Enola Holmes Bücher in der richtigen Reihenfolge

Bücher von Nancy Springer, Nadine Mannchen

Serieninfos zur Reihe (2006-2023)

Reihenname: Enola Holmes / Enola Holmes

Die Reihe Enola Holmes wurde vor über fünfzehn Jahren von (Nancy Connor Springer, *05.07.1948) kreiert. Auf neun Bände ist sie bis heute fortgeschritten. Manche davon erschienen zeitweise kurz hintereinander innerhalb eines Kalenderjahres. Zusätzlich zur Buchreihe gibt es eine Kurzgeschichte. Ihren Anfang hat die Reihenfolge 2006. Im Jahr 2023 kam dann der vorerst letzte Teil in die Buchhandlungen. Die Durchschnitswertung der Serie liegt bei 4,5 Sternen, bei 33 abgegebenen Stimmen. Eine andere Reihe von Nancy Springer trägt den Titel Sea King.

4.5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-9)

Mit dem Buch "Der Fall des verschwundenen Lords" fängt die Buchreihe an. Zu diesem Band sollte als Erstes gegriffen werden, wenn man alle Bücher der Reihenfolge nach lesen möchte. Der nächste Teil "Der Fall der linkshändigen Lady" erschien schon ein Jahr später, nämlich 2007. Ausgebaut wurde die Serie hieran über 16 Jahre hinweg mit sieben weiteren Büchern bis einschließlich Band 9 "Der Fall der verschworenen Bruderschaft".

  • Start der Reihenfolge: 2006
  • (Aktuelles) Ende: 2023
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 2,1 Jahre
  • Längste Pause: 2010 - 2021

Deutsche Übersetzung zu Enola Holmes

Bei den deutschen Fassungen der Reihenfolge handelt es sich um Übersetzungen. So trägt z.B. der erste Teil in der Sprache des Originals den Titel "The Case of the Missing Marquess". Um den hiesigen Markt anzusprechen, wurden sämtliche Bücher ins Deutsche transferiert.

Band 1 von 9 der Enola Holmes Reihe.

Band 1 von 9 der Enola Holmes Reihe.

Reihenfolge der Enola Holmes Bücher

  1. Band 1:

    The Case of the Missing Marquess,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Anders als ihre berühmten älteren Brüder Sherlock und Mycroft führt Enola Holmes ein freies aber abgeschiedenes Leben auf dem Land – bis eines Tages ihre Mutter verschwindet und ihr neben versteckten Banknoten auch einige verschlüsselte Hinweise hinterlässt. Heimlich macht sich Enola auf den Weg ins düstere viktorianische London, um ihre Mutter zu suchen. Mehr zum Buch


  2. Band 2:

    The Case of the Left Handed Lady,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Enola versteckt sich in London noch immer vor dem genialsten Detektiv der Welt, ihrem eigenen Bruder Sherlock Holmes, und wartet auf weitere verschlüsselte Nachrichten ihrer Mutter. Als sie zufällig von der verschwundenen Lady Cecily erfährt und in den faszinierenden Kohlzeichnungen der offenbar sehr begabten Künstlerin eine Seelenverwandte erkennt, übernimmt Enola die Ermittlungen. Mehr zum Buch


  3. Band 3:

    The Case of the Bizarre Bouquets,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Dr. Watson, Sherlock Holmes’ Rechte Hand, ist verschwunden. Der Meisterdetektiv ist ratlos. Enola, die den freundlichen Dr. Watson mag, möchte der trauernden Ehefrau helfen. Doch sie zögert – Ermittlungen im unmittelbaren Umfeld ihres Bruders könnten ihre Freiheit gefährden, denn wenn sie entdeckt wird, werden ihre Brüder Mycroft und Sherlock sie sicher ins Internat schicken. Mehr zum Buch


  4. Band 4:

    The Case of the Peculiar Pink Fan,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Lady Cecily wendet sich mit einer verzweifelten verschlüsselten Botschaft an Enola. Sherlock Holmes‘ kleine Schwester begreift sofort, dass sie ihrer Freundin helfen muss, bevor es zu spät ist – aber wie? In ihrem bisher kompliziertester Fall geht Enola in ganz London auf Spurensuche, bis sie die abscheuliche Wahrheit entdeckt: Lady Cecily wird gefangen gehalten und soll gegen ihren Willen verheiratet werden! Mehr zum Buch


  5. Band 5:

    The Case of the Cryptic Crinoline,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Enolas Vermieterin, die fast taube und manchmal etwas zu neugierige Mrs Tupper, ist Enola in ihrer Zeit in London, in der sie ansonsten recht einsam ist, sehr ans Herz gewachsen. Da sitzt der Schock tief, als Enola eines Tages nach Hause kommt und feststellen muss, dass Mrs Tupper entführt wurde! Wer würde diese alte Dame verschleppen und warum? Mehr zum Buch


  6. Band 6:

    The Case of the Gypsy Goodbye / The Case of the Disappearing Duchess,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Während Enola sich in den finstersten Londoner Ecken und sogar in der neuen U-Bahn auf die Spuren der verschwundenen Lady Blanchefleur del Campo begibt und dabei auch auf zwielichtige alte Bekannte trifft, entdeckt sie, dass ihr Bruder Sherlock genauso eifrig nach ihr selbst sucht! Er braucht ihre Hilfe, um eine Nachricht ihrer lange vermissten Mutter zu entschlüsseln. Mehr zum Buch


  7. Sammelband:

    von Nancy Springer

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Sammelband zur Enola Holmes-Reihe.

  8. Verlag: Wednesday Books

    Format: Kindle Ausgabe


    Kurzgeschichte zur Enola Holmes-Reihenfolge.

  9. Band 7:

    Enola Holmes and the Black Barouche,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Als die junge, Letitia Glover auf Sherlock Holmes Türschwelle auftaucht, um mehr über das Schicksal ihrer verschollenen Zwillingsschwester zu erfahren, nimmt sich Enola dieses Falls an. Es scheint, dass Letitias Schwester, Felicity Glover, den Earl of Dunhench geheiratet hat und laut einer knappen Notiz desselbigen verstorben sei. Aber Letitia ist überzeugt, dass das nicht die Wahrheit sein kann. Mehr zum Buch


  10. Band 8:

    Enola Holmes and the Elegant Escapade,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Nachdem Enola Holmes bereits in ihrem zweiten Fall die linkshändige Lady Cecily aus den Fängen ihres Entführers befreit hatte, hätte es eigentlich ein glückliches Ende für ihre Freundin geben können – wäre da nicht Cecilys strenger Vater! Durch den Skandal um seine Tochter sieht er den Ruf seiner ganzen Familie beschädigt. Mehr zum Buch


  11. Band 9:

    Enola Holmes and the Mark of the Mongoose,

    von Nancy Springer, Nadine Mannchen

    Verlag: Knesebeck

    Format: Gebundene Ausgabe


    Ein amerikanischer Verleger verschwindet in London. Sein Freund – niemand Geringeres als der erfolgreiche Schriftsteller Rudyard Kipling – wendet sich Hilfe suchend an Enola. Er befürchtet, dass konkurrierende Verleger aus den USA ihre Finger im Spiel haben. Doch gerade, als er Enola auf den Fall neugierig gemacht hat, entreißt er ihr ihn wieder. Mehr zum Buch


Wann erscheint ein neues Buch zur Enola Holmes Reihe?

Fortsetzung der Enola Holmes Reihe von Nancy Springer

Im Durchschnitt wurden weitere Bücher der Buchreihe über eine Zeitspanne von 17 Jahren alle 2,1 Jahre veröffentlicht. Die Spekulationen um einen neuen Teil werden durch diese Frequenz aufrechterhalten, weil sie noch nicht erreicht wurde. Demnach könnte ein weiterer Band 2025 herauskommen. Uns ist aber keine verbindliche Planung eines nächsten Teils bekannt.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Enola Holmes Bücher mit einem 10. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine oft gewählte Variante, eine Reihe zu veröffentlichen. Diese magische Grenze hat die Serie mit ihren gegenwärtig neun Teilen schon überwunden.
  2. Neue Bände kamen durchschnittlich alle 2,1 Jahre heraus. Die Reihenfolge könnte also bei identischem Takt in 2025 fortgeführt werden.
  3. Die bisher größte Stagnation zwischen zwei Büchern dauerte elf Jahre. Wenn man annimmt, dass ein kommendes Buch nochmals mit einer solchen Lücke veröffentlicht wird, müsste sich ein nächster Band in 2034 ergeben.
  4. Uns erreichte bisher keine offizielle Bekanntmachung zu einem zehnten Band.

    Du weißt mehr? Melde dich!

Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.