium von Geschichte und Politik schrieb sie 2011 aus einer Idee heraus ihr erstes Buch, den Beginn der MondLichtSaga.