Justifiers Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Christoph Hardebusch u.a.

Serieninfos zur Reihe (2010-2013)

Reihenname: Justifiers

Als die Justifiers-Serie von (*24.09.1974) vor über zehn Jahren startete, hätte niemand gedacht, dass die Reihe einmal zwölf Teile besitzen würde. Ergänzt wird die Reihenfolge durch zwei Begleitbücher. Ihren Ursprung feierte die Buchreihe im Jahre 2010. Im Jahr 2013 kam dann der letzte bzw. neueste Band heraus. Die durchschnittliche Bewertung der Serie liegt bei 4,4 Sternen, bei 49 abgegebenen Stimmen. Eine andere Reihe von Christoph Hardebusch trägt den Titel Schatten.

4.4 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-12)

Eröffnet wird die Reihenfolge mit dem Buch "Missing in Action". Zu diesem Teil sollte als Erstes gegriffen werden, wenn man alle Bücher in ihrer Chronologie lesen will. Der zweite Band "Undercover" erschien bereits ein Jahr später, nämlich 2011. Fortgeführt wurde die Reihenfolge dann über zwei Jahre hinweg mit zehn neuen Büchern. Der zwölfte, also aktuell letzte Teil, trägt den Titel "Operation Vade Retro".

  • Start der Reihenfolge: 2010
  • (Aktuelles) Ende: 2013
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 3,6 Monate
Band 1 von 12 der Justifiers Reihe von Christoph Hardebusch u.a..

Band 1 von 12 der Justifiers Reihe von Christoph Hardebusch u.a..

Anzeige

Reihenfolge der Justifiers Bücher

  1. Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  2. Band 2:

    von Lena Falkenhagen

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  3. Band 3:

    von Thomas Finn

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  4. Band 4:

    von Nicole Schuhmacher

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  5. Band 5:

    von Boris Koch

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  6. Band 6:

    von Daniela Knor

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  7. Band 7:

    von Thomas Plischke

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  8. Band 8:

    von Maike Hallmann

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  9. Band 9:

    von Christian von Aster

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


  10. Band 10:

    von Susan Schwartz (Pseudonym von Uschi Zietsch)

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch


    Justifiers auf Abwegen Sergeant Orloff Holden und seine Justifiers sind ein eingeschworenes Team. Ihre Spezialität ist die Installation von TransMatt-Portalen überall in der Galaxis. Umso überraschter sind sie, als sie plötzlich Babysitter für das Shuttle eines Botschafters spielen sollen. Doch kaum sind sie auf dem fremden Planeten angekommen, fangen die Probleme erst an ... Mehr zum Buch


  11. Band 11: Collector

    von Markus Heitz

    Verlag: Heyne

    Bindung: Broschiert


    Das Weltall ist nicht groß genug, um zu entkommen ... Wir schreiben das Jahr 3042. Die Menschheit ist ins Weltall aufgebrochen und große, multinationale Konzerne treiben mit Macht und viel Geld die Eroberung der Galaxis voran – bis man auf eine geheimnisvolle außerirdische Spezies trifft: die Collectors. Mehr zum Buch


  12. Begleitbuch: Collector (COMIC)

    von Markus Heitz, Hannes Radke, Jörg Krismann

    Verlag: Knaur TB

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    Begleitbuch zu den Justifiers-Büchern.

  13. Band 12: Collector

    von Markus Heitz

    Verlag: Heyne

    Bindung: Broschiert


  14. Begleitbuch: Collector (COMIC)

    von Markus Heitz, Hannes Radke, Jörg Krismann

    Verlag: Knaur HC

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    »Schützenswerte, bedrohte Rasse Mensch! Ihr Planet wurde für das Obhut-Programm ausgesucht ...« So lautet im Jahre 3042 der in der gesamten Galaxis gefürchtete erste Funkspruch der geheimnisvollen Rasse Collector.In dieser fernen Zukunft lebt die Menschheit verstreut über Tausende von Planeten gemeinsam mit zahlreichen außerirdischen Wesen. Riesige Konzerne regieren diese Welten und das All. Mehr zum Buch


    Begleitbuch zu den Justifiers-Büchern.

Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Justifiers Reihe?

Fortsetzung der Justifiers Reihe von Christoph Hardebusch

Die Reihe ging über eine Zeitspanne von drei Jahren durchschnittlich alle 3,6 Monate weiter. Ein Veröffentlichungstermin zum 13. Teil hätte sich demnach theoretisch für 2013 abzeichnen müssen. Bereits neun Jahre ist der hypothetische Veröffentlichungstermin her. Wir halten eine Fortführung der Buchreihe deshalb für ziemlich unwahrscheinlich.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Justifiers Bücher mit einem 13. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine oft gewählte Form, um eine Reihenfolge anzulegen. Die Reihe umfasst bereits jetzt zwölf anstelle der drei Bände.
  2. Der durchschnittliche Zyklus an Veröffentlichungen liegt in dieser Serie bei 3,6 Monaten. Entsprechend hätte ein neuer Teil 2013 auf den Markt kommen müssen, wenn der Zyklus gleich geblieben wäre.
  3. Leser mussten bisher nicht länger als drei Jahre ausharren bevor ein neuer Band herauskam. Nimmt man die zeitliche Differenz als Maßstab, hätte der hypothetische Veröffentlichungstermin eines kommenden Buches in 2016 rangieren müssen.
  4. Uns erreichte bislang keine verbindliche Bekanntmachung zu einem 13. Teil. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Christoph Hardebusch

Der deutsche Fantasyautor Christoph Hardebusch wurde 1974 in Lüdenscheid geboren. Dort ging er zur Schule, machte sein Abitur und absolvierte während seines Zivildienstes eine Ausbildung zum Pflegediensthelfer.