Meredith Mitchell und Alan Markby Bücher in der richtigen Reihenfolge

Buchreihe von Ann Granger

Serieninfos zur Reihe (1991-2021)

Reihenname: Meredith Mitchell und Alan Markby / Mitchell & Markby / Bamford

(*1939) startete vor über dreißig Jahren die heute stolze 17 Bände starke Reihe. Manche davon erschienen zeitweise Schlag auf Schlag innerhalb eines Kalenderjahres. Ihren Ursprung hat die Buchreihe schon im Jahr 1991. Der letzte bzw. neueste Teil der Meredith Mitchell und Alan Markby-Bücher stammt aus dem Jahr 2021. Die durchschnittliche Bewertung der Reihenfolge liegt bei 3,6 Sternen, bei 239 abgegebenen Stimmen. Mit Fran Varady erdachte Ann Granger übrigens eine andere Serie.

3.6 von 5 Sternen bei 239 Bewertungen

Chronologie aller Bände (1-17)

Eröffnet wird die Reihe mit dem Band "Mord ist aller Laster Anfang". Mit kurzem Abstand erschien das nächste Buch "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" noch im gleichen Jahr. Ausgebaut wurde die Buchreihe dann über dreißig Jahre hinweg mit fünfzehn neuen Teilen. Das 17., also aktuell letzte Buch, heißt "Deadly Company".

  • Start der Reihenfolge: 1991
  • (Aktuelles) Ende: 2021
  • ∅ Fortsetzungs-Rhythmus: 1,9 Jahre
  • Längste Pause: 2004 - 2019

Deutsche Übersetzung zu Mitchell & Markby

Die Originalausgaben der Reihenfolge kommen ursprünglich nicht aus Deutschland. So erhielt beispielsweise der Eröffnungsband im Original den Titel "Say it With Poison". Bis heute wurden die Teile 1-16 für die hiesigen Leser ins Deutsche übersetzt. Noch keine Übersetzung existiert zum späteren Buch Nummer 17.

Band 1 von 17 der Meredith Mitchell und Alan Markby Reihe von Ann Granger.

Band 1 von 17 der Meredith Mitchell und Alan Markby Reihe von Ann Granger.

Anzeige

Reihenfolge der Meredith Mitchell und Alan Markby Bücher

  1. Band 1:

    Say it With Poison,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 1. Fall Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Mehr zum Buch


  2. Band 2:

    A Season for Murder,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Meredtih Mitchell kehrt nach turbulenter Zeit in das idyllische Bamford zurück, um sich dort von ihren Einsätzen im diplomatischen Dienst zu erholen. Ein unerwartet freundliches Willkommen bereiten ihr Chefinspektor Markby, der offensichtlich gerne an Vergangenes anknüpfen möchte, sowie ihre neue Nachbarin Harriet ¿ ein beeindruckend streitbarer Rotschopf. Mehr zum Buch


  3. Band 3:

    Cold in the Earth,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 3. Fall Statt Ruhe und Friede herrscht in Bamford zur Zeit Baustellenlärm, und statt einer zarten Romanze findet Meredith Mitchell eine Leiche, halb einbetoniert in der Baugrube. Inspektor Markby stellt Nachforschungen an, doch der Tote bleibt ein Rätsel, und die Farmer der umliegenden Gehöfte hüllen sich in Schweigen. Mehr zum Buch


  4. Band 4:

    Murder Among Us,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Als der ehrgeizige Hotelier Eric Schuhmacher verkündet, dass er Springwood Hall, in der Nähe von Bamford gelegen, in ein nobles Landhotel umgestalten will, ist der Protest groß. Sowohl die Gesellschaft zur Bewahrung historischer Gebäude als auch die Leiterin des Tierheims, die Springwood Hall bisher nutzte, stellen sich gegen den Plan. Mehr zum Buch


