Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Weihnachten naht - welche Bücher stehen auf eurer Weihnachtswunschliste?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falls ihr ein paar Dinge entdecken wollt, diese Seiten habe ich bisher schon genutzt. In den Anhang habe ich euch Fotos der einzelnen Dinge gepackt :)
      Macht euch nur drauf gefasst, dass bei den meisten Sachen der Versand teuer ist (fast alles ist aus dem Ausland), ich bestelle dann meistens einfach mehr und habe dann schon mal Geschenke für Weihnachten. ;)

      1. Wunderschöne Holzlesezeichen und mehr aus Australien. Das sind wirklich einmalige Designs, inspiriert von Büchern (Harry Potter, Game of Thrones, Herr der Ringe, Sarah J. Maas, Fantastic Beasts und noch viel mehr) aber auch von Filmen (Guardians of the Galaxy, diverse Disney-Filme und mehr)
        Für die Holzlesezeichen muss man nur 3€ Versand zahlen: inkandwonder.com.au/
      2. Bücher”taschen” - auf Englisch nennen sie sich Booksleeves. Ich besitze Booksleeves von Bookbeau und Bookbiff. Die Läden stocken meistens einmal wöchentlich neu auf, haben also kein festes Sortiment sondern meistens jede Woche neue Stoffe :) Da muss man manchmal dann auch schnell sein, und direkt am Tag des Austockens nachsehen. Innerhalb von einer Stunde sind bei den Shops manche Designs dann schon schnell ausverkauft.
        bookbeau.com/
        etsy.com/shop/BookBifff
      3. Literary Emporium ist einer meiner absoluten Lieblingsläden. Die bücherigen Sachen hier sind überwiegens von Klassikern inspiriert, die von Frauen geschrieben wurden und ich liiiiebe den Stil einfach. Hier gibt es T-Shirts, Pins, Schmuck und mehr zu Jane Austen, Mary Shellie (Frankenstein), den Bronte Schwestern, Sylvia Plath, Edgar Allen Poe…
        literaryemporium.co.uk/
      4. Owlcrate ist eine Bücher-Abo-Box aus den USA. Dort bekommt man jeden Monat ein Young Adult Buch (auf englisch) zugesendet, in einem Päckchen zusammen mit 3-6 weiteren bücherigen Gegenständen (z.B. booksleeves, Kerzen, Pins, Sticker, Tee, Socken, Turnbeutel, Badesalz…). Vorher weiß man nicht, was drin ist. Einige der hier von mir aufgelisteten Gegenstände habe ich von dort. Ich habe bisher meistens eine Box bestellt, wenn mir das Thema und die damit kooperierenden Shops gefallen und hab dann das Abo wieder deaktiviert. Ich verlinke euch hier mal eine Übersicht der Boxen aus den vergangenen Monaten, damit ihr sehen könnt, was darin enthalten sein kann. Die Box gibt es auch explizit für Kinder. Der Versand ist hier aber sehr teuer.
        owlcrate.com/past-box
      5. Auf Society6 bekommt man unglaublich viele Dinge wie Tassen, Sticker, Taschen, Handyhüllen etc. zu unterschiedlichsten Themen. Ein Design gibt es oft auf mehreren dieser Dinge. Hier gefällt mir der Shop von Evie Seo total gut. (z.B. Designs zum Thema Lesen & Bücher, Harry Potter, Gilmore Girls, Game of Thrones, Caraval, Night Circus, Margaret Atwood, Sarah J. Maas usw.
      6. Fairyloot (UK) ist eine weitere Bücherbox, ähnlich wie Owlcrate. Hier will ich im nächsten Monat wahrscheinlich zum ersten Mal eine Box bestellen - das Thema ist “Women that slay” für die November Box <3 Ich habe euch hier auch mal die vergangenen Boxen verlinkt, damit ihr sehen könnt, was es schon gab:
        fairyloot.com/past-boxes/
      7. Es gibt auch noch eine Bücherbox aus Deutschland, die ich einmal bestellt habe: The Bookish Prophet. Vielleicht für die interessant, die lieber auf deutsch lesen. Dort gibt es auch eher Jugendbücher. Ich fand sie nicht so originell wie die englischen, aber sie haben auf jeden Fall ein paar schöne Sachen dabei:
        bookishprophet.de/epages/44d3a…9aa/Categories/Alte_Boxen
      8. Dann gibt es noch sehr viele dieser Läden, die bücherige Kerzen verkaufen. Bisher habe ich mir keine geholt aber diese hier habe ich mir schon oft angeschaut. Es gibt aber noch sehr viele mehr :)
        frostbeardstudio.com/
        etsy.com/de/shop/MerakiCandles
        etsy.com/shop/librarylights
      Das ist erst mal alles, das mir spontan einfällt. Es gibt aber noch sehr viel mehr Läden und dies ist alles nur ein Bruchteil davon.
      :montag:
    • Knü schrieb:



      1. Fairyloot (UK) ist eine weitere Bücherbox, ähnlich wie Owlcrate. Hier will ich im nächsten Monat wahrscheinlich zum ersten Mal eine Box bestellen - das Thema ist “Women that slay” für die November Box <3 Ich habe euch hier auch mal die vergangenen Boxen verlinkt, damit ihr sehen könnt, was es schon gab:
        fairyloot.com/past-boxes/

      DANKE für die riesige Liste!! :pray:
      Ich habs jetzt für das Zitat gekürzt, damit mein Post nicht so riesig wird:
      Fairyloot klingt wahnsinnig toll! Ich will so eine Box o_O Aber mein Mann motzt schon, dass ich "das nicht brauche". Pffff! :cry:
      Das Thema vom November ist jetzt nicht 100% meins, denke ich, aber laut Facebook sind noch andere Sachen drin.. ach Menno! Falls ich keine bestellen darf, berichtest du mir, wie deine war? :D Im Dezember hol ich mir auf jeden Fall eine (wenn ich es schaffe, bestimmt wollen da alle eine :lol: ), da beschenke ich mich dann selbst damit. :mrgreen:
      Momentan :montag: ich:
      Diana Gabaldon: Feuer und Stein (Outlander 1)
      Sharon Guskin: Noah will nach Hause
      Lew Tolstoi: Anna Karenina (Übersetzung von Rosemarie Tietze)
      Sarah Morgan: Für immer und einen Weihnachtsmorgen

      2017 gelesene Bücher: 20
    • Ravena schrieb:

      Falls ich keine bestellen darf, berichtest du mir, wie deine war?
      Auf jeden Fall, schreib mir einfach noch mal, sollte ich nicht dran denken! Das tolle an den Boxen ist ja auch, dass jeder Monat neu ist und immer angekündigt wird, für wen die Box was sein könnte. Also "Für Fans von..." und zum Teil werden ja auch schon enthaltene Gegenstände verraten. Da kann man immer ganz gut abschätzen, inwiefern das etwas für einen ist und trotzdem bleibt die Überraschung. Ich bin gespannt!
      :montag:
    • Knü schrieb:

      Ravena schrieb:

      Falls ich keine bestellen darf, berichtest du mir, wie deine war?
      Auf jeden Fall, schreib mir einfach noch mal, sollte ich nicht dran denken! Das tolle an den Boxen ist ja auch, dass jeder Monat neu ist und immer angekündigt wird, für wen die Box was sein könnte. Also "Für Fans von..." und zum Teil werden ja auch schon enthaltene Gegenstände verraten. Da kann man immer ganz gut abschätzen, inwiefern das etwas für einen ist und trotzdem bleibt die Überraschung. Ich bin gespannt!
      Nach langem Hin- und Herüberlegen und einiger Diskussion konnte ich meinen Mann doch noch überreden. :D Ich bekomme momentan schon eine monatliche Box, allerdings mit Lebensmitteln. Und die pausiere ich einfach für die Fairy Loot Box. Also stehe ich heute auch in den Startlöchern, um eine zu ergattern. Bin total aufgeregt, weil die wohl anscheinend superschnell ausverkauft sind, oder? Hoffen wir mal, dass wir beide welche bekommen. :friends:
      Momentan :montag: ich:
      Diana Gabaldon: Feuer und Stein (Outlander 1)
      Sharon Guskin: Noah will nach Hause
      Lew Tolstoi: Anna Karenina (Übersetzung von Rosemarie Tietze)
      Sarah Morgan: Für immer und einen Weihnachtsmorgen

      2017 gelesene Bücher: 20
    • Bücher-Abo-Boxen gibt es auch auf Französisch. Ich kenne Kube, die auch ins Ausland liefern. Es gibt ein Buch, das nach den eigenen Vorlieben von Buchhändlern ausgewählt wurde und dazu einige Kleinigkeiten wie Lesezeichen, Grußkarte, Leseproben, etc. Im Allgemeinen gibt es immer ein anderes Thema wie momentan die Kalligaphie. Ein schönes Geschenk für einen Bücherwurm, einmalig oder auch im Abonnement.
      Viele Grüße von Yurmala

      :study: New Moon von David Dufresnes

      :musik:
      »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis
    • Kapo schrieb:

      Dieses "Monster" wäre auch noch was für Weihnachten. Ich hab am Montag darin geblättert, was für ein geniales Buch. Über 900 Seiten, dazu mit vielen Bildern, Anmerkungen usw.
      Das habe ich gestern im Dussmann in der Hand gehabt und hab mal reingesehen. Das ist wirklich schön ! :thumleft: Der Preis aber auch :ergeben:
      "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl, wenn er die Umstände soviel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt." (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Jessy1963 schrieb:

      Kapo schrieb:

      Dieses "Monster" wäre auch noch was für Weihnachten. Ich hab am Montag darin geblättert, was für ein geniales Buch. Über 900 Seiten, dazu mit vielen Bildern, Anmerkungen usw.
      Das habe ich gestern im Dussmann in der Hand gehabt und hab mal reingesehen. Das ist wirklich schön ! :thumleft: Der Preis aber auch :ergeben:
      Ich hab den Herr der Ringe illustriert in der Hand gehabt. Im Schuber und so schwer wie ein Backstein. Leider nicht zum Blättern, sondern eingeschweißt. Aber bei dem Preis verständlich. Machte was daher muss ich sagen.
      • Gelesen 2017 :study: : 18
      • Gehört 2017 :musik: : 6
    • Ich werde mir wahrscheinlich einfach die Bücher der Kategorie "Muss ich haben" meiner Wunschliste von meiner Familie wünschen, aber Favoriten für unter den Weihnachtsbaum wären (in zufälliger Reihenfolge):
      1. Robert Corvus - Grünes Gold: Die Schwertfeuer-Saga 3
      2. Bethesda Softworks - The Elder Scrolls V: Skyrim
        1. Das offizielle Lösungsbuch
        2. The Skyrim Library (I oder II)
      3. Cory O'Brien - Zeus Grants Stupid Wishes: A No-Bullshit Guide to World Mythology
      4. J.R.R. Tolkien - Beren und Lúthien
      5. Bradley Beaulieu - Die Zwölf Könige: Die Legenden der Bernsteinstadt
      6. Ivo Pala - Schwarzer Horizont
      7. Christoph Hardebusch - Feuerstimmen
      Burning skies on the vengeances night. Devastating scythe, of the ancient light.
      Ensiferum - From Afar
    • Mein großer Weihnachtswunsch wird definitiv diese Illustrierte Ausgabe sein. Letztes Weihnachten kam diesem großartigen Werk ein Schallplattenspieler und die LP Hörspielausgabe vom Hobbit aus den 80er Jahren dazwischen. :love: Eine wunderschöne Hörspielfassung um Bilbo und seine schisserigen Zwergengefährten. :lol:

      Und nun freue ich mich auf DHdR mit tollen Zeichnungen von Alan Lee. Mal sehen, was das Christkindchen davon halten wird. :uups:
      "Neue Bücher rochen nach Druckerschwärze, nach Leim, nach Erwartungen. Alte Bücher dufteten nach Abenteuern, ihren eigenen und jenen, von denen sie erzählten. Und gute Bücher verströmten ein Aroma, in dem das alles steckte, und dazu noch ein Hauch von Magie."
      Kai Meyer


    • Hiyanha schrieb:

      Alle, die zu Weihnachten einen Buchjunkie beschenken möchten, sollten mal hier gucken!
      Mh, sowas interessiert mich persönlich nicht. Ich will Bücher lesen und das war es auch shcon.
      Lesezeichen hab ich genug, Buchhüllen mittlerweile auch..und da duie Bücher im Regal stehen, brauch ich keine Bilder von Büchern mir aufhängen.

      Von meinem Mann und sehr guten Freunden bekomme ich Bücher geschenkt, meistens von der Wunschliste, manchmal aber auch für mich "unbekannte" Autor_innen. Das gefällt dann nicht alles, aber so lern ich neue Autor_innen kennen. Ansonsten versuch ich den Familien beizubringen, mir ruhig Buchgutscheine zu schenken, davon bekomme ich nicht genug;)
      Aber einige meinen dann, dass man genug hat oder dass doch ein Programmkinogutschein oder Theater oder Sauna oder oder interessanter wäre..nur mag ich das nicht.

