Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Thilo Scheurer - Fildermädchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Fildermädchen

    von

    5|1)

    Verlag: Emons Verlag

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 304


    ISBN: 9783740802097


    Termin: September 2017

    Das Buch ist der 2. Band der Reihe (2 Teile).

    Ähnliche Bücher

    • Thilo Scheurer - Fildermädchen

      "Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir mit unserem Verstand erkennen können." (Laotse)
      Im Sommer 2011 verschwindet die 17-jährigen Jasmin Leibrand auf dem Weg zur Schule. Eine große Suchaktion wird wenige Tage später eingeleitet, nachdem man die blutige und mit Messerstichen übersäte Kleidung von ihr gefunden hat. Deshalb gibt es einen neuen Fall für das Cold Case Team vom LKA Stuttgart. Den Oberkommissar Sebastian Franck glaubt nicht das Alibi des Hauptverdächtigen Berthold Hauer stimmt, den er hat sie vor kurzem seine ehemalige Schülerin Pauline Arendt geheiratet. Hat Pauline damals bewusst Hauer ein falsches Alibi gegeben oder hat sie gar mit dem Verschwinden von Jasmin zu tun? Deshalb sieht auch Francks Chefin Marga Kronthaler keine andere Wahl, als Sebastian verdeckt, als Lehrer in die ehemalige Schule Jasmins einzuschleusen. Da ahnt Sebastian allerdings noch nicht, wie gefährlich dieser Fall noch für ihn wird. Währenddessen widmet sich Marga heimlich einem ganz anderen Fall, nämlich dem Mord von Sebastians Bruder Daniel, der nach wie vor noch nicht aufgeklärt wurde.


      Meine Meinung:
      Das ist der zweite Fall dieses außergewöhnlichen, chaotischen und total unterschiedlichen Ermittlerteams aus Stuttgart. Ich kannte diesen Autor und seine Ermittler vorher nicht, sie waren mir aber alle recht schnell sympathisch. Ob es der steife Sebastian Franck, die nikotinabhängige Marga Kronthaler, der singende türkische Elvis Cem und die junge Auszubildende Franziska ist, als Team sind sie wirklich klasse. Die Protagonisten stechen nicht nur durch ihren Scharfsinn und Sympathie hervor, nein auch der Humor kommt in diesem Krimi nicht zu kurz. Bei einigen Szenen habe ich wirklich nur noch schmunzeln müssen, so eine bestechend Komik hat der Autor ihnen zukommen lassen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und durch die kurzen Kapitel legt man das Buch auch nicht mehr aus der Hand. Da ich selbst aus der Nähe Stuttgarts komme war es für mich natürlich eine besondere Freude das ich dieses Buch lesen durfte. Das Cover ist ganz gut, auch wenn ich jetzt nicht weiß wie genau es zu der Geschichte passt. Ich vergebe für diesen gelungenen Krimi 5 von 5 Sterne und muss mir unbedingt noch den ersten Fall dieses Teams besorgen.
      :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :applause: :thumleft:
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien