Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Bishop Pecock Tales Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Margaret Frazer

Serieninfos zur Reihe (2010-2011)

Reihenname: Bishop Pecock Tales

Diese Serie erdachte (*26.11.1946, †04.02.2013, Pseudonym von Gail Lynn Frazer) vor über fünf Jahren. Zusammengekommen sind bis heute drei Bücher. Die Reihenfolge begann im Jahr 2010. Im Jahr 2011 erschien dann der letzte bzw. neueste Band der Bishop Pecock Tales-Bücher. Margaret Frazer hat mit Schwester Frevisse auch eine andere Buchreihe erschaffen.

Chronologie aller Bände (1-3)

Die Reihe wird mit dem Teil "The Simple Logic of It" eingeleitet. Will man sämtliche Bände chronologisch lesen, so sollte als Erstes mit diesem Teil angefangen werden. Nach dem Einstieg 2010 erschien schon ein Jahr darauf der nächste Band mit dem Titel "Heretical Murder". Fortgesetzt wurde die Reihenfolge mit dem dritten Buch "Lowly Death" im Jahr 2011.

  • Start der Reihenfolge: 2010
  • (Aktuelles) Ende: 2011
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 8,4 Monate
Teil 1 von 3 der Bishop Pecock Tales Reihe von Margaret Frazer.

Teil 1 von 3 der Bishop Pecock Tales Reihe von Margaret Frazer.

Reihenfolge der Bishop Pecock Tales Bücher

  1. Band 1: The Simple Logic of It

    von Margaret Frazer (Pseudonym von Gail Lynn Frazer)
    (Ø)

    Verlag: Dream Machine Productions

    Bindung: Kindle Ausgabe


  2. Band 2: Heretical Murder

    von Margaret Frazer (Pseudonym von Gail Lynn Frazer)
    (Ø)

    Verlag: Dream Machine Productions

    Bindung: Kindle Ausgabe


  3. Band 3: Lowly Death

    von Margaret Frazer (Pseudonym von Gail Lynn Frazer)
    (Ø)

    Verlag: Dream Machine Productions

    Bindung: Kindle Ausgabe


Wann erscheint ein neues Buch zur Bishop Pecock Tales Reihe?

Fortsetzung der Bishop Pecock Tales Reihe von Margaret Frazer

Durchschnittlich wurden neue Bände der Buchreihe über eine Zeitspanne von zwei Jahren alle 8,4 Monate herausgegeben. Ein vierter Teil hätte sich damit rechnerisch für 2012 anbahnen müssen. Mit acht Jahren liegt der hypothetische Erscheinungstermin bereits eine gefühlte Ewigkeit zurück. Wir schätzen eine Fortsetzung der Buchreihe deshalb als äußerst unwahrscheinlich ein.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Bishop Pecock Tales Bücher mit einem 4. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Immer wieder werden Reihenfolgen von vornherein als Trilogie konzipiert. In der Serie wurde bis heute genau diese Anzahl von drei Bänden geschrieben.
  2. Bisher erschienen neue Teile durchschnittlich alle 8,4 Monate. Ein Veröffentlichungstermin zum 4. Teil der Reihe hätte sich bei identischem Rhythmus damit für 2012 abzeichnen müssen.
  3. Uns ist aktuell keine verbindliche Planung eines vierten Teils bekannt. Du weißt mehr? Melde Dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.