Die unseligen Könige Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Maurice Druon

Serieninfos zur Reihe (1955-1977)

Reihenname: Die unseligen Könige / Les rois maudits

Vor über 65 Jahren startete die Die unseligen Könige-Reihe von (*23.04.1918, †14.04.2009). Inzwischen umfasst die Buchreihe sieben Bände. Manche davon erschienen innerhalb eines Kalenderjahres. Im Jahr 1955 feierte die Reihenfolge ihren Ursprung und im Jahr 1977 kam dann der aktuell letzte Teil in die Geschäfte.

3.8 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-7)

Mit dem Buch "Der Fluch aus den Flammen / Das Tribunal der Schatten" fängt die Serie an. Mit geringem Abstand erschien der zweite Band "Der Mord an der Königin" noch im selben Jahr. Fortgeführt wurde die Reihe hieran über 22 Jahre hinweg mit fünf neuen Büchern. Der siebte, also vorerst letzte Teil, trägt den Titel "Ein König verliert sein Land".

  • Start der Reihenfolge: 1955
  • (Aktuelles) Ende: 1977
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 3,7 Jahre
  • Längste Pause: 1960 - 1977

Deutsche Übersetzung zu Les rois maudits

Die Originalausgaben der Buchreihe stammen ursprünglich nicht aus Deutschland. So hat beispielsweise das erste Buch in der Sprache des Originals den Titel "Le Roi de fer". Für die deutschsprachigen Leser wurden alle Bände ins Deutsche übersetzt.

Teil 1 von 7 der Die unseligen Könige Reihe von Maurice Druon.

Teil 1 von 7 der Die unseligen Könige Reihe von Maurice Druon.

Anzeige

Reihenfolge der Die unseligen Könige Bücher

  1. (Ø)

    Verlag: FISCHER Taschenbuch

    Bindung: Broschiert


  2. Band 2: Der Mord an der Königin

    La Reine étranglée,

    von Maurice Druon
    (Ø)

    Verlag: Fischer

    Bindung: Taschenbuch


  3. (Ø)

    Verlag: FISCHER Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch


  4. Band 4: Die Macht des Gesetzes

    La Loi des mâles,

    von Maurice Druon
    (Ø)

    Verlag: Fischer

    Bindung: Taschenbuch


  5. Band 5: Die Wölfin von Frankreich

    La Louve de France,

    von Maurice Druon
    (Ø)

    Verlag: FISCHER Taschenbuch

    Bindung: Broschiert


  6. Band 6: Lilie und Löwe

    Le Lis et le Lion,

    von Maurice Druon
    (Ø)

    Verlag: FISCHER Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch


    »Druons Romane sind echte Pageturner: Sie sind die Grundlage des ›Game of Thrones‹!« George R. R. Martin Weiterlesen


  7. Band 7: Ein König verliert sein Land

    Quand un Roi perd la France,

    von Maurice Druon
    (Ø)

    Verlag: FISCHER Taschenbuch

    Bindung: Broschiert


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Die unseligen Könige Reihe?

Fortsetzung der Die unseligen Könige Reihe von Maurice Druon

Über einen Zeitraum von 22 Jahren erschienen neue Teile der Reihenfolge in Distanzen von durchschnittlich 3,7 Jahren. Demnach hätte ein weiterer Band theoretisch in 1981 auf den Markt kommen müssen. Das war jedoch nicht der Fall. Mit vierzig Jahren liegt der hypothetische Veröffentlichungstermin schon lange in der Vergangenheit. Selbst die Länge der größten Stagnation von 17 Jahren wird überschritten. Wegen ihr war Geduld bis zum Erscheinen von Teil 7 "Ein König verliert sein Land" angesagt.

Wem diese Reihenfolge zusagt, der hat eventuell auch Interesse an der Große Familien-Buchreihe von Maurice Druon.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Die unseligen Könige Bücher mit einem 8. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Eine der häufigsten Formen, um eine Reihe zu veröffentlichen, ist bestimmt die Trilogie. Diese magische Passage hat die Serie mit ihren gegenwärtig sieben Bänden bereits überwunden.
  2. Neue Bände kamen durchschnittlich alle 3,7 Jahre heraus. Dieser Entwicklung nach hätte die Reihenfolge bei identischem Takt 1981 weitergehen müssen.
  3. Man musste sich bisher höchstens 17 Jahre gedulden bevor ein neuer Teil herauskam. Zieht man die zeitliche Differenz als Basis heran, hätte der hypothetische Erscheinungstermin eines neuen Teils in 1994 liegen müssen.
  4. Uns ist keine Ankündigung eines achten Buches bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.