Hilpert von Maulbronn Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Uwe Klausner

Serieninfos zur Reihe (2007-2020)

Reihenname: Hilpert von Maulbronn

Die Serie wurde vor über zehn Jahren von (*1956) kreiert. Von da an sind sieben Teile der Reihenfolge zusammengekommen. Die Buchreihe begann im Jahre 2007. Der vorerst letzte Band der Hilpert von Maulbronn-Bücher kommt aus dem Jahr 2020. Die durchschnittliche Bewertung der Reihe liegt bei 3,3 Sternen, bei 17 abgegebenen Stimmen. Mit Clayton Percival schuf Uwe Klausner auch eine weitere Serie.

3.3 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-7)

Den Einstieg in die Reihenfolge ermöglicht "Die Pforten der Hölle". Wer alle Teile in ihrer Chronologie lesen will, sollte sich zum Einstieg mit diesem Buch befassen. Nach dem Startschuss 2007 erschien schon ein Jahr darauf der zweite Band mit dem Titel "Die Kiliansverschwörung". Mit fünf neuen Büchern wurde die Reihe hieran über zwölf Jahre hinweg fortgeführt bis hin zu Teil 7 "Die Krypta des Satans".

  • Start der Reihenfolge: 2007
  • (Aktuelles) Ende: 2020
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 2,2 Jahre
  • Längste Pause: 2015 - 2020
Band 1 von 7 der Hilpert von Maulbronn Reihe von Uwe Klausner.

Band 1 von 7 der Hilpert von Maulbronn Reihe von Uwe Klausner.

Anzeige

Reihenfolge der Hilpert von Maulbronn Bücher

  1. Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Frühjahr 1416, wenige Tage vor Palmsonntag. Bibliothekarius Hilpert von Maulbronn trifft im Kloster Bronnbach im Taubertal ein. Als Inquisitor soll er einer geheimen Bruderschaft satanischer Novizen auf die Schliche kommen. Den rätselhaften Tod des Priors der Abtei kann er indes nicht verhindern, ebenso wenig die bestialische Ermordung eines Novizen. Mehr zum Buch


  2. Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Würzburg am Main, Anno Domini 1416. Ein unglaublicher Frevel erschüttert die Stadt und bringt Fürstbischof Johann von Brunn in eine äußerst prekäre Situation: Ausgerechnet fünf Tage vor Kiliani, dem höchsten Feiertag der Diözese, werden die Reliquien der drei Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan gestohlen. Und tausende von Pilgern befinden sich bereits in der Stadt. Mehr zum Buch


  3. Band 3:

    von Uwe Klausner

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Mainfranken 1416. Auf der Suche nach Ruhe und Kontemplation macht sich Zisterziensermönch Hilpert von Maulbronn per Schiff auf den Weg von Würzburg in das weit entfernte Kloster Himmerod in der Eifel. Kaum an Bord, muss Bruder Hilpert die Hoffnung auf eine geruhsame Reise begraben. Mehr zum Buch


  4. Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Das Kloster Maulbronn, im Jahre 1417. Die Hennen legen nicht, die Kühe geben kaum Milch, der Wein schmeckt wie Essig. Und als das Bauernmädchen Mechthild der Zauberei verdächtigt wird, ist die Krise perfekt. Bruder Hilpert, der erst vor ein paar Wochen ins Kloster heimgekehrte Bibliothekar, tut alles, um die Gemüter zu besänftigen. Doch das Unheil nimmt seinen Lauf. Mehr zum Buch


  5. Band 5:

    von Uwe Klausner

    Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Rothenburg ob der Tauber im Jahre 1418. Geheimnisvolle Vorfälle halten die Freie Reichsstadt in Atem. Am Anfang steht der Selbstmord einer 14-jährigen Färbertochter, deren eilig bestatteter Leichnam auf rätselhafte Weise verschwindet. Kurze Zeit später schlägt der Leichendieb erneut zu. Als dann auch noch die Frau des Baders tot aufgefunden wird, macht sich große Angst breit. Mehr zum Buch


  6. Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


    Dezember 1423. Eigentlich wollte Bruder Hilpert, Bibliothekar und Kriminalist aus Leidenschaft, dem Kloster Bronnbach nur einen kurzen Besuch abstatten. Doch dann wird Arnold von Stettenberg, Herr über die Gamburg im Taubertal, schwer verletzt aufgefunden. Sein Freund Berengar bittet Bruder Hilpert um Hilfe. Dieser willigt ein, nicht ahnend, dass etwas Schreckliches auf ihn zukommen wird … Mehr zum Buch


  7. Verlag: Gmeiner-Verlag

    Bindung: Taschenbuch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Hilpert von Maulbronn Reihe?

Fortsetzung der Hilpert von Maulbronn Reihe von Uwe Klausner

Neue Bücher der Buchreihe kamen 13 Jahre lang durchschnittlich alle 2,2 Jahre auf den Markt. Dieser Zyklus an Veröffentlichungen wurde noch nicht verpasst und ebnet somit das Spekulieren auf einen neuen Teil. In 2022 müsste daher der hypothetische Erscheinungstermin des achten Buches aufkommen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Hilpert von Maulbronn Bücher mit einem 8. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine gern genutzte Variante, um eine Reihenfolge zu entwerfen. Die Serie beinhaltet bereits jetzt sieben anstatt drei Bände.
  2. Durchschnittlich wurden neue Teile jede 2,2 Jahre publiziert. Zieht man diese Abfolge als Ausgangspunkt heran, müsste der theoretische Erscheinungstermin des 8. Teils der Reihe in 2022 aufkommen.
  3. Man musste bisher maximal fünf Jahre ausharren bevor ein neuer Band herauskam. Falls sich diese Lücke abermals zutragen sollte, wäre ein Erscheinungstermin bis spätestens 2025 vorstellbar.
  4. Uns ist keine Ankündigung eines achten Buches bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.