Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Mooooin!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin zusammen und hallo alle miteinander!

      So recht weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll.. Puh. Den Vorstellungskram hab ich schon zu Schulzeiten gehasst. Erinnert sich noch jemand an diese erzwungenen Kennenlernrunden, möglicherweise sogar noch in Kombination mit irgendeinem blöden Spiel? Boaah... Aber ich schweife ab. :dwarf: Und erzwungen ist das hier ja gar nicht, also los:

      Eine grobe Zusammenfassung:
      Ich komme aus dem schönen Hamburg und bin 28 Jahre alt - und damit hoffentlich noch keine "alte Schachtel" hier, oder? :loool:
      Als Mutter einer kleinen Tochter und eifrige Ehefrau habe ich nicht ganz so viel Freizeit, wie ich es gerne hätte, aber das bessert sich momentan etwas. Außerdem habe ich seit kurzem noch ein knappes Jahr "Freizeit", bis ich ein Studium beginnen möchte, weshalb ich mich meiner alten Leseleidenschaft nun endlich wieder mehr widmen kann.

      Besonders gerne lese ich Fantasy, Endzeit- und (post)apokalyptische Romane, gut gemachte und durchdachte Science Fiction und Klassiker aller Art. Ab und an darf es aber auch mal ein Kitschroman oder eine Biographie sein, ich schreibe mir keine Genres vor, sondern lese, was mir gefällt. :mrgreen:

      Meine größte (Lese-)Macke ist es wohl, dass ich immer mindestens vier bis fünf Bücher gleichzeitig lese bzw. auf meinem aktuellen Lesestapel habe... was andere für vollkommen bescheuert halten. Aber irgendwie muss ich für jede Stimmung das passende Buch parat haben, weshalb ich diese Kreuz- und Querleserei weiterhin praktiziere. Sind ja meine Bücher, ätsch. :geek:

      Zur Leseliebe bin ich dadurch gekommen, dass ich früher™, also noch zu pre-Teenager-Zeiten direkt gegenüber der örtlichen Bücherei gewohnt habe. Das hat dazu geführt, dass mit meinem ersten Büchereiausweis auch mein Lesekonsum drastisch in die Höhe geschossen ist. Aus der Zeit kommt auch noch eine meiner Lieblingslektüren, der ewige Klassiker Harry Potter.

      Ich hoffe, dass ich hier viel Austausch und neue Lese-Ideen finden werde und verbleibe mit vielen Grüßen an euch alle! :winken:

      Ravena
      Momentan :montag: ich:
      Diana Gabaldon: Feuer und Stein (Outlander 1)
      Lew Tolstoi: Anna Karenina (Übersetzung von Rosemarie Tietze)
      Sarah Morgan: Für immer und einen Weihnachtsmorgen

      2017 gelesene Bücher: 21
    • Hallo Ravena :winken:

      :love: -lich Willkommen im Büchertreff! Viel Spaß beim Stöbern!
      LG Drami

      *~* Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (Friedrich Nietzsche) *~*

      :study: J.R. Ward - Black Dagger 27: Krieger im Schatten (51/355)
      Gelesen 2017: 20 (2): 9149 Seiten

      Punktechallenge 2017: 179,49 Punkte
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien