Bücherwichteln auf BuecherTreff.de

Ralf Rothmann - Shakespeares Hühner

    • Roman/Erzähl.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Affiliate-Link

    Shakespeares Hühner: Erzählungen (suhrka...

    von

    4.3|3)

    Verlag: Suhrkamp Verlag

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 212


    ISBN: 9783518464342


    Termin: April 2013

    • Ralf Rothmann - Shakespeares Hühner

      Eigentlich poste ich in dieser Rubrik nur, wenn ich ein Buch lese, das mich eher ratlos zurück lässt.
      Heute aber möchte ich gerne Neugier auf diese Kurzgeschichten machen, die @tom leo bereits hier rezensiert hat.

      Der Titel "Shakespeares Hühner" in Kombination mit der Covergestaltung könnte den ein oder anderen abschrecken, aber die versammelten Erzählungen sind weder sperrig noch abgehoben, sondern aus dem Leben gegriffen. Vieles dreht sich um Liebe und Sexualität: Mit 18, mit 12, mit 38 usw.
      Die Bezeichnung "Liebesgeschichten" wäre aber irreführend, denn Liebe kann verletzen und verstören.
      Eine Geschichte z.B., die im Ruhrpott, Rothmanns Milieu, spielt ist sehr grenzwertig, geht teils darüber hinaus; die Geschichte die ich gerade gelesen habe, ist wiederum so schön, dass ich unbedingt diesen Thread eröffnen musste. Es geht um die Freundschaft eines älteren Ex-Knackis, der in der Pathologie jobbt, zu einem kleinen Jungen. Ich sage nur *schnief* :cry: .
      Ich freue mich nun auf die letzten beiden Erzählungen.
    Anzeige
    BuecherTreff.de in den Medien