Wahl der BücherTreff Leserlieblinge

Buchchallenge "Leseliste"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist wirklich schade, aber es hat eben jeder einen anderen Geschmack (wäre ja auch schlimm wenn nicht). Dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem nächsten Buch. :)
      :study: "Chroniken der Unterwelt: City of Lost Souls" S. 7 / 464 & "Die Chroniken des Magnus Bane"
      :study: "Der Mann der niemals lebte" - S. 80 / 475
      :study: gelesene Bücher 2018: 25
    • mein erstes Buch ist gelesen :bounce:
      Meine Leseliste 2018:
      Tracy - Spiel unter Freunden - jurnee
      Greer - Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli - LovEoFeXituZ
      ATwood -alias Grace - Bittersweetlight
      Crichton - Next -Maiglöckchen
      Flynn - Gone Girl - Syko
      Graham - Das Evangelium nach Satan - Sunny-girl
      Schwartz - Die Krone von Lytar - pralaya
      Williams - Otherland - Bast
      Oates - Nach dem Unglück schwang ich... - Mausi1974
      Long - Im Abgrund - Melsun
      Kerkeling - Ich bin dann mal weg - Liesma
      Regener - Herr Lehmann - Knü
      Nicholls - Zwei an einem Tag - Bücherhexe13
      Morton - Der verborgene Garten - Rapunzel
      Dorn - Trigger - Skippycat :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Gabaldon - Outlander-Feuer und Stein - corbie
      2018: Bücher: 36/Seiten: 14 733
      2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
      ------------------------------
      "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
      Dalai Lama
    • Mausi1974 schrieb:

      Canach schrieb:

      Mausi1974 schrieb:

      Ich habe gestern abend dieses Buch aus meiner Leseliste begonnen. Die überschwänglichen Bewertungen kann ich noch nicht teilen. Mir sagt der Schreibstil noch nicht so richtig zu. Keine Ahnung warum. Vielleicht liegt es auch daran, dass die letzten Bücher, die ich gelesen habe, alle einen ähnlichen Schreibstil hatten und ich muss mich erst mal einlesen. :-k
      Man muss erstmal reinfinden, das hatte ich anfangs auch. Aber die Geschichte ist wirklich schön, wie ich finde. Und ich hoffe mal das wirst du dann auch so sehen und verstehen was wir an dem Buch finden. :) Viel Spaß jedenfalls beim Lesen!
      Gestern Abend habe ich weiter gelesen und bleibe leider dabei. Mir gefällt das Buch nicht und werde nicht weiterlesen. :(
      Ohh. :( Nun blutet mein Leseherz :love: fürchterlich. :cry:

      Habe mit Nummer 7 begonnen. Mein Wichtelbuch von meiner superlieben Wichtelmama @-Kermit :friends:
      :study: David Copperfield (Charles Dickens) 460 / 1136 Seiten
      :study: Was wir dachten, was wir taten (Lea-Lina Oppermann) 9 / 179 Seiten

      SUB: 558
    • :huhu:

      Ich bin auch noch da. :uups:
      Also ich komm mal wieder nicht vorwärts.... was aber ganz eindeutig nicht am Buch liegt, denn das gefällt mir richtig gut.
      Hatte ja echt Angst vor der "schwerverdaulichen" Kost, aber das es mich doch so in den Bann zieht hätte ich nicht gedacht.

      Wird, wenn es so bleibt, auf 4,5 Sterne hinauslaufen.

      Vielen Dank für die Empfehlung @Isii! :thumleft:
      Wir brauchen Geschichten.
      Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
      Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin
    • Canach schrieb:

      Das ist wirklich schade, aber es hat eben jeder einen anderen Geschmack (wäre ja auch schlimm wenn nicht). Dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem nächsten Buch.

      Gaymax schrieb:

      Ohh. Nun blutet mein Leseherz fürchterlich.
      Ich ärgere mich dann über mich selbst. Bücher, die alle super finden, hochlobende Rezensionen bekommen und mir Deppes gefällt das Buch nicht. Ich habe einfach keinen Lesefluss bekommen. Teilweise habe ich Passagen 2x lesen müssen, weil es nicht oben angekommen ist. :pale:
      :musik: Diana Gabaldon - Outlander 5 - Das flammende Kreuz

      :study:
    • @'Mausi1979' Das passiert mir auch sehr oft. Wenn eine Geschichte grade nicht zu deiner Lebensphase oder Stimmung passt, muss das nicht heißen, dass du dieses Buch niemals gut finden wirst. Leg es erst mal zur Seite und greif nach etwas, auf dass du richtig Lust hast. Ich bin sicher, irgendwann wird dir dieses Buch wieder in den Sinn kommen und du sagst dir: Ja, nun ist es soweit :)
      Über ein gutes Buch:

      ...Ein richtig gutes Buch fesselt schon auf der ersten Seite und beschäftigt selbst nach dem Ende der Geschichte. Davon gibt es nicht viele, deshalb sollte man sie gut bewahren.

      Hier gehts zu Leseliste-Challenge fürs neue Jahr :wink: Lust mitzumachen? Schau vorbei :friends:
    • Diana Bella schrieb:

      @'Mausi1979' Das passiert mir auch sehr oft. Wenn eine Geschichte grade nicht zu deiner Lebensphase oder Stimmung passt, muss das nicht heißen, dass du dieses Buch niemals gut finden wirst. Leg es erst mal zur Seite und greif nach etwas, auf dass du richtig Lust hast. Ich bin sicher, irgendwann wird dir dieses Buch wieder in den Sinn kommen und du sagst dir: Ja, nun ist es soweit :)
      Find ich ja nett, dass du mich 5 Jahre jünger machst :-, :mrgreen:
      Ich werde auch erst am Wochenende was neues beginnen.
      Aber mir ist das schon häufig passiert. Vor allem bei Krimis/Thrillern. Superspannend, musst du lesen. Und ich :sleep: . Ja wo ist sie denn, die Spannung? :-k
      :musik: Diana Gabaldon - Outlander 5 - Das flammende Kreuz

      :study:
    • Ich hab mein erstes Buch gelesen und mir hat es sehr gut gefallen, auch wenn es wirklich "schwerverdaulich" war und mich noch einige Zeit beschäftigen wird.
      Ich hätte es wahrscheinlich auch in diesem Jahr nicht vom SuB geholt, es hat sich schon eine gewisse "Angst" eingeschlichen. Seit ich Kinder habe bin ich bei sowas immer noch viel emotionaler. Wenn ich dran denk.... nein ich will gar nicht dran denken 8-[
      Was für eine schrecklich Zeit das war! :cry:
      Das Buch hat mich beeindruckt und erhält :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: !
      Wir brauchen Geschichten.
      Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
      Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin
    • Und gestern hab ich dann gleich mit dem nächsten Buch, meinem Wichtelbuch von @teelicht86 begonnen.
      Es liest sich auf jeden Fall schon mal gut an. Mal sehen, in was für eine Richtung es geht. Ist mein erstes Buch dieses Autors.
      Wir brauchen Geschichten.
      Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
      Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin
    • Rapunzel schrieb:

      Und gestern hab ich dann gleich mit dem nächsten Buch, meinem Wichtelbuch von @teelicht86 begonnen.
      Es liest sich auf jeden Fall schon mal gut an. Mal sehen, in was für eine Richtung es geht. Ist mein erstes Buch dieses Autors.
      Das hört sich richtig gut an. Bitte berichte wenn du es gelesen hast.
      Start SUB am 01.01.18 = 47 :rambo:
      Start SUB am 01.01.17 = 81 :rambo:


    • Margaret Atwood ist einer meiner liebsten Autorinnen. Auch hier weiß sie zu begeistern :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


      nane: Erich Kästners Als ich ein kleiner Junge war
      Emili: Matt Ruffs Ich und die anderen
      lio: Bernard Miniers Wolfsbeute
      Lavendel: Heinrich Harrers Sieben Jahre in Tibet
      Taraliva: Cormac McCartys Die Straße
      Susannah1986: Elizabeth Kostovas Der Historiker
      Nessy1800: Justin Cronins Der Übergang

      Buchchallenge (Gaymax) offene Aufgaben
      1. Regional-Krimi
      2.Weltuntergang / ein dystopischer Roman
      3. Historischer Roman
      4.Buchserie in mindestens 3 Teilen
      5.Gib einem abgebrochenen Buch eine zweite Chance
      6.Klassiker des Genres
      7.Biografie einer bekannten / bedeutenden Persönlichkeit
      8. Zahl im Titel
      9.Lieblingsautor
      10.Buch, dass du 2016 lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast
      11.Was man am Himmel findet - im Titel oder auf dem Cover (Sonne, Mond, Sterne, Regenbogen etc.)
      12.Landschaft auf dem Cover
      13.Ältestes SUB-Buch
      14.Erscheinungsjahr 2015
      15.Kaufempfehlung
      16.Sach-/Fachbuch
      17.Lieblingsgenre
    • Mein erstes Buch der Challenge ist beendet. Danke @melsun für die Empfehlung. Nach langem erstmal wieder ein historischer Roman und einer, der mir gut gefallen hat! :thumleft:

      Leseliste für 2018 (12 Bücher fürs Jahr [Challenge]):
      1. Schatten des Windes - Carlos Ruiz Zafon (@Tanni)
      2. Zahlen der Toten - Linda Castillo (@jurnee)
      3. Der Joker - Markus Zusak (@*Bücherwürmchen)
      4. Lycidas - Christoph Marzi (@maiglöckchen)
      5. Henkersmarie - Astrid Fritz (@melsun) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      6. Der Federmann - Max Bentow (@sunny-girl)
      7. Rattentanz - Michael Tietz (@LovEoFeXituZ)
      8. Isenhart - Holger Karsten Schmidt (@bittersweetlight)
      9. Flammenwüste - Akram El-Bahay (@Isii)
      10. Musik der Stille - Patrick Rothfuss (@Bast)
      11. Raum - Emma Donoghue (@freddoho)
      12. Spiel der Zeit - Jeffrey Archer @liesma)
      13 Das flammende Kreuz - Diana Gabaldon (@Knü)
      :study: Flammenwüste: Der Gefährte des Drachen (3) - Akram El-Bahay
      :study: David Copperfield - Charles Dickens (MLR)
      :montag: Rattentanz - Michael Tietz
      :musik: Große Ärsche im Klassenzimmer – Benni-Mama
    • Ich habe kurzfristig ein Buch dazwischen geschoben, für den Lesekreis Hannover/Hildesheim

      1. Silber: Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier (bluetiger)
      2. Das Kind - Sebastian Fitzek (Isii)
      3. Winter in Maine - Gerard Donovan (melsun)
      4. Wie Monde so silbern - Marissa Meyer (jasmin85) abgebrochen
      5. Die Buchmagier - Jim C. Hines (HotSummer)

      zusätzlich:
      Berühr mich nicht - Laura Kneidl
      SuB: 258 (davon 99 Ebooks)

      2018 (Start-SuB: 250)
      :study: 5 / 2139
      abgebrochen: 1
      aussortiert: 7
      neu: 21


      2017
      :study: 16 / 7571 (abgebrochen: 2)
      2016
      :study: 29 / 7832
      2015
      :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)
    • Ich habe vorhin mit dem 3. Buch von meiner Liste angefangen. :)

      1. Poppy J. Anderson - "Zart verführt"
      2. Kristina Steffan - "Nicht die Bohne!"
      3. :study: Katie MacAlister - "Eine feurige Angelegenheit"
      4. Lynsay Sands - "Tatsächlich Vampir"
      5. Nalini Singh - "Gefangener der Sinne"
      :study: Ursula Poznanski - "Stimmen" 282/441 Seiten

      2018 - SUB: 158
      2018 - 6 Bücher gelesen

      2017 - 55 Bücher gelesen
    • Das zweite Buch der Leseliste (Alain Sulzer - Zur falschen Zeit) ist beendet und konnte mich leider nicht so ganz mitreißen. Kaum, dass ich wusste, wo es langging, wurde mir das Buch langweilig.

      Spoiler anzeigen
      1. Vikram Seth - Eine gute Partie
      2. Grimmelshausen - Der abenteuerliche Simplicissimus
      3. Clemens J. Setz - Die Frequenzen
      4. Benjamin Stein - Die Leinwand
      5. David Grossman - Sei du mir das Messer
      6. Thomas Melle - Sickster
      7. Dagmar Leupold - Nach den Kriegen
      8. Hallgrimur Helgason - Rokland
      9. Alain Claude Sulzer - Aus den Fugen
      10. Joseph O'Connor - Irrlicht
      11. Nino Haratischwili - Juja
      Jeder trägt die Vergangenheit in sich eingeschlossen wie die Seiten eines Buches, das er auswendig kennt und von dem seine Freunde nur den Titel lesen können. (Virginia Woolf)
    • Ich präsentiere... Endlich mal wieder ein Buch :lol: hab das gestern einfach durchgelesen, die Story wird an manchen Stellen wieder brüchig, sodass ich mich frage, woher nur diese einfallsreichen Richtungswechsel kommen :roll: Nun ja, war auch nicht schlechter als Band 10.

      1. House of Night 10 :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      2. House of Night 11 :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      3. Das Spiel der Könige
      4. Blood and Chocolate
      5. Die Verloren von New York :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :musik:


      Momentan weiß ich noch nicht so recht, wie ich an "Spiel der König" rankommen soll :-k Die zwei Vorgänger habe ich als Hörbuch gehabt und nun komme ich nicht so mit der Dicke des Buchs klar :uups: Kennt ihr solche Probleme auch? Bin am überlegen, ob ich das Buch erst mal pausiere und nach "Blood and Chocolate" eine neue Liste beginne...
      Über ein gutes Buch:

      ...Ein richtig gutes Buch fesselt schon auf der ersten Seite und beschäftigt selbst nach dem Ende der Geschichte. Davon gibt es nicht viele, deshalb sollte man sie gut bewahren.

      Hier gehts zu Leseliste-Challenge fürs neue Jahr :wink: Lust mitzumachen? Schau vorbei :friends:
    • Heute konnte ich mein drittes Buch beenden.
      Ursprünglich hatte ich "Winterhonig" schon einmal abgebrochen. Jetzt habe ich es aber beendet und es bekommt von mir :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: . Es hat mir wirklich gut gefallen, nur stellenweise hatte es aus meiner Sicht ein paar Längen, deswegen ein :bewertung1von5: Abzug. Danke @Rapunzel. :)

      Weiter geht es mit "Für immer Blue".

      1. Das Geheimnis des Winterhauses - Sarah Lark
      2. Wer die Nachtigall stört - Harper Lee
      3. Winterhonig - Daniela Ohms
      4. Weihnachtszauber wider willen - Sarah Morgan
      5. Die Mitte der Welt - Andreas Steinhöfel
      6. Vergiss den Sommer nicht - Morgan Matson
      7. Papierjunge - Kristina Ohlsson
      8. Als der Himmel uns gehörte - Charlotte Roth
      9. Für immer Blue - Amy Harmon
      10. Willkomen im Meer - Kai-Eric Fitzner
      11. Das Schneemädchen - Eowyn Ivey
      12. Das Dorf der Mörder - Elisabeth Herrmann
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien