Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Angepinnt Welche Bücher habt ihr im November 2017 gelesen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin! :winken:

      Im Novmber war ich quantitativ ziemlich unterdurchschnittlich, aber dafür hatte ich, bis auf zwei Ausnahmen, aber auch nur Backsteine mit mehr als 1.200 Seiten ("Ferne Ufer" wird auf dem Kindle sogar mit 1485 Seiten angegeben :-s ).
      Also gleicht sich das ja irgendwie wieder aus. :)

      1. Der Historiker von Elizabeth Kostova :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      2. The Couple next Door von Shari Lapena :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      3. Die Unendliche Geschichte von Michael Ende :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      4. Outlander 01 - Feuer und Stein (reRead Nr. 4) von Diana Gabaldon :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      5. Outlander 02 - Die geliehene Zeit (reRead r.4) von Diana Gabaldon :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      6. Outlander 03 - Ferne Ufer (reRead Nr. 4) von Diana Gabaldon :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Ich :study: gerade: Outlander 04 ~ Der Ruf der Trommel (reRead Nr. 4 :love: ) von Diana Gabaldon
    • Da hab ich den Ransmayr gestern einfach nicht aus der Hand legen können. :pray: Hätte ich nicht erwartet, dass sich das ausgeht.

      Der Fledermausmann - Jo Nesbø :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Gone girl - Gillian Flynn :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Die Zweisamkeit der Einzelgänger - Joachim Meyerhoff :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Cox oder der Lauf der Zeit - Christoph Ransmayr :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Ein Leser hats gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.
      (Kurt Tucholsky)
      ____________________________________
      meinebuecherwelt.wordpress.com/
    • Mein Lese-November:
      - Der kleine Teeladen zum Glück (Valerie Lane 1) von Manuela Inusa :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      - Das Revier der schrägen Vögel von Sophie Hénaff (Kommando Abstellgleis Band 2) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan (Band 3) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      - Das bisschen Mord von Michelle Kelly (Keeley Band 2) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      - Ein Winter voller Wunder von Amanda Prowse :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      - Madeiragrab von Joyce Summer (Commissario Avila ermittelt) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Das Labyrinth der Wörter von Marie-Sabine Roger :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Die Perlenschwester von Lucinda Riley (7-Schwestern-Serie 4) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Herr Mozart wacht auf von Eva Baronsky :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Eine Weihnachtsgeschenk für Walter von Barbara Wersba :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Ein Junge namens Weihnachten von Matt Haig :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      - Weihnachten mit dir von Debbie Johnson (Comfort Food Café 2) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      - Tod am Cours Mirabeau (Verlaque 6) von Mary L. Longworth :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
    • Was für ein grandioser Lesemonat! Nur 4 und 5 Sterne Bücher / Hörbücher :applause:


      :study: Stephen King - Gwendys Wunschkasten :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      :study: Tad Williams - Die Hexenholzkrone Teil 1 :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      :study: Tad Williams - Die Hexenholzkrone Teil 2 :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      :study: J.D. Barker - The Fourth Monkey :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

      :musik: Terry Pratchett - ERIC :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      :musik: Andreas Eschbach - Teufelsgold :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      :musik: J.K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Gelesen in 2017: 54 - Gehört in 2017: 24 - SUB: 340

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Lesemonat November

      Sieben Bücher gelesen, davon waren fünf Rezensionsexemplare (mit * markiert). Hatte drei qualitativ sehr gute dabei, der Rest bewegte sich leidet am unteren Rand der Mittelmäßigkeit. Rezensionsexemplare sind halt auch nicht immer toll.

      Mit den Büchern, die mir gut gefallen haben, bin ich aber zufrieden, genau so mit der Anzahl. Ich habe die 80 vollgemacht.

      74. *Edward Brooke-Hitching: Atlas der erfundenen Orte :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      75. *Lois Pryce: Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren... :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      76. *Dennis Freischlad: Diesseits der Tage :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      77. Sebastian Fitzek: Flugangst 7A :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      78. *Victor Sebestyen: Lenin - Ein Leben :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      79. *Alexandra Reinwarth: Das McBook :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      80. J.M. Coetzee: The childhood of Jesus :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
    • Ich komme zur Zeit nicht so viel zum Lesen wie ich gerne möchte :( . Aber immerhin ein paar geschafft.

      1. Antje Babendererde - Indigosommer :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      2. Rainer Wekwerth - Das Labyrinth ist ohne Gnade :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      3. Maria W. Peter - Die Festung am Rhein :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      4. Charlotte Link - Sechs Jahre :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      5. Janet Clark - Deathline - Ewig dein :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      6. Giulia Enders - Darm mit Charme :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      7. Sebastian Fitzek - Das Joshua-Profil :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: (zwar noch nicht ganz fertig, aber bisher super!)
      2017 gelesen: 85 Bücher / 36403 Seiten

      :study: So kalt wie Eis, so klar wie Glas - Oliver Schlick
      :study: Darm mit Charme - Giulia Enders
    • Ich konnte im November wieder nur 4 Bücher lesen :cry: War soooo viel Arbeit... Aber dieses Jahr lief es sowieso irgendwie nicht so wirklich gut... Es kann nur besser werden O:-)
      Aber immerhin waren es bis auf 1 richtig gute Bücher :D

      1. Sarah Lotz - Tag Vier :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      2. Jean M. Auel - Ayla und die Mammutjäger :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :applause:
      3. Nicholas Evans - Der Pferdeflüsterer :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :love:
      4. P.C. Cast - House of Night-Gezeichnet :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: :thumleft:
      Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.

      (Walt Disney)
    • Halldór Laxness - Sein eigener Herr :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: :arrow: Meinung
      Laxness Antwort auf Hamsuns Bauernromantik: Ein fleissiger Bauer versucht durch harte Arbeit ein freier, selbständiger, geachteter Mann zu bleiben. Er verlangt nicht nur von sich selbst, sondern auch von seiner Familie sehr viel ab. Kein sympathischer Kerl, aber Mitleid hat man als Leser dennoch, als am Ende jeden Abschnitts einen Verlust erleidet.

      Halldór Laxness - Am Gletscher :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :arrow: Rezension
      Der Bischof von Island entsendet einen jungen Theologen an den Snæfellsgletscher, um dort nachzuschauen, was an den Gerüchten dran ist: der dortige Pfarrer soll keine Predigten mehr halten, die Kirche verfallen lassen, sich stattdessen um Pferde und die Reparatur von Kochgeräten kümmern. Und eine Leiche soll angeblich auf den Gletscher gebracht worden sein. Klingt absurd und ist es auch. Tapfer protokolliert der junge Mann allen Unsinn, den er sieht und erzählt bekommt. Unterhaltsame und ironische Abrechnung mit fast Allem.

      Haruki Murakami - Schlaf :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: :arrow: Meinung
      Seit 17 Tagen ist die Erzählerin bereits wach und fühlt sich dennoch kein bißchen müde. Die Schlaflosigkeit scheint kein Problem zu sein, im Gegenteil: die zusätzliche Zeit bietet Gelegenheit alte Gewohnheiten wieder aufleben zu lassen. Klar beginnt man als Leser darüber nachzudenken, was man selbst mit der gewonnenen Freizeit anstellen würde, und inwiefern die früheren Lebensziele mit dem langsam eingeschlichenen Alltagstrott vereinbar sind. Aber dann hört es auch schon auf. Klar, es ist nur eine Kurzgeschichte, und Erklärungen zu weshalb, wieso, warum habe ich auch nicht erwartet, aber das Ende ließ mich schon etwas enttäuscht zurück.

      Charles Ferdinand Ramuz - Farinet oder das falsche Geld :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: :arrow: Rezension
      Ramuz erzählt die Geschichte des Walliser Geldfälschers Joseph-Samuel Farinet, und beschreibt nicht nur dessen Flucht durch die Schweizer Bergwelt (vor den unbeliebten Feldjägern anderer Gemeinden), sondern erzählt auch von einer unglücklichen Liebesbeziehung: Joséphine hilft dem Flüchtigen immer wieder, hofft auf ein gemeinsames Leben, irgendwo wo die fremden Feldjäger nicht hinkommen, und scheitert zwangsweise an dieser aussichtslosen Liebe ähnlich wie Farinet mit seinem Freiheitsdrang.

      Kinderbücher:
      Astrid Lindgren - Polly hilft der Grossmutter :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :arrow: Rezension
      Kurz vor Weihnachten stürzt Grossmutter und die patente Polly übernimmt den Bonbonverkauf, den Grossputz und bereitet Weihnachten vor. Ein Kinderbuchklassiker, der auch heute noch begeistert!

      Mauri Kunnas - 12 Geschenke für den Weihnachtsmann :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Ein tolpatschiger Wichtel möchte dem Weihnachtsmann auch mal Geschenke machen. Mittelmässige Geschichte, aber schön gezeichnet. Die Bilder bieten mehr zu erkunden als der Text.

      Margret Rettich - Jan und Julia feiern Weihnachten :bewertung1von5: :bewertung1von5: :arrow: Meinung
      Plätzchen backen, Weihnachtsbaum schmücken, Adventskalender und Nikolausstiefel, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt - das und vieles mehr erleben die Geschwister während der Adventszeit. Nichts Besonderes, aber mich störte mehr die langweilige Illustration und die Aneinanderreihung von Hauptsätzen.

      Alf Pr¢ysen - Weihnachten beim Weihnachtsmann :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Während der Weihnachtsmann an Heiligabend die Geschenke ausliefert, überrascht der Tischler Andersen dessen Familie. Zeichnungen und Geschichte haben mir gefallen, für meinen Dreijährigen war der Rollentausch und Verkleidungen noch zu kompliziert.

      Betina Gotzen-Beek - Die Weihnachtswichtel-Wunschmaschine :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Durch ein tolpatschiges Wichtelkind und seinem Spielgefährten, ein Eichhörnchen, geht die "Geschenkmaschine" kaputt. Weihnachten ist in Gefahr. Glücklicherweise kann er das Ding wieder reparieren. Detailreiche Illustrationen trösten über die schwache Geschichte hinweg...

      Julia Donaldson - Das Grüffelokind :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: :arrow: Rezension
      Der zweite, etwas schwächere Teil: das Grüffelokind sucht die gefährliche Maus alleine im Wald und trifft die alten Bekannten wieder.
      :study: Don DeLillo - Cosmopolis (78/208)
      Letzter Neuzugang am 28. November: Richard Yates - Zeiten des Aufruhrs
    • Tja, ich hab im November hauptsächlich im Wichtelthread gelesen. :totlach: Da bleibt nicht mehr viel Zeit für Bücher. :loool:

      Aber eins hab ich sogar fertig gelesen:

      :study: Christopher W. Gortner - Die Tränen der Königin :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


      Und zwei gehört:

      :musik: Margaret Atwood - Der Report der Magd :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      :musik: Jennifer Donnelly - Straße der Schatten :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Wir brauchen Geschichten.
      Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
      Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin
    • November :study:

      Tilman Spreckelsen - Der Nordseeschwur :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Karl Ernst Laage - Theodor Storms Dichterwelt :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Debbie Macomber - Starry night :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Kate Sedley - Die letzte Rast (ebook) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Mandy Baggot - Winterzauber in Manhattan :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Richard Paul Evans - Der Weihnachtswunsch :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Jasper Nikolaisen - Ein schönes Kleid :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      N. Hofmann / K. Raab - Ein Kult für alle Fälle :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Steven Rowley - Lily und der Oktopus :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Valerie Höhne / Oliver Hüttmann - Das ist Legendär! :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Stephen Booth - Blood on the tongue :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Astrid Ruppert - Obendrüber da schneit es :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      John Grisham - Das Fest :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Nathan Van Coops - In times like these (ebook) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Cleveland Amory - Die Katze, die zur Weihnacht kam :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

      4436 Seiten
      :study:
      Kate Allan - Oscar the bionic cat
      Stephan Ludwig - Zorn 7: Lodernder Hass
      Sub 5



    • Mein November:

      01. Richard Harland - Worldshaker :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      02. Peter James - Das Haus in Cold Hill :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      03. Poppy J. Anderson - Küsse zum Nachtisch :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      04. David Michie - Die Katze des Dalai Lama und der Zauber des Augenblicks :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      05. Thea Harrison - Das Liede der Harpyie :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      06. Ines Thorn - Ein Stern über Sylt (eBook) :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      07. Thea Harrison - Dragos macht Urlaub :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      08. Susan Elizabeth Phillips - Verliebt bis über alle Sterne :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      09. Thea Harrison - Pia rettet die Lage :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      10. Diana Gabaldon - Die Flammen der Hölle :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      11. Ines Thorn - Ein Weihnachtslicht über Sylt :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      12. Thea Harrison - Peanut kommt in die Schule :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      13. J. R. Ward - Black Dagger 2, Rhage & Mary :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      14. Linda Winterberg - Für immer Weihnachten :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

      Seiten: 3728
      :study: Trisha Ashles - Hollys Weihnachtszauber
      :study: J.R.R. Tolkien - Briefe vom Weihnachtsmann

      "Lesen ist wie fernsehgucken, bloß das es entsetzlich öde und todlangweilig ist" (Grumpy Cat) :ergeben:

    • Meine Bücher im November 2017

      Diesen Monat lief es wieder besser. Draußen war es ja auch reichlich ungemütlich.

      Qualityland - Marc Uwe Kling :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Erschreckende Zukunftssatire

      Ein Sommer in Galway - Jo Thomas :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Gefühlvoller Roman mit irischem :love: Lokalkolorit

      Herz über Kopf - Jo Platt :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Turbulente Suche nach der Liebe fürs Leben

      Underground Railroad - Colson Whitehead :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Erzählung von der Unterdrückung, Entrechtung und Vernichtung von Schwarzen in den USA

      Ermordung des Glücks - Friedrich Ani :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      2. Fall für Jakob Franck

      Der Frauenchor von Chilbury - Jennifer Ryan :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Tolles Hörbuch, schöner Gesang

      Einfach mal fuck sagen - Stephanie Drönner :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Die Befreiende Wirkung des Fluchens

      Der gefährlichste Ort der Welt - Lindsay Lee Johan :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Ein nachdenkliches Buch

      1000 Tipps aus Omas Zeiten :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Bewährtes Wissen aus alter Zeit

      Böses Kind - Martin Krist :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Der 1. Fall für Kriminalhauptkomissar Henry Frei

      Herrn Haiduks Laden der Wünsche - Florian Beckerhoff :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Gute Idee - schlecht umgesetzt, keine Spannung
      :study: :musik: :montag:

      Und wenn mir alle Königskronen für meine Bücher und meine Freude am Lesen angeboten wären: Ich würde sie ausschlagen.
      François Fénelon
    • Ich hatte einen guten Lesemonat :)

      01. Martina Richter - Mopssturm | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      02. Katharina Peters - Toteneis Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      03. Maya Shepherd - Märchenhaft erwählt | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      04. Maya Shepherd - Märchenhaft erlöst | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      05. Maria W. Peter - Die Festung am Rhein | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      06. Maya Shepherd - Märchenhaft erblüht | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      07. Isabell May - The Chosen One: Die Ausersehene | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      08. Sandra Brown - Die Zeugin | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      09. Sanne Aswald - Tod in der Ortenau | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      10. Juliet Marillier - Das Kind der Stürme | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      11. Willy Breinholst - Hallo Mama - hallo Papa! Mein aufregendes erstes Lebensjahr :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Das Buch ist stellenweise sehr witzig, vor allem, da das Kleinkind eine wirklich... einzigartige Sicht auf die Ereignisse hat.
      12. Adrian J. Walker - Am Ende aller Zeiten | Kurzmeinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      13. Guillaume Musso - Das Papiermädchen | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      14. Meg Cabot - Peinlich, peinlich, Prinzessin! | Kurzmeinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      15. J. Jefferson Farjeon - Geheimnis in Weiß | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      16. Katharina Seck - Tochter des dunklen Waldes | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      17. Kristen Proby - Darf's ein bisschen Glück sein? | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

      Beendet:
      01. Frank Goldammer - Tausend Teufel | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

      Begonnen:
      01. Poppy J. Anderson - Mit Sehnsucht verfeinert :study:
      02. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors / Wie alles begann :study:

      Kurzgeschichten:
      01. Royal Blood (0,5): Schlangenkönigin | Eleanor Herman | 163 Seiten :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Eine interessante Vorgeschichte, die sich schnell lesen lässt und in der man mehr über ein paar bereits bekannte Personen erfährt.

      Episoden:
      01. Shana Gray - .Mr. Monday | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      02. Shana Gray - Mr. Tuesday | Meinung :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      03. Shana Gray - Mr. Wednesday | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      04. Shana Gray - Mr. Thursday | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      05. Shana Gray - Mr. Friday | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: ( :bewertungHalb: )
      06. Shana Gray - Mr. Saturday | Rezension :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

      Insgesamt 7559 Seiten und durchschnittlich 3,7 Sterne.
      Carpe Diem.
      :study: Nora Roberts - Der verborgene Stern
      2017 gelesen: 246 Bücher mit 98.077 Seiten (2016: 262 Bücher mit 102.636)
    • Hier ist mein Lese-November. Sowohl qualitativ als auch quantitativ eher bescheiden, da mich zwischendurch mal wieder eine Leseflaute ereilte :-?

      1) Harry Potter and the Philosopher's Stone - J.K.Rowling :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: (Hatte ich vor Jahren mal auf Deutsch gelesen, da hat es mir nicht so gut gefallen. Auf Englisch wesentlich besser, werde mir nach und nach den Rest der Reihe zulegen.)
      2) Hermes Handlexikon: Die Klassiker der englischen Literatur - Uwe Böker, Horst Breuer, Rolf Breuer :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: (Aus der Stadtbibliothek. Sehr interessant, hätte mir aber mehr Infos über das Leben der Schriftsteller gewünscht; der Fokus lag hauptsächlich auf den entsprechenden Werken.)
      3) Die Geschichte der Bienen - Maja Lunde :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: (Gutes Buch, lässt sich leicht und schnell lesen. Aber den Hype kann ich dennoch nicht ganz nachvollziehen :-s )
      4) Die Schöne und das Biest - Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: :love: (MONATSHIGHLIGHT! Das original Märchen von 1740. Nicht zu vergleichen mit dem Disney-Film, da viel düsterer und nicht wirklich romantisch :lol: Aber trotzdem schön!)

      Kurzgeschichte:

      1) The lovely leave - Dorothy Parker :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: (Etwas merkwürdige, aber sehr süße Geschichte über einen Soldaten auf Heimaturlaub.)

      Abgebrochen ( :cry: )

      1) James Dean - Paul Alexander (Der Ansatz des Autors hat mir gar nicht gefallen [-( )
      2) Der kleine Hobbit - J.R.R.Tolkien (Hörspiel. Hab jetzt wirklich alles versucht, aber Tolkien und ich werden in diesem Leben keine Freunde mehr...)
      3) Emily Dickinson: Wilde Nächte - ein Leben in Briefen - S. Fischer (Hrsg.) (Nicht jede Briefsammlung ist lesenwert :sleep: )
      :study: Vom Winde verweht - Margaret Mitchell
      :montag: Die berühmtesten Frauen der Weltgeschichte: Vom 18. Jahrhundert bis heute - Barbara Beck
      :montag: Der klassische Adventskalender
      :musik: Kommet, ihr Hirten: Der Audiobuch-Adventskalender


      Rest in peace Chester Bennington.
    • So viel wie ihr schaffe ich leider nicht, aber das war mein Lesenovember:

      Karl Olsberg Boy in a White room :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Lucinda Riley Die Perlenschwester :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Jens Henrik Jensen: Das erste Opfer (Oxen Trilogie) :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Liebe Grüße
      Tina
      :study: Berühre mich. Nicht (Laura Kneidl)
      :study: Kleine große Schritte (Jodie Picoult)
      :musik: Wolkenschloss (Kerstin Gier)
      Gelesen 2016: 33
      Gelesen 2017: 23
    • Toller Lesemonat November, vor allem, wenn man jedes Buch einzeln nehmen würde, und nicht die selben Meßlatten und Erwartungen anlegt :

      78 Pierre Adrian – La piste Pasolini 191 S **** Der junge französische Autor setzt sich sehr persönlich mit Leben und Werk, Lebensspuren von PPP auseinander. Dabei deckt er dessen Aktualität auf ! Adrien sollte man wohl verfolgen !

      79 Kazuo Ishiguro – A pale view of hills/Damals in Nagasaki 183 S *****Mein Reread als Tribut an den Nobelpreisträger ! Was für eine Vielschichtigkeit hinter manchmal etwas beiläufig daherkommenden Beschreibungen und Dialogen ! Schuld, Exil, Erinnerung, Verdrängung… sind wieder gegenwärtig.

      80 Olivier Roy – Le Djihad et la mort/Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod : Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors 167 S **** Ein Sachbuch eines diskutierten, aber eigentlich auch anerkannten, Islamologen über die Wurzeln des radikalen Islamismus, bzw der « Islamisierung des Terrorismus’ » !

