Marilynne Robinson, Gilead

    • Roman/Erzähl.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Gilead

    von

    3.5|2)

    Verlag: Brendow, Joh., & Sohn Verlag GmbH

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 304


    ISBN: 9783865061522


    Termin: September 2006

    Das Buch ist der 1. Band der Reihe (3 Teile).

    Ähnliche Bücher

    • Marilynne Robinson, Gilead

      Ein langsames Buch - ein alter Prediger schreibt seinem kleinen Sohn eine "Vätergeschichte": über das harte
      und oft einsame Leben in der Prärie, Vater-Sohn-Konflikten, den Glauben.
      Lang-weilig im besten Sinn des Wortes, mich hat das Buch gepackt.
      :study: Vincent Klink, Sitting Küchenbull
      :study: Terry Pratchett, Klonk!
      :study: Daniel Kehlmann, Tyll
    • 100 Seiten weiter:
      Man muss die Autorin bewundern für ihre Bibelfestigkeit, für ihre theologischen Kenntnisse. Aber - allzu lange
      Reflexionen über Gnade und das Jenseits können auch ermüden ...
      Was mich berührt: der Ich-Erzähler entwirft unbeschwerte und heitere Sommerbilder, seinen kleinen Sohn betreffend.
      Die Bilder sind sehr plastisch - aber es geht nicht um die Bilder. Die Bilder sind lediglich der Ausdruck seiner tiefen
      Liebe zu dem Sohn, einer bedingungslosen Liebe, die vom nahenden Abschied überschattet wird.
      :study: Vincent Klink, Sitting Küchenbull
      :study: Terry Pratchett, Klonk!
      :study: Daniel Kehlmann, Tyll
    • ... und der Herr hat meine Bitte erhört: es kam tatsächlich Leben in die
      Geschichte. Das Thema ist aber nach wie vor recht biblisch und erinnert mich an die
      Parabel vom verlorenen Sohn.
      Ein schönes Buch.
      :study: Vincent Klink, Sitting Küchenbull
      :study: Terry Pratchett, Klonk!
      :study: Daniel Kehlmann, Tyll
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien