Arlette und Piet Van Der Valk Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Nicolas Freeling

Serieninfos zur Reihe (1962-1989)

Reihenname: Arlette und Piet Van Der Valk / Arlette & Piet Van Der Valk / Amsterdam

(*31.03.1927, †20.07.2003) kreierte die Serie Arlette und Piet Van Der Valk vor über 55 Jahren. Auf 13 Teile ist sie seit dieser Zeit angewachsen. Manche davon erschienen sogar Schlag auf Schlag innerhalb eines Kalenderjahres. Ihren Ursprung besitzt die Reihenfolge im Jahr 1962. Der vorerst letzte Band kommt aus dem Jahr 1989. Mit Henri Castang schuf Nicolas Freeling im Übrigen eine andere Buchreihe.

Chronologie aller Bände (1-13)

Den Einstieg in die Reihe ermöglicht "Liebe in Amsterdam". Das zweite Buch "Van der Valk und die Katzen" folgte ein Jahr später, nämlich 1963. Ausgebaut wurde die Serie dann über 26 Jahre hinweg mit elf weiteren Teilen. "Sand Castles" lautet das letzte bzw. neueste Buch Nr. 13.

  • Start der Reihenfolge: 1962
  • (Aktuelles) Ende: 1989
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 2,3 Jahre
  • Längste Pause: 1981 - 1989

Deutsche Übersetzung zu Arlette & Piet Van Der Valk

Die Reihenfolge entstand zuerst in einer anderen Sprache. Ursprünglich lautet der Titel des Eröffnungsbandes z.B. "Love in Amsterdam / Death in Amsterdam". Um den deutschsprachigen Raum zu erreichen, wurden die Bücher 1-12, ausgenommen Teil 9, in die deutsche Sprache transferiert. Noch nicht übersetzt wurde dagegen der letztere Band 13.

Buch 1 von 13 der Arlette und Piet Van Der Valk Reihe von Nicolas Freeling.

Reihenfolge der Arlette und Piet Van Der Valk Bücher

  1. Band 1: Liebe in Amsterdam

    Love in Amsterdam / Death in Amsterdam,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Broschiert

  2. Band 2: Van der Valk und die Katzen

    Because of the Cats,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch

  3. Band 3: Van der Valk und der Schmuggler

    Gun Before Butter,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Broschiert

  4. Band 4: Die volle Ladung

    Double Barrel,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg.

    Bindung: Broschiert

  5. Band 5: Van der Valk und der tote Maler

    Criminal Conversation,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Taschenbuch

  6. Band 6: Bluthund

    The King of the Rainy Country,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Broschiert

  7. Band 7: Stumpfe Gewalt

    Strike Out Where Not Applicable,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Donauland

    Bindung: Gebundene Ausgabe

  8. Band 8: Tsching bumm!

    Tsing Boum,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Bindung: Unbekannter Einband

  9. (Ø)

    Bindung: Taschenbuch

  10. Band 10: Van der Valk muß schweigen

    A Long Silence,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Broschiert

  11. Band 11: Inspektor van der Valks Witwe

    The Widow,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Bindung: Broschiert

  12. Band 12: Ein verdammtes Ding nach dem anderen

    One Damn Thing After Another / Arlette,

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Goldmann

    Bindung: Broschiert

  13. Band 13: Sand Castles

    von Nicolas Freeling
    (Ø)

    Verlag: Mysterious Press

    Bindung: Taschenbuch

Wann erscheint ein neues Buch zur Arlette und Piet Van Der Valk Reihe?

Fortsetzung der Arlette und Piet Van Der Valk Reihe von Nicolas Freeling

Über einen Zeitraum von 27 Jahren erschienen Fortsetzungen der Buchreihe in Abständen von im Durchschnitt 2,3 Jahren. Dieser Entwicklung nach zu urteilen hätte der 14. Band im Jahr 1991 erscheinen müssen. Schon 29 Jahre ist der genannte Termin vergangen. Wir schätzen eine Fortführung der Buchreihe aus diesem Grund als äußerst unwahrscheinlich ein.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Arlette und Piet Van Der Valk Bücher mit einem 14. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Häufig werden Reihenfolgen von Beginn an als Trilogie konzipiert. In der Serie wurden schon 13, sprich mehr als drei Teile veröffentlicht.
  2. Der gemittelte Rhythmus an Veröffentlichungen liegt in dieser Reihe bei 2,3 Jahren. Entsprechend hätte ein neuer Band 1991 auf den Markt kommen müssen, falls die Frequenz unverändert geblieben wäre.
  3. Fans mussten bisher nicht länger als acht Jahre warten bevor ein neues Buch veröffentlicht wurde. Falls sich eine derartige Pause erneut ergeben hätte, wäre ein Veröffentlichungstermin bis spätestens 1997 vorstellbar gewesen.
  4. Uns erreichte bisher keine verbindliche Bekanntmachung zu einem 14. Teil. Du weißt mehr? Melde Dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.