  5. Band 5:

    Where Old Bones Lie,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 5. Fall Was soll man tun, wenn man den Verdacht hat, dass ein ehemaliger Geliebter seine Ehefrau ermordet hat? Diese Frage stellt Ursula Gretton, Archäologin an einer Ausgrabungsstätte in Bramford, ihrer Freundin Meredith Mitchell. Als Meredith Chief Inspector Alan Markby zu Rate zieht, ist dieser zuerst eher skeptisch, was den Verdacht betrifft. Mehr zum Buch


  6. Band 6:

    A Fine Place for Death,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 6. Fall Inmitten der idyllischen Wälder der Cotswolds wird die Leiche der fünfzehnjährigen Lynne Wills gefunden. Chief Inspektor Markby übernimmt den Fall - und weiß von Anfang an, dass er vor einem der schwierigsten seiner Karriere steht. trotz seiner jahrelangen Erfahrung muss er feststellen, dass er so gut wie nichts über Lynne Wills und ihre Generation weiß. Mehr zum Buch


  7. Band 7:

    Flowers for his Funeral,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 7. Fall Als Meredith Mitchell auf einer Ausstellung zufällig ihrer alten Schulfreundin Rachel Hunter begegnet, dauert es nicht sehr lange, bis sie erkennt, dass sie heute noch weniger mit dieser selbstbewussten Frau gemeinsam hat als damals in ihrem Mädchenjahren - bis auf eine unangenehme Tatsache: Es stellt sich nähmlich heraus, dass Rachel niemand anderes ist als Chief Inspector Markby geschieden eFrau, von der er sich vor Jahren alles andere als freundschaftlich getrennt hat. Mehr zum Buch


  8. Band 8:

    Candle for a Corpse,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Auf dem alten Bamforder Friedhof wird ein makaberer Fund gemacht: In der Gruft der Familie Greshom wird die zwölf Jahre alte Leiche einer jungen Frau entdeckt. Superintendent Alan Markby kann der Versuchung nicht widerstehen, diesen alten Mordfall selbst zu untersuchen auch wenn es bedeutet, dass er einen lang geplanten gemeinsamen Urlaub mit Meredith Mitchell absagen muss. Mehr zum Buch


  9. Band 9:

    A Touch of Mortality,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Sally und Liam Caswell suchen in Oxfordshire Ruhe und Erholung. Doch ihre Hoffnungen werden enttäuscht: Streit mit den Nachbarn ist an der Tagesordnung. Schließlich erhält Liam sogar einen üblen Drohbrief. Bodicote, ein misslauniger alter Gutsherr, gerät in Verdacht, der Absender zu sein. Doch Superintendent Markby ist skeptisch, denn Liam hat viele Feinde. Mehr zum Buch


  10. Band 10:

    A Word for After Dying,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 10. Fall Superintendent Alan Markby und seine Freundin Meredith Mitchell brauchen dringend Urlaub und beschließen, ihre Ferien in einem Landhaus in Parsloe St. John zu verbringen. Auf den ersten Blick scheint das Haus ein attraktives Last-Minute-Angebot zu sein. Mehr zum Buch


  11. Band 11:

    Call the Dead Again,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell & Markbys 11. Fall Zwei Leben - ein Tod: Andrew Pellham ist ein renommierter Anwalt, der auf seinem Landsitz, dem herrschaftlichen Tudor Lodge, ein unbescholtenes Leben führt. Doch die Fassade trügt, denn eines Morgens wird Pellham ermordet in seinem Garten aufgefunden. Mehr zum Buch


  12. Band 12:

    Beneath these Stones,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Tammy Franklin ist erst zwölf Jahre alt, doch sie hat bereits viel zu viel Erfahrungen mit dem Tod gemacht. Vor zwei Jahren starb ihre Mutter nach einer langen Krankheit, und nun wird die Leiche ihrer Stiefmutter in der Nähe eines Eisenbahngleises gefunden. Diesmal ist es Mord. Mehr zum Buch


  13. Band 13:

    Shades of Murder,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Im Jahre 1889 wird William Oakley wegen Mordes an seiner Frau angeklagt. Obwohl das Verfahren eingestellt wird, verschwindet Oakley auf Nimmerwiedersehen. Über hundert Jahre später leben nur noch zwei Nachkommen der Familie: zwei Schwestern, die sich schweren Herzens entschließen, ihr baufälliges Haus zu verkaufen. Mehr zum Buch


  14. Band 14:

    A Restless Evil,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    In einem Wald unweit von Bamford findet ein Wanderer Menschenknochen. Superintendent Alan Markby läuft ein eisiger Schauder über den Rücken, als er von dem Fund hört. Als blutjunger Inspektor hatte er einen seiner seltenen Misserfolge: bei der Jagd nach einem brutalen Serienvergewaltiger, der spurlos untertauchte. Hat der Knochenfund mit ebendiesem Täter zu tun? Markby rollt den Fall neu auf. Mehr zum Buch


  15. Band 15:

    That Way Murder Lies,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Meredith Mitchell und Alan Markby planen ihre Hochzeit und haben eigentlich genug zu tun. Der Besuch von Toby Smythe, einem alten Freund von Meredith, wird daher mit gemischten Gefühlen aufgenommen, zumal Toby die beiden um professionelle Hilfe bittet: Alison Jenner, eine Verwandte von ihm, wird erpresst. Mehr zum Buch


  16. Band 16:

    An Unfinished Murder,

    von Ann Granger

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch


    Mitchell und Markby kehren aus dem Ruhestand zurück, um bei der Aufklärung eines lange zurückliegenden ungelösten Falles zu helfen. Eigentlich kümmert sich Alan Markby in seinem Ruhestand höchstens noch um Gartenarbeiten. Doch als er von dem grausigen Fund seines Nachbarn Josh Browning hört, beginnen seine Alarmglocken zu schrillen. Mehr zum Buch


    Crossover zur Jessica Campbell-Serie.

  17. Band 17:

    von Ann Granger

    Verlag: Headline

    Bindung: Kindle Ausgabe


Anzeige

Wann erscheint ein neues Buch zur Meredith Mitchell und Alan Markby Reihe?

Fortsetzung der Meredith Mitchell und Alan Markby Reihe von Ann Granger

Die Serie wurde über eine Zeitspanne von dreißig Jahren durchschnittlich jede 1,9 Jahre ergänzt. Die Gerüchte um einen weiteren Teil werden durch diesen Zyklus an Veröffentlichungen belebt, da er noch nicht überschritten wurde. Die Veröffentlichung des 18. Buches müsste der Entwicklung zufolge in 2023 stattfinden. Uns ist jedoch keine Ankündigung eines neuen Teils bekannt.


Unser Faktencheck klärt, ob eine Fortsetzung der Meredith Mitchell und Alan Markby Bücher mit einem 18. Teil wahrscheinlich ist:

  1. Die Variante, eine Reihenfolge als Trilogie herauszubringen, nutzen viele Autoren. Mit den momentan veröffentlichten 17 Bänden liegt die Buchreihe schon oberhalb dieser kritischen Menge.
  2. Fortsetzungen kamen im Durchschnitt alle 1,9 Jahre hinzu. Ein Veröffentlichungstermin zum 18. Band der Reihe müsste sich bei identischem Rhythmus demnach für 2023 anbahnen.
  3. Fans mussten bisher höchstens fünfzehn Jahre ausharren bevor ein neuer Teil herauskam. Sollte sich eine solche Lücke erneut auftun, wäre ein Erscheinungstermin bis spätestens 2036 vorstellbar.
  4. Uns ist aktuell keine offizielle Planung eines 18. Bandes bekannt. Du weißt mehr? Melde dich!
Update: | Nach Recherchen richtige Reihenfolge der Bücherserie. Fehler vorbehalten.

Entdecke mehr zu Ann Granger

Die englische Krimi-Schriftstellerin Ann Granger wurde im Jahr 1939 in Portsmouth geboren und studierte an der London University moderne Sprachen. Im Anschluss daran war sie als Englischlehrerin in verschiedenen west- und osteuropäischen Ländern tätig und ging später in den diplomatischen Dienst.