Jacques Vingtras Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Jules Vallès

Neues Buch: Am 31.08.2022 erscheint das neue Buch Die Bildung.

Serieninfos zur Reihe (1878-1886)

Reihenname: Jacques Vingtras / Jacques Vingtras

Die Jacques Vingtras-Serie wurde vor über 140 Jahren von (*11.06.1832, †14.02.1885) gestartet. Zusammengekommen sind bis heute drei Bücher. Los ging es mit der Reihe schon im Jahre 1878 und im Jahr 1886 kam dann der letzte bzw. neueste Band in die Geschäfte.

Chronologie aller Bände (1-3)

Mit dem Teil "Das Kind" fängt die Reihenfolge an. Nach dem Einstieg 1878 erschien schon ein Jahr darauf das zweite Buch mit dem Titel "Die Bildung". Ausgebaut wurde die Buchreihe mit dem dritten Band "Die Revolte / Der Aufrührer / Geschichte eines Insurgenten" im Jahr 1886.

  • Start der Reihenfolge: 1878
  • (Aktuelles) Ende: 1886
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 4 Jahre
  • Längste Pause: 1879 - 1886

Deutsche Übersetzung zu Jacques Vingtras

Die Serie entstand im Original in einer anderen Sprache. "L'Enfant" heißt zum Beispiel der erste Teil im fremsprachigen Original. Ins Deutsche übersetzt wurden alle Bände.

Buch 1 von 3 der Jacques Vingtras Reihe von Jules Vallès.

Buch 1 von 3 der Jacques Vingtras Reihe von Jules Vallès.

Anzeige

Reihenfolge der Jacques Vingtras Bücher

  1. Band 1: Update

    L'Enfant,

    von Jules Vallès

    Verlag: MÄRZ Verlag

    Bindung: Taschenbuch


  2. Band 2: Update

    Le Bachelier / Mémoires d'un révolté,

    von Jules Vallès

    Verlag: MÄRZ Verlag

    Bindung: Gebundene Ausgabe


  3. Verlag: Reclam, Leipzig

    Bindung: Taschenbuch


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Jacques Vingtras Reihe?

Fortsetzung der Jacques Vingtras Reihe von Jules Vallès

Fortsetzungen der Reihe kamen acht Jahre lang durchschnittlich alle vier Jahre hinzu. In 1890 hätte somit der kalkulatorische Veröffentlichungstermin des vierten Bandes rangieren müssen. Weiterhin liegt der kalkulatorische Termin bereits 132 Jahre in der Vergangenheit. Deshalb wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Fortsetzung der Buchreihe geben.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Jacques Vingtras Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Trilogie ist eine bekannte Variante, eine Reihenfolge zu konzipieren. Mit den gegenwärtig publizierten drei Teilen liegt die Reihe exakt an diesem kritischen Passus.
  2. Die durchschnittliche Frequenz an Fortführungen liegt in dieser Serie bei vier Jahren. Ergo hätte ein neuer Teil 1890 auf den Markt kommen müssen, sofern der Zyklus gleich geblieben wäre.
  3. Leser mussten bisher höchstens sieben Jahre warten bevor ein neuer Band herauskam. Wenn man voraussetzt, dass ein weiterer Teil erneut mit einem solchen Zeitabstand herausgegeben würde, hätte er sich folglich für 1893 anbahnen müssen.
  4. Uns erreichte bisher keine konkrete Ankündigung zu einem vierten Buch. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.