Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Sophie Lang - Begnadet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Begnadet

    von

    3.5|2)

    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 422


    ISBN: 9781514746035


    Termin: Juni 2015

    Das Buch ist der 1. Band der Reihe (4 Teile).

    • Sophie Lang - Begnadet

      Titel : Begnadet
      Autor : Sophie Lang
      Seitenzahl : 422

      Klappentext:
      Begnadet spielt in Freiburg im Breisgau. Die Geschichte kombiniert die Genres: Urban Fantasy, Thriller und Lovestory. Inhalt: Aeia Engel, eine junge Kriminalpsychologin aus Freiburg, hat ihren ersten Arbeitsvertrag mit Blut besiegelt. Schon kurz nachdem sie die Schwelle des Elite-Instituts TREECSS überschreitet, erfährt Aeia, dass sie über ein einzigartiges Talent verfügt: Sie ist Begnadet, kann spüren, ob jemand die Wahrheit sagt. Aufgrund dieser Gabe wird sie mit der Aufklärung des Mordes an Julio Malleki beauftragt. Je weiter Aeia die immer gefährlicher werdende Spur verfolgt umso deutlicher zeichnet sich ab, welche furchterregende Bedrohung die Wahrheit für sie bereithält. Der Mörder ist kein Einzelgänger, eine Verschwörung ist im Gange und sie weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Ganz Deutschland ist in Gefahr und als sich die Ereignisse plötzlich überschlagen, gerät Aeia selbst unter Verdacht, die Mörderin zu sein. Eine junge Frau, ihr einzigartiges Talent und eine verhängnisvolle Liebe.

      Meine Meinung:
      Ein spannender und toller Mix aus Lovestory und Fantasyroman.
      Die Geschichte ist flüssig geschrieben und angenehm zu lesen.
      Die Hauptcharakter sind alle gut ausgearbeitet und mehr oder weniger sympathisch.
      Mein Favorit ist Kyala, weil sie eben ein Freak ist:-)
      Die Geschichte fesselt den Leser von Anfang bis Ende und hat einige Wendungen parat die die Spannung aufrecht halten. Ich habe mir des öfteren beim lesen gedacht, man das gibt es doch nicht:-)
      Auch der Mix zwischen den Genres ist wirklich gelungen und macht sehr viel Spass.
      Ich fand die Geschichte um Aeia Engel und ihre neuen Freunde vom TREECSS Institut so spannend das ich sie in einem Rutsch durchgelesen habe:-)

      Fazit:
      Sehr gelungen und spannend. Auf jedenfall sehr lesenswert!
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien