Waringham Saga Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Rebecca Gablé

Neues Buch: Am 13.09.2022 erschien mit Drachenbanner das neue Buch der Serie.

Serieninfos zur Reihe (1997-2022)

Reihenname: Waringham Saga

Die Waringham Saga-Serie wurde vor über zwanzig Jahren von (*25.09.1964, Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen) gestartet. Seit der Idee sind sieben Bände der Buchreihe zusammengekommen. Die Reihe begann schon 1997 und in diesem Jahr kam dann der aktuell letzte Teil auf den Markt. Bei uns hat die Reihenfolge 589 Bewertungen mit durchschnittlich 4,7 Sternen erhalten.

4.7 von 5 Sternen bei 589 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-7)

Eröffnet wird die Serie mit dem Buch "Teufelskrone". Will man sämtliche Bände in ihrer Chronologie lesen, sollte zuerst mit diesem Buch begonnen werden. Es kamen im Anschluss noch sechs weitere Teile in die Läden. "Der Palast der Meere" lautet das vorerst letzte Buch der Reihe.

  • Start der Reihenfolge: 1997
  • (Aktuelles) Ende: 2022
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 4,2 Jahre
Band 1 von 7 der Waringham Saga Reihe von Rebecca Gablé.

Band 1 von 7 der Waringham Saga Reihe von Rebecca Gablé.

Anzeige

Reihenfolge der Waringham Saga Bücher

  1. Band 1: Jahr 1193

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    England 1193: Als der junge Yvain of Waringham in den Dienst von John Plantagenet tritt, ahnt er nicht, was sie verbindet: Beide stehen in Schatten ihrer ruhmreichen älteren Brüder. Doch während Yvain und Guillaume of Waringham mehr als die Liebe zur selben Frau gemeinsam haben, stehen die Brüder John Plantagenet und Richard Löwenherz auf verschiedenen Seiten - auch dann noch, als John nach Richards Tod die Krone erbt. Mehr zum Buch


  2. Band 2: Jahr 1238

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    England 1238: Die junge Adela of Waringham und Bedric, Sohn einer leibeigenen Bauernfamilie, sind zusammen aufgewachsen. Während Adela als Hofdame zur Schwester des Königs geschickt und später mit einem Ritter verheiratet wird, schuftet Bedric auf den Feldern von Waringham - dem Elend der Leibeigenschaft und der Willkür von Adelas Bruder ausgeliefert. Mehr zum Buch


  3. Band 3: Jahr 1360

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    England 1360: Nach dem Tod seines Vaters, des wegen Hochverrats angeklagten Earl of Waringham, zählt der zwölfjährige Robin zu den Besitzlosen und ist der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earls, schikaniert Robin, wo er kann. Zwischen den Jungen erwächst eine tödliche Feindschaft. Mehr zum Buch


  4. Band 4: Jahr 1413

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    »Etwas Furchtbares war in Gang gekommen, das nicht nur seine Familie betraf, sondern ebenso den König, das Haus Lancaster und ganz England. Ihnen allen schien der Blutmond.« England 1413: Als der dreizehnjährige John of Waringham fürchten muss, von seinem Vater in eine kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, reißt er aus und macht sich auf den Weg nach Westminster. Mehr zum Buch


  5. Band 5: Jahr 1455

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    England 1455: Der Bruderkrieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron macht den achtzehnjährigen Julian unverhofft zum Earl of Waringham. Als mit Edward IV. der erste König des Hauses York die Krone erringt, brechen für Julian schwere Zeiten an. Mehr zum Buch


  6. Band 6: Jahr 1529

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth)

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    London 1529: Nach dem Tod seines Vaters erbt der vierzehnjährige Nick of Waringham eine heruntergewirtschaftete Baronie - und den unversöhnlichen Groll des Königs Henry VIII. Dieser will sich von der katholischen Kirche lossagen, um sich von der Königin scheiden zu lassen. Bald sind die 'Papisten', unter ihnen auch Henrys Tochter Mary, ihres Lebens nicht mehr sicher. Mehr zum Buch


  7. Band 7: Jahr 1560

    von Rebecca Gablé (Pseudonym von Ingrid Krane-Müschen)

    Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth)

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    London 1560: Als Spionin der Krone fällt Eleanor of Waringham im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und der katholischen Schottin Mary Stewart eine gefährliche Aufgabe zu. Ihr fünfzehnjähriger Bruder Isaac soll unterdessen das Erbe des Hauses Waringham antreten. Aber Isaac flieht und schleicht sich als blinder Passagier auf ein Schiff. Mehr zum Buch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Waringham Saga Reihe?

Fortsetzung der Waringham Saga Reihe von Rebecca Gablé

Die Reihenfolge ging über eine Zeitspanne von 25 Jahren durchschnittlich alle 4,2 Jahre weiter. Da dieser Zyklus an Veröffentlichungen noch nicht verpasst wurde, lässt er auf einen weiteren Band hoffen. Entsprechend sollte ein neuer Teil 2026 auf den Markt kommen.

Wer nicht abwarten möchte, könnte sich mit Mark Malecki eine weitere Reihe von Rebecca Gablé vornehmen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Waringham Saga Bücher mit einem 8. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Eine der gängigsten Arten, eine Buchreihe zu konzipieren, ist bestimmt die Trilogie. Diese kritische Menge hat die Serie mit ihren derzeit sieben Teilen schon überquert.
  2. Bisher erschienen Fortsetzungen durchschnittlich alle 4,2 Jahre. In 2026 müsste demzufolge der hypothetische Erscheinungstermin des 8. Buches der Reihenfolge aufkommen, falls der Abstand konstant bleibt.
  3. Mit einer Dauer von acht Jahren entstand die bisher größte Pause. Unter der Annahme eines sich wiederholenden Abstandes, sollte sich ein folgender Band für das Jahr 2030 abzeichnen.
  4. Uns erreichte bislang keine verbindliche Ankündigung zu einem achten Teil. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Rebecca Gablé

Ingrid Krane-Müschen machte sich unter ihrem Pseudonym Rebecca Gablé einen Namen als Schriftstellerin. Die 1964 in Wickrath in Deutschland geborene Autorin wurde einem größeren Publikum durch ihre historischen Romane bekannt.