Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Bücher in der richtigen Reihenfolge

Bücher von Nicola Förg

Serieninfos zur Reihe (2009-2024)

Reihenname: Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis / Garmisch-Partenkirchen Krimis

Vor über zehn Jahren entstand diese Buchreihe von (*13.12.1962). Aktuell zählt die Reihenfolge fünfzehn Bände. Zusätzlich zur Reihe gibt es eine Kurzgeschichte. Die Serie begann im Jahre 2009 und der vorerst letzte Teil der Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis-Bücher kommt aus diesem Jahr. Bei uns hat die Buchreihe 139 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 4 Sternen erhalten.

4 von 5 Sternen bei 139 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-15)

Eröffnet wird die Reihenfolge mit dem Band "Tod auf der Piste". Nach dem Einstieg 2009 folgte schon ein Jahr darauf das nächste Buch unter dem Titel "Mord im Bergwald". Fortgesetzt wurde die Reihe hieran über 14 Jahre hinweg mit 13 weiteren Teilen. "Zornige Söhne" lautet das letzte bzw. neueste Buch Nummer 15.

  • Start der Reihenfolge: 2009
  • (Aktuelles) Ende: 2024
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 1,1 Jahre
  • Längste Pause: 2014 - 2016
Band 1 von 15 der Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Reihe.

Band 1 von 15 der Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Reihe.

Reihenfolge der Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Bücher

  1. Band 1:

    von Nicola Förg

    Verlag: Piper Taschenbuch

    Format: Taschenbuch


    Die Garmischer Kommissarin Irmi Mangold, die gerne mit der Motorsäge ins Holz fährt und auch mal im Stall ihres Bruders mithilft, und ihre junge Kollegin Kathi Reindl, alleinerziehende Mutter mit chronisch schlechtem Gewissen, haben diesmal eine besonders harte Nuss zu knacken. Mehr zum Buch


  2. Band 2:

    von Nicola Förg

    Verlag: Piper Taschenbuch

    Format: Taschenbuch


    Im Schutzwald des Wilden Karwendel wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Am nächsten Tag hat Kommissarin Irmi Mangold eine verstörende Begegnung: Der Zeitsoldat Peter Fichtl, der eine Vermisstenmeldung aufgeben will, gleicht dem Toten aufs Haar! Der Gefundene muss also sein Zwillingsbruder Pius sein. Wer hat den bei der Bauernschaft verhassten Landwirt aus Mittenwald umgebracht? Mehr zum Buch


  3. Band 3:

    von Nicola Förg

    Verlag: Piper Taschenbuch

    Format: Taschenbuch


  4. Band 4:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


  5. Band 5:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


  6. Band 6:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Gebundene Ausgabe


  7. Band 7:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


  8. Verlag: Rowohlt Taschenbuch

    Format: Taschenbuch


    Was verbindet unsere liebsten Helden der Verbrechensaufklärung? Hungrig ermitteln – das geht gar nicht! Neben spannenden Fällen gibt es bei Friedrich Anis Tabor Süden Schlachtschüssel, bei Gisa Paulys Mama Carlotta Römischen Fischtopf, Susanne Mischkes Völkxen freut sich auf Steinpilzrisotto, und das Neuharlingersieler Trio von Kuhnert &Franke schnippelt fleißig einen Matjestopf. Mehr zum Buch


    Kurzgeschichte zur Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis-Reihenfolge.

  9. Band 8:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


  10. Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


    Silvester in Murnau: Ein Mann in Tarnanzug ballert mit einer Schreckschusspistole in die Nacht hinaus. Wegen der Knallerei dauert es eine Weile, bis jemandem auffällt, dass da wirklich einer totgeschossen wurde. Das Opfer, Markus Göldner, ist ein arrivierter Architekt, der aber vor allem durch sein aggressives Engagement im Vogelschutz auffiel: Er wetterte gegen Sommerfeuerwerke, gegen Böllerschützentreffen und gegen Windkraftanlagen. Mehr zum Buch


  11. Band 10:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


    Bestseller-Autorin Nicola Förg verwebt im 10. Band ihrer erfolgreichen Alpenkrimi-Reihe (u. a. »Tod auf der Piste«, »Hüttengaudi«, »Scharfe Hunde« und »Rabenschwarze Beute«) um die Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl atmosphärische Landschaftsbeschreibungen, eine spannende Krimihandlung, charmante und lebensechte Charaktere und die aktuelle Diskussion um die Rückkehr der Wölfe zu einer packenden Lektüre. Mehr zum Buch


  12. Band 11:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


    In »Flüsternde Wälder« verquickt Spiegel-Bestsellerautorin Nicola Förg erneut aktuelle Umweltthemen und eine spannende, raffinierte Geschichte zu einem Krimi-Highlight. Der 11. Band der erfolgreichen Alpen-Krimi-Reihe (u.a. »Tod auf der Piste«, »Mord im Bergwald« und »Wütende Wölfe«) führt Irmi Mangold und Kathi Reindl, Nicola Förgs beliebte Ermittlerinnen, zu Waldbademeistern, Holzfällern und einer Senioren-WG auf einem Bauernhof. Mehr zum Buch


  13. Band 12:

    von Nicola Förg

    Verlag: Pendo

    Format: Broschiert


    Schöner wohnen, schneller sterben Wohnen ist Leben¿! Wohnungssuche kann tödlich sein¿! Während Kommissarin Irmi Mangold rein privat einen Hof zum Kauf besichtigt, wird ein anderer Kaufinteressent direkt neben ihr erschossen. Der Tote: der Besitzer eines Autohauses für Nobelkarossen. Der Makler: ein Geschäftsmann mit eigener Moral. Der Hausbesitzer: ein zugeknöpfter Biobauer. Mehr zum Buch


    Crossover zur Kommissar Gerhard Weinzirl-Serie.

  14. Band 13:

    von Nicola Förg

    Verlag: Piper

    Format: Broschiert


    Spannung in Serie: Nicola Förgs Alpen-Krimis bieten Lokalkolorit, brisante aktuelle Themen um Natur- und Umweltschutz und eine intelligente Krimi-Handlung.   Für »Hohe Wogen«, Band 13  ihrer beliebten Krimi-Reihe, wählt die SPIEGEL-Bestsellerautorin den Starnberger See als idyllischen Schauplatz für einen ungewöhnlichen Mord: Eine Frau wird auf ihrem SUP-Board mitten im See gefunden – getötet mit einem Fünfzack. Mehr zum Buch


  15. Band 14:

    von Nicola Förg

    Verlag: Piper

    Format: Broschiert


    Spannend und brisant: Mit »Dunkle Schluchten« legt SPIEGEL-Bestsellerautorin Nicola Förg den 14. Band ihrer erfolgreichen Alpen-Krimi-Reihe vor! »Die Krimis von Nicola Förg haben immer Themen aus dem Umwelt- oder Tierschutz und sind erschreckend aktuell. Mehr zum Buch


  16. Band 15:

    von Nicola Förg

    Verlag: Piper

    Format: Broschiert


    Spannend und immer am Puls der Zeit: Mit »Zornige Söhne« veröffentlicht SPIEGEL-Bestseller-Autorin Nicola Förg den 15. Band ihrer Alpenkrimi-Reihe und verbindet erneut aktuelle politische Themen geschickt mit einem raffinierten Verbrechen. »Nicola Förg setzt auf spannende Ermittlung mit unerwarteten Wendungen, einer Prise Humor und Detailwissen. Mehr zum Buch


Wann erscheint ein neues Buch zur Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Reihe?

Fortsetzung der Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Reihe von Nicola Förg

Im Durchschnitt wurden neue Bände der Serie über eine Dauer von fünfzehn Jahren jede 1,1 Jahre veröffentlicht. Da dieser Takt noch nicht verpasst wurde, lässt er auf einen neuen Teil hoffen. In 2025 könnte ergo der kalkulatorische Veröffentlichungstermin des 16. Buches liegen.

Als Ersatz eignet sich eventuell die andere Reihe Kommissar Gerhard Weinzirl von Nicola Förg.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl / Alpen-Krimis Bücher mit einem 16. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Eine der gängigsten Formen, um eine Reihenfolge zu konzipieren, ist gewiss die Trilogie. Die Buchreihe beinhaltet bereits heute fünfzehn anstatt drei Bände.
  2. Der gemittelte Zyklus an Veröffentlichungen liegt in dieser Serie bei 1,1 Jahren. Nimmt man diese Frequenz als Grundlage, sollte der kalkulatorische Veröffentlichungstermin des 16. Teils in 2025 liegen.
  3. Uns erreichte bislang keine konkrete Ankündigung zu einem 16. Band.

    Du weißt mehr? Melde dich!

Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Nicola Förg

Die deutsche Journalistin und Schriftstellerin Nicola Förg wurde 1962 in Kempten geboren. Ihre Heimat, das Allgäu, verließ sie, um nach ihrem Schulabschluss Germanistik und Geografie in München zu studieren.