Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Don & Petie Kladstrup - Champagner / Champagne


    Affiliate-Link

    Champagner: Die dramatische Geschichte d...

    von

    (0)

    Verlag: Klett-Cotta

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 319


    ISBN: 9783608944464


    Termin: August 2007

    Ähnliche Bücher

    • Don & Petie Kladstrup - Champagner / Champagne

      Don & Petie Klastrup: Champagner Die dramatische Geschichte des edelsten aller Getränke; Klett-Cotta Stuttgart 2009; 320 Seiten; ISBN: 978-3-608-94446-4

      Der Champagner ist ein ganz besonderes Getränk. Als Wein stammt er aus der Champagne, einer Region im heutigen Frankreich. Für uns heute gilt er als Luxus; dabei kann der Champagner auf eine lange Geschichte zurückblicken, die bis weit in das römische Imperium zurückreicht.

      Über die beiden Autoren sind in dem Buch leider keinerlei persönliche, biographische Angaben enthalten. Für den unbefangenen, unwissenden Leser ist somit nicht erkennbar, welchen individuellen Bezug sie zu dem edlen Getränk haben.

      Dafür liefern sie allerdings eine respektable Leistung ab. Ausgehend von ihren umfangreichen Recherchen (Befragungen, Literatur u. ä.) können sie sehr umfangreich und detailliert die Kulturgeschichte des Getränkes abliefern.

      Historische Schwarzweißfotos sind zwar auch vorhanden - das Buch lebt allerdings von den humorvollen und charmanten Ausführungen, die den Lust- und Genußmenschen erkennen lassen. Wer sonst hätte sich so viel Mühe und Arbeit mit Recherchieren, Schreiben und Veröffentlichung gemacht?

      In der vorliegenden Form ist das Buch ausdrücklich empfehlenswert. Es verrät nicht nur etwas über allgemeine europäische Geschichte, sondern auch etwas über unsere Küchenkultur.
    • Zu den Autoren ist bei Amazon folgende Information zu finden:

      Amazon schrieb:

      Don & Petie Kladstrup sind amerikanische Korrespondenten und leben heute, nachdem sie beruflich als politische Globetrotter aus aller Welt berichtet haben, in Frankreich. Die »Kladstrups« sind in Frankreich bekannt, weil es ihnen als Ausländern gelungen ist, in Frankreich ein erfolgreiches Weinbuch zu publizieren. Dadurch sind sie u.a. auch auf das Thema von »Wein und Krieg« gestoßen, durch das sie in Deutschland bekannt wurden. Bei den Recherchen stießen sie auf die Geschichte der Champagne und des Champagners.


      und hier noch das Original :wink:
      viele Grüße vom Squirrel

      :study: Elizabeth Kostova - The Historian
      :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien