Springhill Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Leigh Michaels

Serieninfos zur Reihe (1986-2012)

Reihenname: Springhill / Springhill

Die Springhill-Reihe schuf (*27.07.1954, Pseudonym von LeAnn Lemberger) vor über dreißig Jahren. Auf sechs Bände ist sie bis heute fortgeschritten. Ihren Ursprung feierte die Reihenfolge schon im Jahre 1986 und im Jahr 2012 kam dann der letzte bzw. neueste Teil heraus. Mit Die McKenna Familie kreierte Leigh Michaels übrigens eine andere Serie.

Chronologie aller Bände (1-6)

Das Buch "Sell Me a Dream" eröffnet die Buchreihe. Mit diesem Band sollte zuerst begonnen werden, wenn man alle Bücher der Reihe nach lesen möchte. Mit einer Pause von drei Jahren folgte dann im Jahr 1989 der nächste Teil "Once and for Always". Über 23 Jahre hinweg kamen so vier weitere Bücher zur Reihenfolge hinzu bis hin zu Band 6 "The Springhill Series (1-5)".

  • Start der Reihenfolge: 1986
  • (Aktuelles) Ende: 2012
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 5,2 Jahre
  • Längste Pause: 1994 - 2012

Deutsche Übersetzung zu Springhill

Die Originalausgaben der Serie stammen ursprünglich nicht aus Deutschland. So erhielt beispielsweise der erste Teil im Original den Titel "Sell Me a Dream". In die deutsche Sprache übertragen wurden die Bücher bis heute nur lückenhaft.

Band 1 von 6 der Springhill Reihe von Leigh Michaels.

Band 1 von 6 der Springhill Reihe von Leigh Michaels.

Anzeige

Reihenfolge der Springhill Bücher

  1. Band 1: Sell Me a Dream

    von Leigh Michaels (Pseudonym von LeAnn Lemberger)
    (Ø)

    Verlag: Harlequin Books

    Bindung: Taschenbuch


  2. Band 2: Once and for Always

    von Leigh Michaels (Pseudonym von LeAnn Lemberger)
    (Ø)

    Verlag: Harlequin

    Bindung: Taschenbuch


  3. Band 3: Die Hochzeitsschatulle - in: Julia Extra 213

    An Uncommon Affair,

    von Leigh Michaels (Pseudonym von LeAnn Lemberger)
    (Ø)

    Verlag: Cora Verlag,

    Bindung: Kindle Ausgabe


  4. Band 4: The Best Made Plans

    von Leigh Michaels (Pseudonym von LeAnn Lemberger)
    (Ø)

    Verlag: Harlequin

    Bindung: Taschenbuch


  5. Band 5: Nicky geb ich nicht mehr her

    Family Secrets,

    von Leigh Michaels (Pseudonym von LeAnn Lemberger)
    (Ø)

    Verlag: Harlequin

    Bindung: Taschenbuch


    Crossover zur Kids and Kisses / Kids & Kisses-Serie.

  6. (Ø)

    Bindung: Kindle Ausgabe


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Springhill Reihe?

Fortsetzung der Springhill Reihe von Leigh Michaels

Durchschnittlich wurden Fortsetzungen der Buchreihe über eine Dauer von 26 Jahren alle 5,2 Jahre publiziert. Dieser Entwicklung nach zu urteilen hätte der siebte Teil 2017 aufkommen müssen. Die Spekulationen um einen neuen Band werden durch diese Prognose geschmälert, da sie bereits verfehlt wurde. Obendrein liegt der kalkulatorische Veröffentlichungstermin inzwischen vier Jahre in der Vergangenheit. Eine Ankündigung zu einem weiteren Teil erreichte uns bislang ebenfalls nicht. Die bisher längste Verzögerung umfasste allerdings 18 Jahre. Hingezogen hat sich damals das Erscheinen von Buch 6 "The Springhill Series (1-5)". Setzt man den zeitlichen Abstand als Maßstab voraus, sollte der kalkulatorische Erscheinungstermin zu einem 7. Teil der Reihenfolge in 2030 rangieren.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Springhill Bücher mit einem 7. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Immer wieder werden Reihen von Beginn an als Trilogie erdacht. In der Buchreihe wurden gegenwärtig sechs, sprich mehr als drei Bände geschrieben.
  2. Der gemittelte Takt an Publikationen liegt in dieser Serie bei 5,2 Jahren. Dieser Berechnung zufolge hätte die Reihenfolge bei gleichbleibendem Abstand im Jahr 2017 fortgesetzt werden müssen.
  3. Die aktuell längste Wartezeit zwischen zwei Bänden dauerte 18 Jahre. Wenn man zugrunde legt, dass ein kommendes Buch wieder mit einem solchen Zeitabstand erscheint, könnte sich ein nächster Teil für 2030 abzeichnen.
  4. Uns ist derzeit keine Planung eines siebten Bandes bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.