Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Cäcilia Giebermann - Josef Marxen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Josef Marxen: Missionar in Albanien

    von

    (0)

    Verlag: Paulinus

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 72


    ISBN: 9783790222135


    Termin: Juni 2016

    • Cäcilia Giebermann - Josef Marxen

      Cäcilia Giebermann: Josef Marxen, Missionar in Albanien Eine Spurensuche; Paulinus-Verlag Trier 2016; 69 Seiten; ISBN: 978-3-7902-2213-5

      Josef Marxen (1906 - 1946) wurde bei Köln geboren und in München zum katholischen Priester geweiht. Als junger Mann ließ er sich als Missionar nach Albanien senden. Als die kommunistische Regierung jegliche Religionsausübung bekämpfte, blieb er trotz Gefahr für Leib und Leben bei seiner Gemeinde. 1945 wurde er dann verhaftet und 1946 erschossen. Papst Franzismus erkannte 2016 seinen Tod als Martyrium an.

      Giebermann ist die Enkeltochter von Marxens Schwester Elisabeth. Nach ihrem Studium der Medizin, Theologie und Kirchenrecht begab sich die heutige Diözesanrichterin von Köln auf Spurensuche in Deutschland und Albanien.

      Marxen wurde weitestgehend unbeachtet von der breiten, allgemeinen, nicht kirchlichen/nicht - katholischen Öffentlichkeit seliggesprochen. Da tut es gut, seinen Lebensweg beschrieben zu bekommen. Dies geschieht anhand von Schwarzweißfotos, Augenzeugenberichten und historischen Quellen. So entsteht eine lebendige Biographie, die als zeitgeschichtliche Dokumentation auch viel über das damalige Albanien aussagt.

      An wen richtet sich eine solche Publikation? Eine solche Frage ist nicht so ganz leicht zu beantworten. Am ehesten eignet sie sich für katholische Leser, die sich für das Leben ihrer Kirche jenseits der Tagesaktualität interessieren.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien