Pendragon Bücher in der richtigen Reihenfolge

Bücher von D. J. MacHale, Birgit Oberg, Anja Schünemann

Serieninfos zur Reihe (2002-2009)

Reihenname: Pendragon / Pendragon

(Donald James MacHale, *11.03.1956) erfand die Serie vor über zwanzig Jahren. Sie hat sich seit der Idee auf insgesamt zehn Bände entwickelt. Ergänzt wird die Reihenfolge durch drei Vorgeschichten und zwei Begleitbücher. Die Buchreihe begann im Jahr 2002. Im Jahr 2009 kam dann der aktuell letzte Teil der Pendragon-Bücher heraus.

4.6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-10)

Den Einstieg in die Reihe ermöglicht "Der Händler des Todes - Der Anfang 1". Mit geringem Abstand folgte der zweite Band "Die verlorene Stadt Faar - Der Anfang 2" noch im gleichen Jahr. Voran ging es über sieben Jahre hinweg mit acht neuen Büchern. Der vorerst letzte Teil trägt den Titel "The Soldiers of Halla".

  • Start der Reihenfolge: 2002
  • (Aktuelles) Ende: 2009
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 9,6 Monate

Deutsche Übersetzung zu Pendragon

Bei den deutschen Fassungen der Serie handelt es sich um Übersetzungen. "The Merchant of Death" lautet beispielsweise das erste Buch in der Originalausgabe. Für den deutschen Markt wurden die Bände 1-4 in die deutsche Sprache übersetzt. Die Übertragungen der letzteren Teile 5-10 stehen noch aus.

Buch 1 von 10 der Pendragon Reihe.

Buch 1 von 10 der Pendragon Reihe.

Reihenfolge der Pendragon Bücher

  1. Vorgeschichte: Before the War

    von D. J. MacHale, Carla Jablonski

    Verlag: Aladdin

    Format: Taschenbuch


    Vorgeschichte zur Pendragon-Reihenfolge.

  2. Vorgeschichte: Before the War

    von D. J. MacHale, Walter Sorrells

    Verlag: Aladdin

    Format: Taschenbuch


    Vorgeschichte zur Pendragon-Reihenfolge.

  3. Vorgeschichte: Before the War

    von D. J. MacHale, Walter Sorrells

    Verlag: Aladdin

    Format: Taschenbuch


    Vorgeschichte zur Pendragon-Reihenfolge.

  4. Band 1:

    The Merchant of Death,

    von D. J. MacHale, Birgit Oberg

    Verlag: Heyne

    Format: Taschenbuch


  5. Band 2:

    The Lost City of Faar,

    von D. J. MacHale, Birgit Oberg

    Verlag: Wirtschaftsverlag Ueberreuter

    Format: Gebundene Ausgabe


  6. Verlag: Wirtschaftsverlag Ueberreuter

    Format: Gebundene Ausgabe


  7. Verlag: Wirtschaftsverlag Ueberreuter

    Format: Gebundene Ausgabe


  8. Band 5:

    von D. J. MacHale

    Verlag: Aladdin

    Format: Gebundene Ausgabe


  9. Verlag: Aladdin

    Format: Gebundene Ausgabe


  10. Verlag: Aladdin

    Format: Taschenbuch


    Begleitbuch zu den Pendragon-Büchern.

  11. Band 7:

    von D. J. MacHale

    Verlag: Aladdin

    Format: Gebundene Ausgabe


  12. Verlag: Aladdin

    Format: Gebundene Ausgabe


  13. Band 9:

    von D. J. MacHale

    Verlag: Aladdin

    Format: Gebundene Ausgabe


  14. Verlag: Aladdin

    Format: Gebundene Ausgabe


  15. Verlag: Aladdin

    Format: Taschenbuch


    Begleitbuch zu den Pendragon-Büchern.

Wann erscheint ein neues Buch zur Pendragon Reihe?

Fortsetzung der Pendragon Reihe von D. J. MacHale

Die Reihenfolge ging über eine Dauer von sieben Jahren durchschnittlich alle 9,6 Monate weiter. In 2010 hätte somit der Erscheinungstermin des elften Teils liegen müssen. Stichwort Historie: Bereits 14 Jahre ist der kalkulatorische Termin Geschichte. Wir halten eine Wiederaufnahme der Reihe aus diesem Grund für äußerst unrealistisch.

Wer sich nicht gedulden will, könnte mit The Sylo Chronicles eine andere Buchreihe von D. J. MacHale beginnen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Pendragon Bücher mit einem 11. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine beliebte Art, um die eigene Reihenfolge herauszubringen. Die Serie umfasst bereits heute zehn statt drei Bände.
  2. Fortsetzungen kamen im Durchschnitt alle 9,6 Monate heraus. Ein 11. Teil der Reihe hätte sich bei identischem Rhythmus somit für 2010 anbahnen müssen.
  3. Uns ist keine verbindliche Planung eines elften Teils bekannt.

    Du weißt mehr? Melde dich!

Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.