Propos secrets (Autobiographie) Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Roger Peyrefitte

Serieninfos zur Reihe (1977-1989)

Reihenname: Propos secrets (Autobiographie)

Die Serie erdachte vor über vierzig Jahren. Auf insgesamt drei Bücher ist sie von da an angewachsen. Los ging es mit der Reihenfolge im Jahr 1977 und der vorerst letzte Band der Propos secrets (Autobiographie)-Bücher stammt aus dem Jahr 1989.

Chronologie aller Bände (1-3)

Den Ausgangspunkt der Buchreihe bildet "Propos secrets 1". Wer sämtliche Teile der Reihe nach lesen möchte, sollte sich zuerst diesem Buch widmen. Nach drei Jahren wurde 1980 dann der zweite Band "Propos secrets 2" veröffentlicht. Ausgebaut wurde die Serie mit dem dritten Teil "L’innominato. Nouveaux propos secrets" im Jahr 1989.

  • Start der Reihenfolge: 1977
  • (Aktuelles) Ende: 1989
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 6 Jahre
  • Längste Pause: 1980 - 1989
Band 1 von 3 der Propos secrets (Autobiographie) Reihe von Roger Peyrefitte.

Band 1 von 3 der Propos secrets (Autobiographie) Reihe von Roger Peyrefitte.

Anzeige

Reihenfolge der Propos secrets (Autobiographie) Bücher

  1. Verlag: Albin Michel

    Bindung: Taschenbuch


  2. Verlag: Albin Michel

    Bindung: Taschenbuch


  3. Verlag: Albin Michel

    Bindung: Taschenbuch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Propos secrets (Autobiographie) Reihe?

Fortsetzung der Propos secrets (Autobiographie) Reihe von Roger Peyrefitte

Durchschnittlich wurden neue Teile der Reihenfolge über eine Dauer von zwölf Jahren alle sechs Jahre herausgebracht. In 1995 hätte somit der rechnerische Erscheinungstermin des vierten Buches rangieren müssen. Schon 27 Jahre ist der kalkulatorische Erscheinungstermin Geschichte. Entsprechend wird es mit großer Sicherheit keine Fortsetzung der Reihe geben.

Wer sich nicht einfach gedulden will, könnte mit Voltaire eine weitere Buchreihe von Roger Peyrefitte lesen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Propos secrets (Autobiographie) Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Herangehensweise, eine Reihenfolge als Trilogie zu veröffentlichen, gebrauchen viele Autoren. Gegenwärtig umfasst die Serie genau diese problematische Quantität von drei Bänden.
  2. Der gemittelte Rhythmus an Veröffentlichungen liegt in dieser Reihe bei sechs Jahren. In 1995 hätte somit bei gleichbleibendem Abstand der kalkulatorische Erscheinungstermin des 4. Teils rangieren müssen.
  3. Die aktuell längste Verzögerung zwischen zwei Bänden betrug neun Jahre. Wenn man annimmt, dass ein kommender Teil nochmals mit einer solchen Pause herausgebracht würde, hätte er sich folglich für 1998 anbahnen müssen.
  4. Uns ist derzeit keine konkrete Planung eines vierten Buches bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.