Werkausgabe Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Walther Rode

Serieninfos zur Reihe (1926-2006)

Reihenname: Werkausgabe

(*09.04.1876, †12.08.1934, Pseudonym von Walther Rosenzweig) kreierte die Serie Werkausgabe vor über neunzig Jahren. Auf vier Teile ist sie seitdem angewachsen. Ihren Ursprung hat die Reihenfolge bereits 1926. Im Jahr 2006 erschien dann der letzte bzw. neueste Band.

Chronologie aller Bände (1-4)

Mit dem Buch "Österreichs fröhliche Agonie" fing die Buchreihe an. Möchte man alle Teile der Reihe nach lesen, so sollte zuerst mit diesem Band angefangen werden. Nach dem Start 1926 erschien anschließend mit "Lesebuch für Angeklagte" fünf Jahre darauf das zweite Buch. Ausgebaut wurde die Serie hieran über 75 Jahre hinweg mit zwei neuen Bänden. Der aktuell letzte Teil heißt "Leben und Werk".

  • Start der Reihenfolge: 1926
  • (Aktuelles) Ende: 2006
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 26,7 Jahre
  • Längste Pause: 1933 - 2006
Buch 1 von 4 der Werkausgabe Reihe von Walther Rode.

Buch 1 von 4 der Werkausgabe Reihe von Walther Rode.

Anzeige

Reihenfolge der Werkausgabe Bücher

  1. (Ø)

    Verlag: Wien / Leipzig, Dr. Zahn u. Dr. Diamant 1926.

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  2. Band 2: Lesebuch für Angeklagte

    von Walther Rode (Pseudonym von Walther Rosenzweig)
    (Ø)

    Verlag: edition memoria

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  3. Band 3: Pamphlet gegen Hitler

    von Walther Rode (Pseudonym von Walther Rosenzweig)
    (Ø)

    Verlag: LOECKER VERLAG

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  4. Band 4: Leben und Werk

    von Walther Rode (Pseudonym von Walther Rosenzweig)
    (Ø)

    Verlag: LOECKER VERLAG

    Bindung: Gebundene Ausgabe


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Werkausgabe Reihe?

Fortsetzung der Werkausgabe Reihe von Walther Rode

Durchschnittlich wurden neue Bände der Reihenfolge über eine Dauer von achtzig Jahren jede 26,7 Jahre herausgebracht. Da dieser Rhythmus an Veröffentlichungen noch nicht verpasst wurde, lässt er auf einen neuen Teil hoffen. Setzt man die Berechnung als Maßstab voraus, müsste der theoretische Erscheinungstermin des fünften Buches in 2033 rangieren. Eine verbindliche Bekanntmachung eines neuen Bandes liegt uns derzeit jedoch nicht vor.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Werkausgabe Bücher mit einem 5. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine gern genutzte Herangehensweise, eine Buchreihe zu entwerfen. Diese problematische Anzahl hat die Reihe mit ihren aktuell vier Bänden schon überwunden.
  2. Der durchschnittliche Takt an Fortführungen liegt in dieser Buchreihe bei 26,7 Jahren. Entsprechend müsste ein weiterer Teil bei unverändertem Takt 2033 erscheinen.
  3. Mit einer Länge von 73 Jahren gab es die bisweilen größte Pause. Unter der Bedingung eines sich wiederholenden Abstandes, sollte sich ein neuer Band für das Jahr 2079 abzeichnen.
  4. Uns ist aktuell keine verbindliche Planung eines fünften Teils bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.