Joe Frye Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von P. J. Parrish

Serieninfos zur Reihe (2007-2008)

Reihenname: Joe Frye / Joe Frye

Diese Serie erdachte (Pseudonym von Kelly Nichols-Montee und Kris Montee) vor über zehn Jahren. Zusammengekommen sind bis heute zwei Bücher. 2007 feierte die Reihe ihren Ursprung. Im Jahr 2008 kam der vorerst letzte Band der Joe Frye-Bücher in die Buchhandlungen. Die durchschnittliche Bewertung der Reihenfolge liegt bei 4,3 Sternen, bei 11 abgegebenen Stimmen.


Ø 4.3 Sterne, 11 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-2)

Den Einstieg in die Buchreihe ermöglicht "Das Gebeinhaus". Mit diesem Teil sollte als Erstes angefangen werden, wenn man sämtliche Bände chronologisch lesen will. Nach dem Start 2007 erschien bereits ein Jahr darauf der zweite Teil unter dem Titel "Der Knochenacker".

  • Start der Reihenfolge: 2007
  • (Aktuelles) Ende: 2008
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: Jährlich

Deutsche Übersetzung zu Joe Frye

Bei den deutschen Fassungen der Reihe handelt es sich um Übersetzungen. "A Thousand Bones" heißt zum Beispiel der Eröffnungsband im fremsprachigen Original. Bis heute wurden alle Bücher für die hiesigen Leser ins Deutsche übertragen.

Teil 1 von 2 der Joe Frye Reihe von P. J. Parrish.

Teil 1 von 2 der Joe Frye Reihe von P. J. Parrish.

Reihenfolge der Joe Frye Bücher

  1. Band 1: Das Gebeinhaus

    A Thousand Bones,

    von P. J. Parrish (Pseudonym von Kelly Nichols-Montee, Kris Montee)
    (Ø)

    Verlag: Knaur TB

    Bindung: Taschenbuch


  2. Band 2: Der Knochenacker Frye & Kincaid

    South of Hell,

    von P. J. Parrish (Pseudonym von Kelly Nichols-Montee, Kris Montee)
    (Ø)

    Verlag: Knaur TB

    Bindung: Taschenbuch


Wann erscheint ein neues Buch zur Joe Frye Reihe?

Fortsetzung der Joe Frye Reihe von P. J. Parrish

Zieht man den Zeitabstand zwischen den Büchern 1 und 2 als Grundlage für das Erscheinen des nächsten Teils der Buchreihe heran, wäre sein kalkulatorischer Erscheinungstermin in 2009 rangiert. Uns ist auch keine Ankündigung eines ergänzenden Bandes bekannt. Zudem liegt der hypothetische Veröffentlichungstermin inzwischen elf Jahre in der Vergangenheit. Umso mehr Jahre verfliegen, umso unwahrscheinlicher wird bekanntermaßen eine Fortführung der Reihenfolge.

Wem diese Reihenfolge gefällt, der hat eventuell auch Gefallen an der Louis Kincaid-Reihe von P. J. Parrish.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Joe Frye Bücher mit einem 3. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine gern genutzte Variante, um eine Serie herauszubringen. Bislang umfasst die Buchreihe jedoch erst zwei Bände.
  2. Nach einem Jahr wurde der zweite Band geschrieben. Entsprechend hätte ein neuer Teil der Reihenfolge 2009 veröffentlicht werden müssen, sofern die Frequenz gleich geblieben wäre.
  3. Eine Ankündigung eines dritten Teils liegt uns aktuell nicht vor. Du weißt mehr? Melde Dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.