      Ansonsten muss ich noch schauen, welche Bücher ich mir Weihnachten wünsche. Meistens sind es frisch erschienene Bücher und/oder Fortsetzungen von Reihen.
    • Hiyanha schrieb:

      Alle, die zu Weihnachten einen Buchjunkie beschenken möchten, sollten mal hier gucken! :lechz:
      Ich könnte da gerade den ganzen Shop leerkaufen (und das nicht für Andere, sondern für mich selbst... :-, :uups: )

      :lechz: :lechz: Vor Allem das hier ist soooooo klasse!! :lechz: :lechz:
      Dann dürfte dir auch diese Seite gefallen. Vor ein paar Jahren bin ich in Quedlinburg im Laden gewesen. Den scheint es aber nicht mehr zu geben.
      • Gelesen 2017 :study: : 18
      • Gehört 2017 :musik: : 6
    • Knü schrieb:

      Für alle, die an ihre Lieben ihre WuLi mit Büchern weitergeben: Wie vermeidet ihr da Überschneidungen? WIe macht ihr das generell?
      Ich gebe jedem einfach eine andere Liste. Dadurch überschneiden sich die Buchwünsche nicht. Auf meiner WuLi stehen genug Bücher, daher ist es mir meist nicht so wichtig, ob es das oder das Buch war, wenn ich keins lieber haben möchte als ein anderes.
      2017 - SUB: 177
      2017 - 44 Bücher gelesen

      2016 - 86 Bücher gelesen
      2015 - 62 Bücher gelesen
      2014 - 82 Bücher gelesen
    • HotSummer schrieb:

      Knü schrieb:

      Für alle, die an ihre Lieben ihre WuLi mit Büchern weitergeben: Wie vermeidet ihr da Überschneidungen? WIe macht ihr das generell?
      Ich gebe jedem einfach eine andere Liste. Dadurch überschneiden sich die Buchwünsche nicht.
      Genau so mache ich es auch :) Wenn nachgefragt wird, ob ich mir ein spezielles Buch wünsche, nenne ich der Person ein paar verschiedene Titel, damit es noch eine gewisse Überraschung ist, und meine Wunschliste ist definitiv ausufernd genug, um jedem andere Bücher zu nennen.

      Eine spezielle Weihnachtswunschliste habe ich nicht, aber für meine Familie suche ich mir meistens eher teure Hardcover aus, vor allem Bände von Reihen, die ich vervollständigen möchte. Dieses Jahr steht zum Beispiel dieses hier auf meiner Liste:
      Carpe Diem.
      :study: James A. Sullivan - Die Granden von Pandaros
      2017 gelesen: 210 Bücher mit 84.869 Seiten (2016: 262 Bücher mit 102.636)
    • Knü schrieb:

      Für alle, die an ihre Lieben ihre WuLi mit Büchern weitergeben: Wie vermeidet ihr da Überschneidungen? WIe macht ihr das generell?
      Ich wünsche mir einfach bestimmte Bücher von bestimmten Personen, die dann entscheiden können, ob sie mir das schenken wollen oder nicht. So mache ich das am Geburtstag und an Weihnachten funktioniert es auch. Da außer mir ja eh niemand den Überblick über mein Bücherregal hat, ist das die einzige sinnvolle Lösung.
      Gelesen in 2017: 50 Gehört in 2017: 21 SUB: 325

      "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)
    • Ich habe eigentlich nur zwei Leute, die mir Bücher zu Weihnachten schenken, bzw. die explizit danach fragen, welches ich gerne hätte. Von Freunden bekomme ich auch schonmal Überraschungsbücher, die sie nach bestem Wissen und Gewissen für mich aussuchen und da gab es bisher noch nie Überschneidungen, sodass ich was hätte umtauschen müssen.

      Meine Buchschenker wollen leider immer möglichst genaue Angaben, zu große Auswahl führt zu allgemeiner Verunsicherung welches sie denn nun nehmen sollen :-? Daher habe ich in diesem Jahr eine sehr beschränkte Liste zusammengestellt, das sollte machbar sein :rendeer: Ich versuche auch immer Bücher zu finden, die ich mir nicht mal eben nebenbei selbst kaufen würde, aber trotzdem unheimlich gern haben möchte.

      Nr.1
      O:-) "Lieber Gott, wenn ich groß bin... weiß ich dann alles?"

      2017 gelesen: 11 gehört: 20 aktiver SUB: 68 :-?
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien