Multiversum Bücher in der richtigen Reihenfolge

Bücher von Petra Mattfeldt

Serieninfos zur Reihe (2015-2016)

Reihenname: Multiversum

(*30.11.1971) erfand die Multiversum-Reihe vor über fünf Jahren. Entstanden sind seit dieser Zeit zwei Bände. Los ging es mit der Buchreihe im Jahr 2015. Im Jahr 2016 kam der aktuell letzte Teil heraus. Neben dieser Reihenfolge schrieb Petra Mattfeldt ebenso die Serie Falko Cornelsen.

4.3 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-2)

Den Ausgangspunkt der Reihe bildet "Der Aufbruch". Nach dem Start 2015 folgte bereits ein Jahr darauf das zweite Buch mit dem Titel "Die Rückkehr".

  • Start der Reihenfolge: 2015
  • (Aktuelles) Ende: 2016
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: Jährlich
Band 1 von 2 der Multiversum Reihe.

Band 1 von 2 der Multiversum Reihe.

Reihenfolge der Multiversum Bücher

Wann erscheint ein neues Buch zur Multiversum Reihe?

Fortsetzung der Multiversum Reihe von Petra Mattfeldt

Unter der Vorraussetzung eines kontinuierlichen Rhythmus an Veröffentlichungen, hätte sich ein dritter Buch der Reihenfolge für das Jahr 2017 abzeichnen müssen. Uns ist auch keine Planung eines ergänzenden Buches bekannt. Apropos Zeit: Bereits sieben Jahre wurde der berechnete Termin verpasst. Bei zunehmenden Jahren wird das Erscheinen eines neuen Teils der Buchreihe stets zweifelhafter.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Multiversum Bücher mit einem 3. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Eine der meistgenutzten Arten, um eine Serie zu entwerfen, ist sicherlich die Trilogie. In der Reihenfolge wurden jedoch erst zwei, also weniger als drei Bände publiziert.
  2. Nach einem Jahr wurde das zweite Buch geschrieben. In 2017 hätte somit bei identischem Takt der Erscheinungstermin des 3. Teils der Buchreihe liegen müssen.
  3. Uns erreichte bislang keine offizielle Ankündigung zu einem dritten Band.

    Du weißt mehr? Melde dich!

Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Petra Mattfeldt

Petra Mattfeldt kam 1971 in Norddeutschland zur Welt. Schon in jungen Jahren schrieb sie Kurzgeschichten und verfasste alternative Enden der Bücher, die sie gelesen hatte.