Robert Langdon Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Dan Brown

Serieninfos zur Reihe (2000-2017)

Reihenname: Robert Langdon / Robert Langdon

Vor über zwanzig Jahren entstand die Reihe Robert Langdon von (*22.06.1964). Sie hat sich seit der Idee auf insgesamt fünf Bücher vermehrt. Ihren Ursprung besitzt die Reihenfolge im Jahr 2000. Im Jahr 2017 erschien dann der aktuell letzte Teil. Hier hat die Serie 1420 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4,1 Sternen erzielt.

4.1 von 5 Sternen bei 1420 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-5)

Mit dem Band "Illuminati" fing die Buchreihe an. Zu diesem Buch von Dan Brown sollte zuerst gegriffen werden, wenn man sämtliche Teile der Reihe nach lesen möchte. Nach drei Jahren wurde 2003 dann der zweite Band "Sakrileg" veröffentlicht. Mit drei neuen Teilen wurde die Reihenfolge hieran über 14 Jahre hinweg ausgebaut bis hin zu Buch 5 "Origin (D)".

  • Start der Reihenfolge: 2000
  • (Aktuelles) Ende: 2017
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 4,3 Jahre
  • Längste Pause: 2003 - 2009

Deutsche Übersetzung zu Robert Langdon

Die Serie hat ihren Ursprung außerhalb Deutschlands. Die Originalausgabe des ersten Bandes heißt z.B. "Angels and Demons". Um den deutschsprachigen Raum zu erreichen, wurden sämtliche Teile in die deutsche Sprache übersetzt.

Buch 1 von 5 der Robert Langdon Reihe von Dan Brown.

Buch 1 von 5 der Robert Langdon Reihe von Dan Brown.

Anzeige

Reihenfolge der Robert Langdon Bücher

  1. Band 1:

    Angels and Demons,

    von Dan Brown

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  2. Band 2:

    The Da Vinci Code,

    von Dan Brown

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


  3. Band 3:

    The Lost Symbol,

    von Dan Brown

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  4. Band 4:

    Inferno,

    von Dan Brown

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  5. Band 5:

    Origin,

    von Dan Brown

    Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth)

    Bindung: Gebundene Ausgabe


    ILLUMINATI, SAKRILEG, DAS VERLORENE SYMBOL und INFERNO - vier Welterfolge, die mit ORIGIN ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich.Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Mehr zum Buch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Robert Langdon Reihe?

Fortsetzung der Robert Langdon Reihe von Dan Brown

Über eine Zeitspanne von 17 Jahren erschienen neue Teile der Buchreihe in Intervallen von im Durchschnitt 4,3 Jahren. In 2021 hätte somit der Erscheinungstermin des sechsten Teils liegen müssen. Da dieser Zeitraum bereits verfehlt wurde, schmälert er die Gerüchte um einen neuen Band. Eine Ankündigung zu einem nächsten Band erreichte uns bisher ebenfalls nicht. Mit einer Länge von sechs Jahren gab es allerdings die bisweilen größte Pause. Ergeben hat sie sich zwischen den Büchern 2 und 3. Nimmt man den Zeitabstand als Grundlage, müsste der hypothetische Erscheinungstermin zu einem 6. Teil der Reihenfolge in 2023 aufkommen.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Robert Langdon Bücher mit einem 6. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine oft gewählte Herangehensweise, die eigene Reihe zu veröffentlichen. Diese problematische Passage hat die Buchreihe mit ihren derzeit fünf Büchern bereits genommen.
  2. Durchschnittlich wurden neue Bände jede 4,3 Jahre herausgebracht. Demnach hätte ein neuer Teil der Serie 2021 herauskommen müssen, sofern die Frequenz gleich geblieben wäre.
  3. Die bisher längste Wartezeit zwischen zwei Bänden dauerte sechs Jahre. Wenn man voraussetzt, dass das nächste Buch nochmals mit einem solchen Zeitabstand herausgegeben wird, müsste sich ein neuer Teil in 2023 ergeben.
  4. Uns ist keine verbindliche Planung eines sechsten Bandes bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Dan Brown

Dan Brown wurde 1964 in Exeter, New Hampshire als Daniel Brown geboren. Sein Vater war ein Mathematikprofessor, seine Mutter eine Kirchenmusikerin. Auch seine Bücher verbinden häufig die Themen Wissenschaft und Religion miteinander.