Pest Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Deana Zinßmeister

Serieninfos zur Reihe (2012-2015)

Reihenname: Pest

Die Serie Pest schuf (*12.04.1962) vor über fünf Jahren. Sie hat sich seit dieser Zeit auf insgesamt drei Bücher vermehrt. Die Reihe begann 2012. Im Jahr 2015 kam dann der vorerst letzte Band in die Geschäfte. Die Reihenfolge wurde bis jetzt 33 mal bewertet. Die Durchschnitswertung liegt bei 4,2 Sternen. Deana Zinßmeister hat mit Luise und Duncan Fairbanks - 1790 auch eine weitere Buchreihe kreiert.

4.2 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-3)

Den Anfang der Serie macht "Das Pestzeichen". Wer sämtliche Teile der Reihe nach lesen möchte, sollte sich zuerst dieses Buch zulegen. Nach dem Startschuss 2012 folgte im Anschluss mit "Der Pestreiter" zwei Jahre später der zweite Band. Ihr bisheriges Ende hat die Reihenfolge im Jahr 2015 mit dem dritten Teil "Das Pestdorf".

  • Start der Reihenfolge: 2012
  • (Aktuelles) Ende: 2015
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 1,5 Jahre
  • Längste Pause: 2012 - 2014
Band 1 von 3 der Pest Reihe von Deana Zinßmeister.

Band 1 von 3 der Pest Reihe von Deana Zinßmeister.

Anzeige

Reihenfolge der Pest Bücher

  1. Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch


    Die Flamme des Krieges ist erloschen – doch die Gefahr ist lange nicht vorbei … Ende des Dreißigjährigen Krieges sind viele Landstriche im Reich menschenleer – so auch das Land an der Saar. Wer den Krieg überlebt hat, leidet Hunger oder fällt der Pest zum Opfer. Die Familie der jungen Susanna hat all dies überstanden – doch dann überfallen Fremde den Hof. Mehr zum Buch


  2. Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch


    Der schwarze Tod kehrt zurück … Trier 1652: Auch vier Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg kommen die Menschen in Kurtrier nicht zur Ruhe. Ein geheimnisvoller Reiter verbreitet Angst und Schrecken, angeblich bringt er die Pest zurück. Der junge Schweizer Urs versucht deshalb verzweifelt, ein Heilmittel gegen die Krankheit zu finden. Mehr zum Buch


  3. Band 3:

    von Deana Zinßmeister

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch


    Die Fortsetzung der Erfolgsreihe „Das Pestzeichen“ und „Der Pestreiter“. Im Jahr 1671 liegt der Dreißigjährige Krieg lange zurück, und die Pest scheint ausgerottet. Der Arzt Urs und seine Frau Susanna haben die Schrecken der vergangenen Jahrzehnte verwunden und leben friedvoll mit ihren beiden Kindern Gritli und Michael in Trier. Mehr zum Buch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Pest Reihe?

Fortsetzung der Pest Reihe von Deana Zinßmeister

Im Durchschnitt wurden Fortsetzungen der Buchreihe über eine Zeitspanne von drei Jahren jede 1,5 Jahre herausgegeben. Dieser Entwicklung zufolge hätte der vierte Band 2017 aufkommen müssen. Das war nicht der Fall. Schon fünf Jahre ist der hypothetische Veröffentlichungstermin vorüber. Darüber hinaus haben wir keine Bekanntmachung eines neuen Buches erhalten.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Pest Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine beliebte Herangehensweise, um die eigene Reihe zu konzipieren. Mit den momentan publizierten drei Teilen liegt die Serie genau an diesem magischen Umfang.
  2. Der gemittelte Takt an Fortsetzungen liegt in dieser Buchreihe bei 1,5 Jahren. Demnach hätte ein weiterer Teil 2017 herausgebracht werden müssen, sofern der Takt konstant geblieben wäre.
  3. Uns erreichte bislang keine verbindliche Ankündigung zu einem vierten Band. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Deana Zinßmeister

Deana Zinßmeister wurde 1962 in Dillingen an der Saar geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau betrieb Zinßmeister ein Geschäft für Kinderbekleidung und begann, nebenbei zum Zeitvertreib erste Geschichten zu schreiben.