Apocalypse Z Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Manel Loureiro

Serieninfos zur Reihe (2008-2011)

Reihenname: Apocalypse Z / Apocalipsis Z

(*1975) schuf die Apocalypse Z-Serie vor über zehn Jahren. Auf drei Bände ist sie bis heute gewachsen. Die Reihenfolge begann im Jahr 2008 und im Jahr 2011 erschien dann der aktuell letzte Teil. Die durchschnittliche Bewertung der Buchreihe liegt bei 4,5 Sternen, bei 35 abgegebenen Stimmen.

4.5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-3)

Eingeleitet wird die Reihe mit dem Buch "Apokalypse Z". Nach dem Einstieg 2008 erschien anschließend mit "Dunkle Tage" zwei Jahre darauf der nächste Band. Fortgeführt wurde die Serie mit dem dritten Teil "Zorn der Gerechten" im Jahr 2011.

  • Start der Reihenfolge: 2008
  • (Aktuelles) Ende: 2011
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 1,5 Jahre
  • Längste Pause: 2008 - 2010

Deutsche Übersetzung zu Apocalipsis Z

Die Reihenfolge entstand im Original in einer anderen Sprache. "El principio del fin" heißt zum Beispiel das erste Buch im fremsprachigen Original. Um den deutschsprachigen Raum anzusprechen, wurden sämtliche Teile ins Deutsche übersetzt.

Band 1 von 3 der Apocalypse Z Reihe von Manel Loureiro.

Band 1 von 3 der Apocalypse Z Reihe von Manel Loureiro.

Anzeige

Reihenfolge der Apocalypse Z Bücher

  1. Band 1: Apokalypse Z

    El principio del fin,

    von Manel Loureiro
    (Ø)

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


    Das ist das Ende Eine Reihe mysteriöser Krankheitsfälle in Russland ist den internationalen Nachrichtenagenturen nicht mehr als eine Randnotiz wert – bis sich herausstellt, dass der Erreger ein hochansteckendes Virus ist, das innerhalb kürzester Zeit jeden, der sich infiziert, in ein blutrünstiges Monster verwandelt. Weiterlesen


  2. Band 2: Dunkle Tage

    Los días oscuros,

    von Manel Loureiro
    (Ø)

    Verlag: Heyne

    Bindung: Broschiert


    Insel der Hoffnung Seit ein geheimnisvolles Virus aus Russland die Menschen in blutrünstige Zombies verwandelt hat, liegt Europa in Schutt und Asche. Nur auf der Kanareninsel Teneriffa soll ein normales Leben noch möglich sein. Eine kleine Gruppe Überlebender – darunter ein junger Anwalt, der das Ende der Welt in seinen Tagebuchaufzeichnungen dokumentiert – macht sich auf den Weg dorthin. Weiterlesen


  3. Band 3: Zorn der Gerechten

    La ira de los justos,

    von Manel Loureiro
    (Ø)

    Verlag: Heyne

    Bindung: Broschiert


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Apocalypse Z Reihe?

Fortsetzung der Apocalypse Z Reihe von Manel Loureiro

Über eine Dauer von drei Jahren erschienen neue Teile der Buchreihe in Intervallen von im Durchschnitt 1,5 Jahren. Dieser Entwicklung nach zu urteilen hätte der vierte Band 2013 aufkommen müssen. Mit neun Jahren liegt der berechnete Erscheinungstermin bereits lange in der Vergangenheit. Wir schätzen eine Wiederaufnahme der Buchreihe insofern als äußerst unrealistisch ein.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Apocalypse Z Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine bekannte Art, um eine Reihenfolge zu entwerfen. Derzeit umfasst die Serie genau diese heikle Summe von drei Büchern.
  2. Durchschnittlich wurden weitere Bücher alle 1,5 Jahre publiziert. In 2013 hätte somit bei unverändertem Zyklus der Erscheinungstermin des 4. Teils der Reihe rangieren müssen.
  3. Uns erreichte bislang keine verbindliche Bekanntmachung zu einem vierten Band. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.