      81 Max Frisch – Der Mensch erscheint im Holozän 147 S ****/* Erscheint erst etwas zerschnippelt und wirkt bruchstückhaft, fetzenartig. Langsam versteht man den Prozess des Erinnerungsverlustes eines Mannes… Was « soll » erinnert werden ?

      82 Blaise Cendrars – Wind der Welt. Abenteuer eines Lebens/Vol à voile 106 S ***/* Entdeckung dieses schweizerischen Abenteurers. Etwas locker-flockig, übermütig (?), aber auch packend ! Schilderung der übermütigen Jugend, der « Flucht » aus dem Elternhause und der ersten Schritte in der weiten Welt (als Fünfzehnjähriger!).

      83 Siegfried Lenz – Der Überläufer 364 S ***/* Erst weit über fünfzig Jahren nach seiner Verfassung veröffentlichter Roman des grossen Schriftstellers : Kriegsliteratur und, « empörend » vielleicht in der damaligen Zeit, der Frontenwechsel eines Soldaten im Osten…

      84 Erri de Luca – Den Himmel finden/La natura esposta 166 S **** Vermischung von der schon interpretatorisch zu sehenden Arbeit eines Künstlers an der Wiederherstellung einer Darstellung des nackten Gekreuzigten, seiner Hilfestellung beim Überqueren der Berge für Flüchtlinge und einer Liebesgeschichte. Vor allem letztere schien mir persönlich, etwas zu viel im Ganzen des Buches ?! Aber ansonsten ausgezeichnet in den Ideen !

      85 Marilyn Monroe – Tapfer lieben/ihre persönlichen Aufzeichnungen, Gedichte und Briefe 270 S **** MM war/ist viel mehr als einfach ein « Sexsymbol ». Eine suchende, intelligente, aber auch depressive, vielleicht einsame Frau… Nicht alles hier Gedruckte hat an sich einen tollen Wert, aber es gewinnt an Wert um unsere Bilder von Marilyn durcheinanderzuwirbeln.

      86 Hartmut Lange – Die Waldsteinsonate 112 S **** Fünf Novellen um Themen gleitender Bewusstseinszustände zwischen Realität und Wahn, an den Grenzen zum (gewählten) Tod. Gut, sehr gut geschrieben. Reichlicher Stoff zum Nachdenken.

      87 Colum McCann – Zoli 329 S ****/* Toller weit ausholender und halb historisch eingebetteter Roman über eine Roma-Frau, Dichterin und Sängerin, die das XX Jahrhundert durchzieht von den 30iger Jahren an. Weite Teile spielen in der Slowakei, dann führt die Flucht weiter…

      88 Swami Vivekananda – Karma-Yoga 115 S wenn schon bewerten, dann : ***** Ein echter Grundlagentext, Zeug zum Klassiker, über das Tun als geistiger Weg. Sehr erfrischend, sehr ansprechend. Die Ideen uneigennützigen Handelns, der Wichtigkeit aller Aufgaben, der Selbstvergessenheit etc haben universellen Charakter.

      Friedrich Dürrenmatt – Durcheinandertal 176 S abgebrochen, ja, das war ein Durcheinander, wie gesagt…, zumindest kam ich da nicht rein : kantig ! Grotesk ? Und vielleicht bin ich nicht dafür gemacht ?
      Panait Istrati - Kyra Kyralina
      Alex Stock - morgen: theologie einer tageszeit
      Esther Kinsky - Naturschutzgebiet

      (Un-)Gelesenes: buechertreff.de/user/2161-tom-leo/#shelf
    • Mein November:

      Vor dem Abgrund - Tom Finnek :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb:
      Geister der Erinnerung - Isabell Wolff :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Blüten im Staub - Kathy Leonard Czepiel :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Godspeed - Die Reise beginnt - Beth Revis :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Die sieben Schwestern - Lucinda Riley :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      Die Sturmschwester - Lucinda Riley :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:
      „Wer sieben gute Bücher hat, braucht keine Menschen mehr.
      Bücher sind die treusten Tröster, Bücher sind bessere Freunde als Menschen,
      denn sie reden nur, wenn wir wollen und schweigen, wenn wir anderes vorhaben.
      Sie geben immer und fordern nie.“

      *Freiherr von Münchhausen*
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien